Windows 7 - »Daumen hoch« von Linux-Erfinder

Linus Torvalds ist der Erfinder des Open-Source-Betriebssystems Linux und gehört bekanntermaßen zu den Kritikern von Konzernen wie Microsoft.

von Georg Wieselsberger,
27.10.2009 11:29 Uhr

Als in Japan letzte Woche eine Konferenz namens »Linux Symposium« veranstaltet wurde, war jedoch nicht nur Torvalds als Teilnehmer anwesend, sondern auch Microsoft.

Ein Stand, der genau gegenüber der Konferenz aufgebaut worden war, bot das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 7 quasi als Kontrastprogramm an. Natürlich fiel dies auch den Linux-Unterstützern auf, worauf einer Torvalds zum dem Stand zog, um sich darüber lustig zu machen.

Das Bild, das dabei entstand und zeigt, wie der Linux-Erfinder grinsend den Daumen für Windows 7 hebt, dürfte sicher ein Klassiker in der Auseinandersetzung der Betriebssysteme werden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.