Windows 8 - Microsoft-Chef Steve Ballmer arbeitet mit »80-Zoll-Tablet«

Windows 8 ist zumindest für Steve Ballmer bereits ausgereift genug, um es in seinem Büro auf einem Riesen-Bildschirm einzusetzen.

von Georg Wieselsberger,
27.05.2012 11:55 Uhr

Wie Wired meldet, setzt Steve Ballmer Windows 8 auf einem 80 Zoll großen Bildschirm ein, den Microsoft-Vizepräsident Frank Shaw sogar als »Tablet« bezeichnet, obwohl das Gerät wohl kaum noch transportabel sein dürfte. Daher hängt es im Büro von Steve Ballmer auch an der Wand und wird für Telefongespräche, E-Mails, als Wandtafel und auch für Notizen genutzt.

Zwar sei es jetzt für die meisten Verbraucher noch nicht vorstellbar, doch in zwei Jahren werde man über Bildschirme, die nicht gleichzeitig Touchscreens und Computer seien, lachen. Alles bewege sich in eine Richtung, in der jeder Bildschirm solche Fähigkeiten besitzt, egal ob als riesiges Gerät an der Wand oder ein kleines Display auf dem Schreibtisch, so Shaw.

Seine Aussage, dass Microsoft Geräte wie das von Ballmer verwendete Riesendisplay mit Windows 8 auch verkaufen wird, wurde inzwischen laut Engadget von Microsoft dementiert. Anderen Herstellern stehe natürlich die Möglichkeit offen, entsprechende Produkte zu anzubieten.


Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.