Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

X-Men Trilogie - Blu-ray-Test - Review der Blu-ray-Box

Zum Kinostart von X-Men Origins: Wolverine veröffentlicht Fox die bisherigen drei X-Men-Teile in einer neuen Trilogiebox. Hier unsere Blu-ray-Kritik.

von Kai Schmidt,
29.04.2009 09:51 Uhr

Pünktlich zum Start der Vorgeschichte X-Men Origins: Wolverine bringt Twentieth Century Fox zwei Blu-ray-Boxen (eine 6-Disk-Edition und eine Media-Markt-exklusive 3-Disk-Box) sowie Einzelveröffentlichungen der ursprünglichen X-Men-Trilogie in den Handel. Bisher war nur der von den Fans eher negativ aufgenommene dritte Teil X-Men: Der letzte Widerstand auf dem HD-Medium erhältlich -- dazu noch in einer eher mau ausgestatteten Edition. Nun erstrahlen alle drei Filme in neuer Pracht und werden mit massig Bonus-Material, das jeweils auf einer zweiten Scheibe schlummert, aufgewertet.

» Filmkritik zu X-Men Origins: Wolverine lesen

X-Men

USA 2000
FSK: ab 12 Jahren
Laufzeit: 104 Min.
Regie: Bryan Singer
Darsteller: Hugh Jackman, Patrick Stewart, Ian McKellen, Halle Berry, Famke Janssen, Anna Paquin, Ray Park, Tyler Mane

Die erste Kinoadaption des vor allem in den USA immens erfolgreichen Marvel-Comics (die Reihe führte in Deutschland als »Die Gruppe X« lange Zeit ein Schattendasein in den Zeitschriftenregalen) ist vor allem wegen des exzellenten Drehbuchs und der bodenständigen Regie von Bryan Singer (»Die üblichen Verdächtigen«) ein Kassenknüller geworden. Die Geschichte dreht sich vor allem um Rogue (Anna Paquin) und der mit einem Adamantiumskelett ausgestattete Logan (Hugh Jackman), die eher unfreiwillig auf die X-Men treffen. Diese Gruppe von Mutanten versucht unter der Führung von Professor Xavier (Patrick Stewart), für Frieden zwischen den verhärteten Fronten von Menschen und Mutanten zu sorgen. Als sich herausstellt, dass Magneto (Ian McKellen), der Anführer einer Gruppe radikaler Mutanten, an einer Maschine arbeitet, mit deren Hilfe er normale Menschen in Seinesgleichen verwandeln will, greifen die X-Men ein. Der Film leidet zwar ein wenig unter den typischen Schwächen eines Serien-Auftakts, da alle Charaktere erst sorgfältig eingeführt werden müssen, doch auch die Action kommt nicht zu kurz.

Die Blu-ray ist der DVD um Längen voraus, was Bild und vor allem Sound angeht: Nie hat »X-Men« besser ausgesehen, auch wenn das Bild vielleicht noch ein wenig schärfer sein könnte. Der deutsche DTS-Ton ist hervorragend, doch wer den Film wirklich wuchtig erleben will, sollte besser auf den englischen DTS-HD Lossless Audio-Kanal umschalten. Besitzern entsprechenden Equipments wird einiges geboten! Ebenfalls gelungen ist die Ausstattung: Neben zahlreichen Extras, die auch auf der Special Edition DVD zu finden sind, gibt es ein interessantes Bild-im-Bild-Feature, bei dem in einem kleinen Fenster szenenspezifische Interview-Schnippsel und »Hinter den Kulissen«-Material eingeblendet werden.

Film: 4/5
Bild: 4/5
Ton: 4/5
Extras: 5/5

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.