Windows 10 - Windows Insider-Programm soll noch viele Jahre laufen

Vor einem Jahr hat Microsoft ein Programm gestartet, bei dem Tester neue Windows-Versionen und Updates vorab erhalten – und das im Gegenzug für entsprechende Daten kostenlos.

von Georg Wieselsberger,
01.10.2015 14:33 Uhr

Windows 10 wird schon seit einem Jahr durch Windows Insider getestet.Windows 10 wird schon seit einem Jahr durch Windows Insider getestet.

Anfang September 2015 hatte Microsoft bekanntgegeben, dass zu diesem Zeitpunkt bereits sieben Millionen Nutzer als sogenannte »Windows Insider« als Tester für das Betriebssystem aktiv waren. Dieses Programm gibt es nun seit rund einem Jahr und hat Microsoft laut Aussage des zuständigen Managers Gabriel Aul sehr bei der Entwicklung von Windows 10 geholfen und soll das auch weiterhin tun.

»Für mich ist das persönlich ein glücklicher Moment und ein großer Meilenstein für das Programm. Es war unglaublich, zu sehen, welchen Einfluss das Windows-Insider-Programm darauf hat, wie wir Windows entwickeln«, so Aul in einer Nachricht über das interne Insider-Hub. Der Start von Windows 10 vor zwei Monaten habe schon stark von den Insidern profitiert und im Verlauf des vergangenen Jahres habe Microsoft 27 Builds der PC- und der Mobile-Version veröffentlicht. Die Tester hätten so auch einen noch nie zuvor möglichen Eindruck von den Höhen und Tiefen der Software-Entwicklung erhalten. Die Rückmeldungen und auch die Ideen der Tester seien in die veröffentlichte Version von Windows 10 eingeflossen und dafür gesorgt, dass viele Fehler beseitigt worden seien. „Wir freuen uns auf das zweite Jahr“, so Aul.

Das Windows-Insider-Programm soll auf eine neue Stufe angehoben werden und die Insider könnten über die kürzlich eingeführte Feedback-Kategorie auch Vorschläge machen, was sie gerne in den nächsten Jahren sehen würden. Microsoft hat also nicht vor, das Programm in absehbarer Zeit zu beenden. Windows Insider erhalten die Test-Version von Windows 10 und Updates kostenlos, dafür sammelt Microsoft im Gegenzug wichtige Daten über die Funktion, die Leistung, Abstürze und weitere Telemetrie-Daten, die bei der Entwicklung helfen.

Quelle: Gabriel Aul (Twitter)

Xbox-App für Windows 10 - Streaming und Game DVR in der Praxis 25:18 Xbox-App für Windows 10 - Streaming und Game DVR in der Praxis


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.