Windows 7 - Stürmt die Charts von Amazon

Das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 7 ist zwar noch nicht erhätlich, in einigen Ländern läuft jedoch bereits eine Vorverkaufs-Aktion. Bei Amazon belegt Windows 7 drei der ersten vier Plätze.

von Georg Wieselsberger,
29.06.2009 13:18 Uhr

In den USA, Kanada und Japan läuft bereits eine Vorverkaufsaktion für das neue Betriebssystem Windows 7 von Microsoft. Die nur 49,99 US-Dollar teure Upgrade-Version von Windows 7 Home Premium erreichte laut PC World den 1. Platz auf der Bestsellerliste von Amazon in den USA, gefolgt von dem Windows 7 Professional Upgrade für 99,99 Dollar. Auf dem 4. Platz findet sich auch noch das Windows 7 Ultimate Upgrade für 219,99 Dollar, das nicht einmal ermäßigt wurde.

In Großbritannien, Frankreich und Deutschland startet Microsoft die Vorverkäufe am 15. Juli. Hier wird es allerdings keine Upgrade-Versionen geben, da Windows 7 E ohne Internet Explorer ausgeliefert wird und daher Windows Vista mit Internet Explorer nicht upgraden kann. Die Preise für die vorbestellten Vollversionen sind aber nicht weit von den Preisen der US-Upgrades entfernt. So wird Windows 7 E Home Premium nur 49,99 Euro kosten.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.