Wreckfest - The Next Car Game umbenannt, neuer Multiplayer-Modus

Der Entwickler Bugbear hat den Namen des Rennspiel bekannt gegeben, das bislang als The Next Car Game entwickelt wurde. Wreckfest bietet dabei ab sofort auch Multiplayer für bis zu 18 Spieler.

von Stefan Köhler,
04.10.2014 12:28 Uhr

Next Car Game heißt ab sofort Wreckfest und bietet Multiplayer-Rennen für bis zu 18 Spieler.Next Car Game heißt ab sofort Wreckfest und bietet Multiplayer-Rennen für bis zu 18 Spieler.

Das kommende Rennspiel von Bugbear (FlatOut) hat endlich einen Namen: Der Projekttitel The Next Car Game ist gewichen, ab sofort heißt das Spiel Wreckfest. Das gab der Entwickler auf der offiziellen Webseite bekannt.

Neben dem neuen Namen gibt es auch ein Update für das im Early Access befindliche Spiel, das einige neuer Features hinzufügt.

So können ab sofort Multiplayer-Partien mit bis zu 18 Spielern bestritten werden. Später sollen es sogar 24 Rennteilnehmer werden, allerdings ist der Netcode noch nicht weit genug in der Entwicklung, um so viele Spieler zu unterstützen.

Verfügbare Multiplayer-Modi sind bisher Racing, Demolition Derby, Deathmatch und Team Deathmatch. Mit Speedway kommt zudem eine neue Rennstrecke hinzu, beim Europäischen Coupé handelt es sich um ein weiteres Fahrzeug.

Außerdem bringt der Patch auch kleinere Features und verbessert Bugs, die Patchnotes lassen sich unter folgendem Link finden.

Next Car Game - Erster Gameplay-Trailer zm Kickstarter-Rennspiel 1:26 Next Car Game - Erster Gameplay-Trailer zm Kickstarter-Rennspiel

Wreckfest - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...