X-Men - FOX möchte Marvel-Serie als Live-Action

Der US-Sender FOX treibt seine Pläne zur neuen X-Men-Serie als Live-Action voran. Aktuell laufen die Verhandlungen mit Marvel.

von Vera Tidona,
10.08.2015 13:43 Uhr

FOX plant mit einer neuen X-Men-Serie.FOX plant mit einer neuen X-Men-Serie.

Der US-Fernsehsender FOX hat großes Interesse an einer neuen mehrteiligen Live-Action-Serie aus dem X-Men Universum. Wie der Sender kürzlich auf der Television Critics Association bestätigte, verhandelt man derzeit mit Marvel und hoffe, dazu schon bald etwas ankündigen zu können.

Mehr dazu: Neuer X-Men Solo-Film Gambit mit Channing Tatum in Arbeit

Jedoch gibt es einige rechtliche Einschränkungen was die verschiedenen Charaktere angeht, wie das US-Magazin Deadline berichtet. So dürfen wohl nur jene Comic-Helden in der Serie auftreten, zu denen 20th Century Fox aus der erfolgreichen Filmreihe von Bryan Singer die Rechte inne hat. Dazu gehören zwar auch die beliebten Charaktere wie Wolverine, dennoch sollen die großen Stars wenn überhaupt nur einen Gastauftritt in der Serie erhalten und in erster Linie der Filmreihe angehören.

Es bleibt also spannend, welche Charaktere stattdessen in die neue Serie Einzug erhalten. Für das Drehbuch zeigen sich die beiden Star Trek 3-Autoren Patrick McKay und J.D. Payne verantwortlich. Wann es schließlich zur Umsetzung kommen wird, entscheiden die laufenden Verhandlungen mit Marvel.

X-Men: Days of Future Past - Zweiter Kino-Trailer: Angriff der Sentinels 2:37 X-Men: Days of Future Past - Zweiter Kino-Trailer: Angriff der Sentinels


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...