Windows Vista - Microsoft sagt: Verkaufserfolg

von GameStar Redaktion,
27.03.2007 09:22 Uhr

Microsoft im Freudentaumel: Laut Auskunft des Redmonder Konzerns seien bis Ende Februar 20 Millionen Lizenzen des Betriebssystems Windows Vista verkauft worden. Für einen Monat eine enorme Zahl: Vista steht seit dem 30. Januar im Handel. Allerdings hat Microsoft nicht nur die Zahl der Endkundenverkäufe sondern auch die an große PC-Hersteller verkauften Lizenzen, Upgrades und die Vista-Versionen, die man über Windows-XP-Gutscheine bekommt, zusammengezählt. Da noch nicht alle Gutscheine eingelöst sind und auch nicht alle Vistas dieser Aktion beim Kunden angekommen sind, dürfte die tatsächliche Anzahl der bereits installierten Vista-Systeme deutlich unter der 20-Millionen-Marke liegen.

Microsoft gibt an, dass der Konzern 2002 innerhalb der ersten beiden Monate nach Verkaufsstart 17 Millionen Lizenzen von Windows XP an den Mann gebracht habe. Somit habe sich Vista doppelt so schnell verkauft wie der Vorgänger. Allerdings muss man dabei bedenken, dass es bei Windows XP kein Gutscheinprogramm gab und die XP-Pro-Unternehmensversionen schon vor der eigentlichen Veröffentlichung für ein großes Piraterieproblem sorgten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen