Windows 7 - Vorbestellung nicht im Fachhandel

Wer Windows 7 zum günstigen Preis von 49 Euro vorbestellen möchte, wird dies aller Wahrscheinlichkeit nach nicht im Fachhandel, sondern nur bei Händlern wie Amazon oder Media Markt tun können.

von Georg Wieselsberger,
04.07.2009 12:35 Uhr

Wie Channelpartner meldet, wird die mit 49 Euro günstige Vorbestellung von Windows 7 E Home Premium nicht im Fachhandel möglich sein. Microsoft habe laut Mitarbeitern bei Großhändlern einen "Special Deal" abgeschlossen, der die Aktion auf größere Online-Händler wie Amazon oder auf Ketten wie Media Markt beschränkt. Eine Bestätigung dafür seitens Microsoft steht aber noch aus.

Im Gegensatz zu anderen Ländern handelt es sich bei der vorbestellbaren Version auch nicht um ein Upgrade, sondern um eine Vollversion, die wegen des Fehlens des Internet Explorers eine Neuinstallation voraussetzt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.