Windows 7 - Service Pack 1 am 18. Februar?

Das erste Service Pack für Windows 7 dürfte in Kürze veröffentlicht werden.

von Georg Wieselsberger,
20.01.2011 12:11 Uhr

Ein klarer Hinweis auf eine baldige Veröffentlichung des Service Pack 1 für Windows 7 ist laut Neowin eines der Updates, die Microsoft am 11. Januar veröffentlicht hatte. Das Update mit dem Code KB976902 ist für die Installation »zukünftiger Updates« notwendig und lässt sich nicht mehr deinstallieren.

Ähnliche Updates waren jeweils auch für die Installation der Beta-Version und des Release-Kandidaten des Service Pack 1 notwendig. Dass Microsoft nun ein solches Update für alle Windows-7-Nutzer veröffentlicht, deutet darauf hin, dass das Service Pack 1 kurz vor der Veröffentlichung steht.

Allerdings enthält das Service Pack 1 für Windows 7 keine neuen Funktionen, sondern nur alle bisher veröffentlichten Updates und Patches. Nur ein Programm für RemoteFX ist neu, dass für Verbindungen mit Windows Server 2008 R2 genutzt wird und dabei Multimedia-Funktionen beschleunigt.

Update 16.01.2011

Laut einem Blog-Eintrag im russischen Microsoft-TechNet ist das Service Pack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 fertiggestellt und wurde bereits an die PC-Hersteller ausgeliefert.

Inzwischen wurde der Eintrag des Blogs durch den Hinweis ergänzt, dass das Service Pack offiziell noch nicht an die Hersteller weitergegeben wurde, auch wenn man im Zeitplan für die Veröffentlichung im 1. Quartal 2011 sei.

Dieses offizielle Dementi wird allerdings durch die Tatsache unterlaufen, dass das die finale Version des Service Pack 1 auf immer mehr Webseiten im Internet angeboten und die Echtheit durch risikofreudige Nutzer bestätigt wird. Wann das Update auch offiziell erhältlich sein wird, ist noch unbekannt.

Update 20.01.2011

Laut TechARP, einer stets gut über Microsoft-Produkte informierten Webseite, wurde das Service Pack 1 für Windows 7 erst am 18. Januar fertiggestellt und für die Produktion freigegeben. Das Service Pack 1 trägt die Build-Nummer 7601.17514.101119-1850 und ist knapp 538 MByte groß.

Wie üblich unterstützt Microsoft bei der Veröffentlichung zunächst die wichtigsten 36 Sprachen, zu denen auch Deutsch gehört. Die fertige Version des Service Pack 1 für Windows 7 hat laut TechARP schon den Weg in P2P-Netze gefunden, dürfte jedoch auch offiziell ab 18. Februar 2011 erhältlich sein.


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.