World of WarCraft - Blizzard sagt PvP-Betrügern den Kampf an

von Andre Linken,
13.01.2008 14:20 Uhr

Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt - von wegen. Wie Blizzard Entertainment jetzt im offiziellen Forum bekannt gegeben hat, werde man in Zukunft verstärkt gegen Betrüger und Bot-User vorgehen, die sich im PvP (Player versus Player) des Online-Rollenspiels World of WarCraft "bereichern".

Hintergrund dieser Ankündigung: Seit einiger Zeit häufen sich Fälle, in denen Spieler entweder selbst oder durch den Einsatz von Bots Ehre in den Schlachtfeldern kassieren, ohne selbst aktiv ins Kampfgeschehen einzugreifen. Vor allem seit der Veröffentlichung der Version 2.3 und dem damit verbundenen Verkauf von Arena 1-Rüstungen für Ehrenpunkte ist eine Häufung dieser Verstöße zu beobachten.

Blizzard Entertainment gibt an, dass sowohl Verwarnungen als auch Löschung von Ehrenpunkten, Entfernung von bereits gekauften Belohnungen und sogar die Schließung von Accounts für schwere Verstöße vorgesehen sind.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.