Windows XP SP 3 - inoffiziell selber updaten

von GameStar Redaktion,
10.10.2005 11:57 Uhr

Wie ein Mitarbeiter von Microsoft Frankreich vor wenigen Tagen bestätigte, wird es ein drittes Service Pack für Windows XP geben. Wer nicht so lange warten kann will, bis Microsoft das Paket geschnürt hat, sollte zu den unzähligen Hotfixes greifen, die Microsoft seit dem Erscheinen des letzten Service Packs veröffentlicht. Der Nachteil daran: Die kleinen Fehlerverbesserungen sind auf Microsofts Website bestens versteckt. Abhilfe gibt es im Internet: Ethan Allen von thehotfix.net hat es sich zur Aufgabe gemacht, täglich sämtliche Hotfixes zu sammeln und auf einer Website in einer übersichtlichen Liste zusammenzustellen. Faule Nutzer bekommen sämtliche Fixes in einem Paket. So ist es kein Problem mehr, Ihr Windows auf den wirklich aktuellen Stand zu bringen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen