Windows Threshold - App-Entwickler sieht erste Zugriffe mit neuem Betriebssystem

Die nächste Windows-Version mit dem Codenamen »Threshold« ist anscheinend schon im Online-Einsatz.

von Georg Wieselsberger,
07.07.2014 12:43 Uhr

Windows Threshold taucht als Windows 6.4 in einem Entwickler-Log auf. Windows Threshold taucht als Windows 6.4 in einem Entwickler-Log auf.

Microsoft arbeitet laut den aktuellen, inoffiziellen Informationen nicht nur an einem Update 2 und Update 3 für Windows 8.1, sondern auch an einer neuen Version des Betriebssystems, das bislang unter dem Codenamen »Threshold« bekannt ist. Die Arbeiten an diesem Betriebssystem sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass es sich bei einigen Microsoft-Mitarbeitern schon im Einsatz befindet.

Windows 6.4 ist bereits im Einsatz. (Bildquelle: @Stealth2013)Windows 6.4 ist bereits im Einsatz. (Bildquelle: @Stealth2013)

Zumindest geht dies aus den Informationen des App-Entwicklers Artem Shuba hervor, der die Zugriffe auf seine Apps im Windows Store analysiert und nach Windows-Versionen gefiltert hat. Zu sehen sind dabei mehrere Builds von Windows mit der Versionsnummer 6.3. Dabei handelt es sich um das aktuelle Windows 8.1, vermutlich auch mit einigen Versionen der geplanten Updates, wie die neueren Build-Nummern zeigen. Ganz unten ist jedoch auch ein Windows 6.4 zu sehen. Ein solcher Sprung in der Versionsnummer ist üblicherweise neuen Versionen vorbehalten: Windows 7 war Windows 6.1, Windows 8 ist Windows 6.2 und Windows 8.1 ist Windows 6.3. Windows 6.4 könnte damit Windows Threshold als nächste, große Version sein.

Das neue Betriebssystem, das beim Marktstart vielleicht Windows 9 heißen könnte, soll ja nach verwendetem Gerät den Desktop- oder die Kachel-Oberfläche als Grundeinstellung verwenden, ein neues Startmenü mit Kachel-Elementen besitzen und viele weitere Veränderungen mit sich bringen, die die Probleme von Windows 8 endgültig beheben sollen. Als Veröffentlichungstermin ist das Frühjahr 2015 im Gespräch.

Windows-Historie - Von Windows 1.0 bis Windows 10 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...