Windows 10 January Preview - Steht jetzt auch auf Deutsch zum Download bereit

Etwas früher als erwartet hat Microsoft die neue Windows 10 January Preview zum Download bereitgestellt.

von Georg Wieselsberger,
24.01.2015 09:28 Uhr

Windows 10 steht nun als neue Vorschau-Version zum Download bereit.Windows 10 steht nun als neue Vorschau-Version zum Download bereit.

Bei der großen Veranstaltung zu Windows 10 hatte Microsoft noch davon gesprochen, dass die neue January Preview erst nächste Woche veröffentlicht wird, doch nun steht die neue ISO-Datei doch schon zum Download bereit. Microsoft verweist auf der Windows-Insider-Webseite darauf, dass Personen, die »ISO für eine Yoga-Position halten«, lieber nicht an dem Test teilnehmen sollten. Wer allerdings mit ISO-Dateien umgehen und daraus Datenträger brennen oder bootfähige USB-Sticks erstellen kann, kann sich die aktuelle Version von Windows 10 nun ausführlich ansehen.

Grundvoraussetzung für den PC ist ein Prozessor mit mindestens 1 GHz Takt und Unterstützung von Features wie PAE, NX und SSE2. Das trifft allerdings auf alle Prozessoren von AMD und Intel seit sehr vielen Jahren zu. Der Arbeitsspeicher muss je nach 32- oder 64-Bit-Version von Windows 10 ein oder zwei GByte groß sein, auf der Festplatte werden dann 16 oder 10 GByte Speicherplatz benötigt. Die Grafikkarte muss DirectX 9 unterstützen.

Der Code zur Aktivierung von Windows 10 lautet: NKJFK-GPHP7-G8C3J-P6JXR-HQRJR.

Wie immer sind die Vorschau-Versionen nicht für den täglichen Einsatz als Standard-Betriebssystem gedacht, da noch immer Fehler auftauchen können, die zum Verlust von wichtigen Daten führen könnten. Laut älteren Aussagen von Microsoft können die Vorschau-Versionen von Windows 10 später auch in die finale Version umgewandelt werden. Genaue Details gibt es aber dazu nicht. Die Tatsache, dass Microsoft Windows 10 für ein Jahr lang kostenlos als Upgrade von Windows 7 oder neueren Versionen anbieten will, sorgt zwar für Freude bei den Nutzern, aber für Sorgenfalten bei den PC-Herstellern. Die gehen nun laut Digitimes davon aus, dass der PC-Markt und vor allem der Notebook-Bereich keinen Anschub durch das neue Windows erhalten wird.

» Download Windows 10 January Preview 64 Bit

» Download Windows 10 January Preview 32 Bit

Windows 10 - Bilder des Event am 21. Januar 2015 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...