World of Warcraft - Vorschau auf neue Arena-Sets und »Unbesiegbar«

Blizzard veröffentlicht erste Screenshots von den neuen Rüstungssets der achten Arena-Saison in World of Warcraft. Zudem gibt es neue Infos zu Arthas legendärem Reittier »Unbesiegbar«.

von Rene Heuser,
28.01.2010 11:34 Uhr

Zu der voraussichtlich in der nächsten Woche beginnenden 8. Arena-Saison von World of Warcraft gibt es erste Vorschaubilder, die die neuen Arena-Sets zeigen. Im Gegensatz zu den vorherigen Arena-Sets sind die Rüstungsteile des "zornerfüllten Gladiators" (Wrathful Gladiator) wieder etwas aufwendiger gestaltet. Vor allem Kopf und Schultern heben sich stärker von den anderen Teilen ab. Welche genauen Werte die jeweiligen Arena-Sets besitzen, ist bislang noch nicht bekannt. Das Itemlevel liegt vermutlich bei 270; also wieder leicht höher als die Tier-10-Rüstungen, die für Weiheabzeichen aus dem normalen 25er Eiskronenzitadelle-Raid gekauft werden können.

World of Warcraft: Arena 8-Sets ansehen

Neben den Arena-Sets hat Blizzard auch neue Infos und Bilder zum legendären Schlachtross »Unbesiegbar« parat. Während auf der offiziellen WoW-Seite es noch etwas wage heißt: »Um ein solches Schlachtross zu erlangen, muss ein Held die Eiskronenzitadelle erobern und sich dem Lichkönig auf heroischem Schwierigkeitsgrad stellen«, haben die Entwickler bereits im Forum klargestellt, dass es das fliegende Pferd nur in der heroischen 25-Spieler-Version der Eiskroneninstanz als Belohnung gibt. Somit dürfte »Unbesiegbar« bis zum Start von Cataclysm wohl nur sehr selten in Nordend zu sehen sein -- ähnlich wie Mimirons Kopf aus dem schwersten Hardmode-Kampf gegen Yogg-Saron in Ulduar.

Artwork Todesritter Arthas mit seinem Streitross Unbesiegbar

Screenshot #1 Das Reittier gibt es als Belohnung für den Sieg gegen den Lichkönig.

Screenshot #2 »Unbesiegbar« fliegt über das Sholazarbecken.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen