Windows XP - Microsoft startet Werbekampagne gegen alte PCs

Bisher hatten die Werbekampagnen von Microsoft oft das Ziel, Vorteile von Windows-PCs darzustellen, doch diesmal geht es gegen ein eigenes, veraltetes Produkt.

von Georg Wieselsberger,
10.05.2011 15:33 Uhr

Die neue Kampagne von Microsoft richtet sich gegen Windows XP und soll vor allem PC-Nutzer ansprechen, die alte Rechner besitzen, die »noch gut genug« sind, aber tatsächlich nicht mehr mit neuen Windows-7-PCs mithalten können.

Microsoft verwendet wie bei den letzten Kampagnen angeblich keine Schauspieler, sondern Familien oder Paare, von denen der Partner den anderen überraschen möchte. Dazu wird den Teilnehmern eine ganze Palette neuen Windows-PCs präsentiert, die in ihrem Zuhause aufgebaut wurden und von denen sie sich dann am Ende einen aussuchen und behalten dürfen.

Im ersten Werbespot, der inzwischen auch auf YouTube zu sehen ist, ist »Julie« die Hauptperson, die sich nie um einen neueren PC gekümmert hatte, da ihr nicht einmal bekannt war, dass es schnellere Rechner gibt


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...