X-Box: Interview

von GameStar Redaktion,
12.04.2000 13:21 Uhr

Stomped hat ein kurzes Interview mit Microsofts Kevin Bachus, der sich um die Beziehungen zu Spieleherstellern bei X-Box-Entwicklungen kümmert. Darin ist unter anderem zu erfahren, daß Microsoft durch eigene Qualitätskontrollen sicherstellen will, daß X-Box-Spiele bugfrei auf den Markt kommen. Außerdem sollen alle Programme für Microsofts Wunderkonsole direkt von der DVD laufen und die internet Festplatte nur für Auslagerungsdateien nutzen, so daß das PC-übliche "patchen" von fehlerhaften Programmen nicht möglich sein wird.
(fm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...