WoW: Legion - Neuer alter Weltenboss: Drache Nithogg ist zurück

In World of Warcraft: Legion bekommen wir jede Woche einen neuen Weltenboss präsentiert. Jetzt ist aber ein alter Bekannter neu aufgetaucht: Der blaue Drache Nithogg. Dieser sollte vor allem für Krieger interessant sein.

von Jürgen Stöffel,
30.11.2016 16:32 Uhr

In World of Warcraft: Legion kommt der Drache Nithogg früher als erwartet.In World of Warcraft: Legion kommt der Drache Nithogg früher als erwartet.

Die Weltenbosse in World of Warcraft: Legion rotieren jede Woche und laut Blizzard sollten eigentlich erst alle bestehenden Bosse einmal kommen, bevor die alten Viecher sich erneut blicken lassen. Diese Regel hat Blizzard jedoch diese Woche (ab dem 30. 11) gebrochen, denn mit dem Drachen Nithogg ist ein alter Bekannter schon wieder am Start.

Passend zum Thema: WoW: Legion - Guilde für Druiden-Artefaktwaffenskins

Das große blaue Drachenbiest finden wir in den zerklüfteten Bergregionen von Sturmheim. Das Biest ist dabei vor allem für Spieler der Krieger-Klasse interessant, denn der Drache droppt eine Schädel, den Furor-Krieger für ihre alternative Artefaktwaffenskin benötigen. Ansonsten gibt es als Beute mindestens Items der Stufe 860 zu gewinnen. Wer sich übrigens ein »Siegel des verheerten Schicksals« bei Erzmagier Lan'dalock in Dalaran holt, kann sogar zweimal auf Beute würfeln!

World of Warcraft: Legion - World Quests: Das neue Endgame World of Warcraft: Legion - World Quests: Das neue Endgame

World of WarCraft: Legion - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...