Xbox 720 / Playstation 4 - Neue Gerüchte zu Bauteilen und Codenamen

Angeblich interne Quellen bei Sony und Microsoft erklären die Codenamen der NextGen-Konsolen, ihre Chips und sogar wo die einzelnen Teile hergestellt werden.

von Tony Strobach,
11.12.2012 16:01 Uhr

So ähnlich soll die neue Xbox laut Xbox World aussehen.So ähnlich soll die neue Xbox laut Xbox World aussehen.

Glaubt man den Berichten der Webseite SemiAccurate (die sich selbst auf angeblich interne Quellen bei den Herstellern beruft), dann basiert die neue Microsoft-Konsole Xbox 720 auf einem AMD-Chip mit dem Codenamen »Oban«. Der Chip soll bis Ende 2012 in die Massenproduktion gehen.

In Übereinstimmung mit früheren Gerüchten berichtet eine andere Quelle allerdings, dass die Qualität der Chips »schrecklich schlecht« wäre, was zu viel Ausschuss und Engpässen in der Produktion geführt habe. Die Konsole selbst soll mittlerweile den Decknamen »Kryptos« tragen. Der bisher oft gefallene Name »Durango« soll angeblich nur ein Microsoft-interner Spitzname sein.

Die PlayStation 4 von Sony soll ebenfalls auf einem Chip von AMD basieren, der bei den Herstellern Global Foundries bzw. IBM produziert wird. Er soll den Codenamen »Thebes« tragen. Der Chip soll später als das Microsoft-Pendant in Produktion gehen, weshalb mit dem Release der Playstation 4 erst im Frühjahr oder Herbst 2014 zu rechnen sei.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen