Witness-Entwickler Jonathan Blow - Zeigt kurzen Prototyp seines nächsten Spiels

Auf der Developer-Konferenz Reboot hat der Macher von Braid und The Witness im Rahmen eines Vortrags einen ersten, kleinen Prototypen seines nächsten Spiels gezeigt.

von Manuel Fritsch,
20.04.2017 19:47 Uhr

Indie-Entwickler Jonathan Blow hat einen ersten Prototypen seines neuen Spiels gezeigt, an dem er aktuell arbeitet.Indie-Entwickler Jonathan Blow hat einen ersten Prototypen seines neuen Spiels gezeigt, an dem er aktuell arbeitet.

Jonathan Blow, der Indie-Entwickler von Braid und dem Rätselopus The Witness stellt derzeit auf der Entwickler-Konferenz Reboot in Kroatien seine Ideen für eine neue Programmiersprache vor (via Eurogamer). Im Rahmen seines Vortrags »Making Game Programming Less Terrible« hat er zur Verdeutlichung einiger Features einen ersten Live-Prototypen seines nächsten Spiels gezeigt.

Auch interessant: Nintendos Indie-Offensive - Diese »Nindies« erscheinen auch für den PC

Das Spiel, welches noch ohne Namen ist, zeigt eine in quadratische Flächen eingeteilte Plattform mit einer Spielfigur und einem verschiebbaren Block. Es scheint sich also offenkundig wieder um eine Art Puzzlespiel zu handeln. Die besagte Stelle ist im folgenden Twitch-Video bei Timecode 5:32:45 zu finden:

Live-Video von RebootDevelop auf www.twitch.tv anzeigen

Natürlich betont Blow, dass es sich bei dem hier gezeigten nicht um finale Grafiken handelt. Außerdem hatte er gar nicht vor, an einem Spiel zu arbeiten, aber die die Idee dazu entstand im Rahmen der Entwicklung seiner neuen Programmiersprache. Also entschied er sich dazu, das Spiel dann auch final veröffentlichen zu wollen. Angeblich habe Blow schon an die 25 Stunden Inhalte für eine mögliche Singleplayer-Kampagne zusammen.

The Witness - Launch-Trailer 1:27 The Witness - Launch-Trailer

Braid - Screenshots ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.