World-of-Warcraft-Film - Dreharbeiten sollen Anfang 2014 beginnen

Laut Aussage des Produzenten Charles Roven sollen die Dreharbeiten für die geplante World-of-WarCraft-Verfilmung im ersten Quartal 2014 beginnen. Die mehrfach spekulierte Veröffentlichung im Jahr 2015 liegt somit auch weiterhin im Bereich des Möglichen.

von Andre Linken,
03.06.2013 13:16 Uhr

Die Dreharbeiten für die geplante Verfilmung des Online-Rollenspiels World of WarCraft werden gegen Anfang nächsten Jahres beginnen. Das geht zumindest aus einem aktuellen Interview des Magazins Slashfilm mit dem zuständigen Produzenten Charles Roven,

Des Weiteren erklärte er, dass die Zusammenarbeit mit dem Regisseur Duncan Jones derzeit sehr viel Spaß macht. Außerdem machte Roven nochmals deutlich, dass er das Filmprojekt nach all den Verzögerungen endlich vorantreiben will.

Der Regisseur Duncan Jones wird für den Film zu World of Warcraft erstmals mit einem Budget von über 100 Millionen US-Dollar arbeiten, ein deutlicher Kontrast zu seinen früheren Filmen, die er selbst geschrieben hat. »Moon«, ein kühles Sci-Fi-Kammerspiel in der Tradition von »2001: Odyssee im Weltraum«, musste noch mit einem einstelligen Millionen-Budget auskommen, für seinen Zeitsprung-Streifen »Source Code« mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle standen ihm 35 Millionen zur Verfügung.

Spiele als Filme - Die Geschichte der Game-Verfilmungen ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen