World of Tanks - Panzer unterm Weihnachtsbaum: So funktioniert das Event

Heute, am 16. Dezember, beginnt das neue Weihnachtsevent von World of Tanks. Alle Spieler die sich einloggen, bekommen einen Weihnachtsbaum und einen KV2-Snovitzer geschenkt. Außerdem muss man in den Missionen die Festtagsatmosphäre steigern, um weitere Belohnungen zu bekommen.

von Mathias Dietrich,
16.12.2016 14:06 Uhr

World-of-Tanks-Spieler müssen zum Event ihren Weihnachtsbaum dekorieren, um Belohnungen zu bekommen.World-of-Tanks-Spieler müssen zum Event ihren Weihnachtsbaum dekorieren, um Belohnungen zu bekommen.

Im diesjährigen Weihnachtsevent von World of Tanks bekommen alle Spieler schon alleine durchs Einloggen eine Belohnung. Wer das Spiel innerhalb des Events startet, bekommt einen Weihnachtsbaum und einen KV2-Snovitzer geschenkt. Wer den Baum und den Panzer dann in den Missionen weiter dekoriert, kann zudem weitere Belohnungen freischalten. Ein Trailer zum Weihnachts-Event erklärt auch, wie das geht.

Schmuck für den Baum

In allen Zufallsgefechten kann man besondere Missionen abschließen, bei denen man Loot-Boxen bekommt. In denen gibt es dann Dekorationen wie Weihnachtsbaumspitzen und Tannzapfen, mit denen man den eigenen Panzer und Weihnachtsbaum festlich gestalten kann. Außerdem kann man diese Items kombinieren um seltene Dekorationen zu erhalten.

Wer so seine Festtagsatmosphäre steigert, bekommt noch mehr Belohnungen. Auf Stufe 1 bekommt man zum Beispiel den leichten L-60-Panzer (Tier II) geschenkt. Alle Missionen und die dazugehörigen Belohnungen kann man sich auf der offiziellen Webseite ansehen.

Neue Spielmechanik: Schwedische Panzer funktionieren in World of Tanks anders

World of Tanks - Weihnachtsstimung: Trailer erklärt das Weihnachtsevent von 2016 1:23 World of Tanks - Weihnachtsstimung: Trailer erklärt das Weihnachtsevent von 2016

World of Tanks - Screenshots aus dem Update 9.13 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen