World of WarCraft - Blizzard erobert Europa im Sturm

von Rene Heuser,
15.02.2005 13:43 Uhr

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Das Online-Rollenspiel World of WarCraft hat sich in Europa in den ersten 24 Stunden mehr als 280.000 Mal verkauft. Das Spiel habe damit den bisherigen europäischen MMORPG-Markt über Nacht verdoppelt, teilte Blizzard mit. Mittlerweise seien bereits mehr als 380.000 Einheiten von World of WarCraft verkauft worden. Wie bereits in Nord Amerika - wo sich das Spiel bereits über 600.000 Mal verkauft hat - hat World of WarCraft damit einen neuen Verkaufsrekord in Europa erzielt.

Noch mehr Zahlen: Am ersten Wochenende haben bereits mehr als 290.000 Spieler einen Account erstellt. Zeitweise seien bis zu 180.000 Spieler gleichzeitig auf den 80 Servern in Paris und Frankfurt gewesen. Insgesamt hatte Blizzard 560.000 Spiele an den Einzelhandel in Europa ausgeliefert - deutlich mehr als ursprünglich geplant. "Unsere Erfahrungen mit dem Release von World of WarCraft in Nord Amerika im vergangenen Jahr haben dabei geholfen uns auf Europa vorzubereiten und mehr Packungen sowie mehr Server zum Start zur Verfügung zu stellen", sagte Blizzard-President Mike Morhaime.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...