World of WarCraft - Blizzard stellt nach Monaten das Arsenal wieder online

Nach einer sechsmonatigen Pause hat Blizzard Entertainment jetzt wieder das Arsenal für World of WarCraft freigeschaltet - und gleichzeitig mit zahlreichen Details erweitert.

von Andre Linken,
11.05.2017 13:02 Uhr

Nach einem halben Jahr Pause steht das Arsenal von World of WarCraft wieder zur Verfügung.Nach einem halben Jahr Pause steht das Arsenal von World of WarCraft wieder zur Verfügung.

Nach einer Pause von fast einem halben Jahr steht jetzt das sogenannte Arsenal für das Online-Rollenspiel World of WarCraft wieder zur Verfügung.

Dabei handelt es sich um eine umfassende Datenbank mit sämtlichen derzeit aktiven Charakteren aus World of WarCraft, die mindestens die Stufe 10 erreicht haben. Doch der Entwickler Blizzard Entertainment hat das Arsenal nicht nur einfach wieder an den Start gebracht, sondern auch zahlreiche Details ergänzt.

So ist es ab sofort unter anderem möglich, sämtliche Erfolge des jeweiligen Charakters genauer unter die Lupe zu nehmen - inklusive der noch fehlenden Schritte bis zu deren Abschluss. Hinzu kommt eine Übersicht der gesammelten Haus- und Reittiere, eine Anzeige des aktuellen Fortschritts in den Schlachtzügen (Raids) sowie eine erweiterte PvP-Übersicht.

Es kann jedoch bei dem ein oder anderen Charakter passieren, dass er noch nicht im neuen Arsenal zu sehen ist. In einem solchen Fall rät Blizzard Entertainment dazu, sich mit dem besagten Charakter kurz ein- und dann gleich wieder auszuloggen. Damit sollte das Problem behoben sein.

Mehr: WoW - Blizzard bannt Betrüger und trifft unschuldige Spieler: 30 Tage Spielzeit als Entschädigung

World of WarCraft - Story-Video zum Update 7.2 »Das Grabmal des Sargeras« 2:56 World of WarCraft - Story-Video zum Update 7.2 »Das Grabmal des Sargeras«

World of Warcraft: Legion - Screenshots der Raidbosse aus der Nachfestung ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen