World of WarCraft - Petition gegen Einschränkung

von GameStar Redaktion,
31.08.2005 10:28 Uhr

Chinesische Fans des Online-Rollenspiels World of WarCraft wollen die vergangene Woche von der Regierung auferlegte Zeiteinschränkung auf eine Spieldauer von drei Stunden (siehe News) nicht ohne weiteres hinnehmen. Deshalb haben sich einige Spieler zusammengeschlossen und eine Petition ins Leben gerufen. Zwar unterzeichneten innerhalb weniger Stunden mehr als 1.000 Spieler die Petition, ob die Aktion allerdings von Erfolg gekrönt ist, darf angesichts der chinesischen Regierung mehr als bezweifelt werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...