World of Warcraft - Mitarbeiter wechseln zum Titan-Projekt

Der Entwickler Blizzard hat einige Mitarbeiter des WoW-Teams zum Team des bisher unangekündigten Online-Rollenspiels Titan versetzt.

von Florian Inerle,
20.03.2012 11:15 Uhr

Wann Titan erscheinen soll, ist bislang noch unbekannt.Wann Titan erscheinen soll, ist bislang noch unbekannt.

Einige Mitarbeiter des Entwicklers Blizzard haben die Arbeiten am Online-Rollenspiel World of Warcraft eingestellt, um am bisher unangekündigten Projekt Titan mitzuarbeiten. In einem Interview mit der englischsprachigen Zeitung The Orange County Register sagt der WoW-Game Director Tom Chilton:

»Es gibt Leute, die World of Warcraft mitentwickelt haben und jetzt an dem Projekt Titan arbeiten, weil uns dort ein wenig Know-How fehlte«.

Dies habe jedoch keine tiefgreifenden Änderungen für World of Warcraft, denn der Entwickler plane nicht, irgendwann die Arbeiten an einem der beiden Blizzard-MMOs einzustellen um sich nur noch auf eines davon zu konzentrieren.

»Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass wir ein Projekt komplett vernachlässigen ist gering. Ich denke wir werden beide Teams aufrüsten und im Endeffekt mit zwei großen MMO-Teams dastehen«, versichert Chilton.

Bisher gibt es nur wenige Informationen zum unangekündigten Projekt mit dem Arbeitstitel Titan. Da Blizzards Hausmesse BlizzCon in diesem Jahr nicht stattfindet, kündigt Blizzard das Projekt offiziell wahrscheinlich erst 2013 an.

Video zum Gebiet »Valley of the Four Winds« 1:34 Video zum Gebiet »Valley of the Four Winds«


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen