Word Lens - iPhone-App kann Schilder übersetzen

Der Urlaub in fremden Ländern könnte bald wesentlich einfacher werden, auch wenn man die Landessprache nicht spricht.

von Georg Wieselsberger,
18.12.2010 13:09 Uhr

Word Lens übersetzt Texte aus Bildern.Word Lens übersetzt Texte aus Bildern.

QuestVisual hat mit dem 4,99 US-Dollar teuren Word Lens eine Software vorgestellt, die Bilder übersetzen kann. Nach 2 ½ Jahren Arbeit wurde das Programm vor 3 Tagen bei iTunes veröffentlicht. Word Lens analysiert das per iPhone-Kamera aufgenommene Bild und versucht, Buchstaben zu erkennen. Der so gefundene Text wird dann übersetzt und möglichst ähnlich zum Original in das Bild eingebaut und angezeigt - nahezu in Echtzeit.

Aktuell beherrscht das Programm nur eine Wort-für-Wort-Übersetzung, kann also nicht den Sinn des Textes oder den Zusammenhang der Wörter erkennen. Zum Erkennen der Bedeutung eines Schildes reicht dies aber meistens aus. Außerdem ist Word Lens in der aktuellen Version auf die Übersetzung zwischen Englisch und Spanisch beschränkt.

Der nächste Schritt der Entwickler ist daher, die großen europäischen Sprachen einzubauen und eventuell auch eine Funktion, die Blinden die Schilder vorlesen kann. Deutsch steht allerdings nicht auf der Liste der Sprachen, die als Nächstes in Angriff genommen werden, dafür aber Französisch, Italienisch und Portugiesisch. Ein Video auf YouTube zeigt Word Lens in Aktion.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen