World of Warcraft: Legion - US-Gilde legt zwei Nachtfestung-Bosse gleichzeitig

Wenn einem das normale Spiel zu einfach wird, sucht man sich eben neue Aufgabe: Die US-Gilde »Nature« hat zwei Bosse im Raid Nachtfestung gleichzeitig erlegt.

von Manuel Fritsch,
12.04.2017 19:37 Uhr

Ein Boss kommt selten allein. Die Gilde Nature hat zwei dieser Anführer in World of Warcraft: Legion gleichzeitig erledigt.Ein Boss kommt selten allein. Die Gilde Nature hat zwei dieser Anführer in World of Warcraft: Legion gleichzeitig erledigt.

Die us-amerikanische World of Warcraft-Gilde »Nature« auf dem Server Tichondrius hat sich eine spannende Frage gestellt. Sie wollten herausfinden, ob es möglich sei, zwei Bosse gleichzeitig zu erledigen. Im Raid »Nachtfestung« im aktuellen Erweiterungspaket Legion fanden Sie einen Weg, wie dieser Plan in die Realität umgesetzt werden konnte. Die Gildenmitglieder kämpften gegen »Aluriel die Zauberklinge« und Krosus gleichzeitig – und gewannen. (via MeinMMO und buffed.de)

Mehr zum Thema: World of Warcraft: Legion - Riesen-Update 7.2 released

Möglich war dies, da Aluriel ein patrouillierender Boss ist, und es damit möglich war, sie zum Spawn-Punkt an der Brücke von Krosus zu locken. Normalerweise werden Bosse zurückgesetzt, sobald sie sich zu weit außerhalb ihres Startradius bewegen. Die Aktion wurde natürlich auch auf Video festgehalten und als Zeitraffer-Video auf YouTube veröffentlicht:

Werbung oder Wahrheit - World of Warcraft: Legion - Überraschung, Überraschung 16:33 Werbung oder Wahrheit - World of Warcraft: Legion - Überraschung, Überraschung

World of Warcraft: Legion - Screenshots der Raidbosse aus der Nachfestung ansehen


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.