X-COM: Alliance verschoben

von GameStar Redaktion,
09.01.2001 10:01 Uhr

Nach einem Bericht von PC.IGN verschiebt sich der Unreal-Engine-Titel X-COM: Alliance von Hasbro erneut. An sich ist das ja nichts ungewöhnliches im Spielebusiness. Allerdings erklärt das Magazin die Verspätung mit dem Weggang einer der Hauptprogrammierer, der für die Kernroutinen der Künstlichen Intelligenz verantwortlich war. Als neuer Releasetermin wurde das 3. Quartal 2001 genannt. Wir sind gespannt, ob wir diesen Titel jemals spielen dürfen.
(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen