World of Darkness - »Das Spiel ist keineswegs am Ende - im Gegenteil«

Der Produzent Chris McDonough meldete sich in einem Forumsbeitrag zu Wort und gab dabei einen Statusbericht zum Online-Rollenspiel World of Darkness ab.

von Andre Linken,
21.10.2011 16:36 Uhr

Am gestrigen Donnerstag gab der Entwickler CCP Games bekannt, dass man im Rahmen einer Neustrukturierung die Arbeiten an dem Online-Rollenspiel World of Darkness nur noch mit einem stark verkleinerten Team fortsetzen wird. Einige Fans hegten nach dieser Bekanntgabe die Befürchtung, dass das Spiel im schlimmsten Fall gar nicht erscheinen wird.

Chris McDonough, der Produzent des Spiels, meldete sich jetzt in einem aktuellen Forumsbeitrag zu Wort und beruhigte dabei die leicht erhitzten Gemüter. Demnach sei World of Darkness weit davon entfernt, am Ende zu sein. Sein Wortlaut war wie folgt:

»Hallo Leute. Es tut mir leid, dass ich nicht alle eure Nachrichten gelesen habe, Es war ein langer Tag und ich habe Getränke für einige Leute gekauft, die uns verlassen werden. Ich wollte nur sagen, dass dies nicht das Ende von World of Darkness ist - ganz im Gegenteil. Es ist auch keine >Vapo Ware<, da wir schon seit einiger Zeit Testläufe durchführen. Ich war in alle Entscheidungen, die rund um dieses Projekt und die aktuelle Situation getroffen wurden, involviert. Ich bin auch derjenige, der das Team am kommenden Montag wieder auf die Fertigstellung fokussieren wird. Es ist eine harte Zeit, doch ich kann euch versprechen, dass hier noch viele Leute beschäftigt sind.«

Konkrete Angaben zu einem möglichen Release-Termin von World of Darkness nannte er jedoch nicht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen