Windows Phone 8 - Fordert zum Einlegen der Windows-DVD bei Smartphones auf

Eine kuriose Fehlermeldung von Windows Phone 8 beweist, dass das Smartphone-Betriebssystem wirklich eng mit der Desktop-Version verwandt ist.

von Georg Wieselsberger,
16.01.2013 15:41 Uhr

Mikko Hypponnen von F-Secure hatte auf Twitter ein Bild eines anderen Windows Phone 8-Nutzers verbreitet, dass eine typische Windows-Fehlermeldung zeigt. Da Windows nicht gestartet werden konnte, wird der Nutzer aufgefordert, das Windows-Installationsmedium einzulegen.

Das wäre vermutlich bei einem Desktop-PC oder Laptop kein Problem, bei einem Smartphone bezeugt dies aber nur, dass Windows Phone 8 tatsächlich viel Programmcode der Desktop-Version verwendet.

Da diese Meldung laut WMPoweruser auftauchte, nachdem eine andere, modifizierte Firmware aufgespielt werden sollte, belegt sie außerdem, dass die Sicherheitsmechanismen des UEFI-Bootloaders funktionieren. Allerdings werden so auch Entwickler daran gehindert, mit ihrem gekauften Gerät zu experimentieren.

Da die Displays immer größer werden, dürften Smartphones bald Platz für DVD-Laufwerke haben.Da die Displays immer größer werden, dürften Smartphones bald Platz für DVD-Laufwerke haben.


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.