Xbox One - Microsoft findet Online-Zwang unproblematisch

Da das Online-Gaming allgemein die immer mehr vorherrschende Art der Nutzung von Computer- und Videospielen sei, findet man den regelmäßigen Internet-Verbindungs-Zwang der Xbox One bei Microsoft eher unproblematisch.

von Tobias Ritter,
13.06.2013 14:47 Uhr

Microsofts Phil Spencer ist der Meinung, dass die Voraussetzung einer regelmäßigen Verbindung der Xbox One mit dem Internet gar nicht so schlimm sei. Schließlich sei heutzutage ohnehin fast jeder ständig online.Microsofts Phil Spencer ist der Meinung, dass die Voraussetzung einer regelmäßigen Verbindung der Xbox One mit dem Internet gar nicht so schlimm sei. Schließlich sei heutzutage ohnehin fast jeder ständig online.

Für sein Vorhaben, bei der Xbox One mindestens einmal alle 24 Stunden eine Internet-Verbindung zu den Microsoft-Servern vorauszusetzen, musste Microsoft reichlich Kritik einstecken. So ganz nachvollziehen kann man das beim Konsolenhersteller aus Redmond allerdings nicht.

Der obligatorische Verbindungsaufbau zum Internet bei der Xbox One sei völlig unproblematisch, ließ nun jedenfalls Phil Spencer, Corporate-Vice-President der Microsoft Studios, gegenüber polygon.com verlauten. Schließlich werde auch das Online-Gaming an sich immer populärer bei den Spielern, weshalb die ja ohnehin in regelmäßigen Abständen mit dem Internet verbunden seien:

»Wir sehen das doch bei den Spielen. Das Spielen in einer Online-Community wird immer mehr zur vorherrschenden Art, wie die Leute spielen. Man sieht so viele von diesen großen Spielen da draußen, die darauf basieren, dass die Leute eine Verbindung zu ihren Freunden haben. Sie spielen kooperativ und kompetitiv mit den Millionen von Leuten auf Xbox Live und anderen Ökosystemen. Das ist die tonangebende Form des Gamings heutzutage.«

Außerdem sei die Art und Weise, wie sich die Xbox One mit dem Internet verbinde, auch nicht anders, als es etwa iTunes, Xbox Music und Steam handhaben würden, so Spencer weiter. Die Verknüpfung der Inhalte mit der digitalen Identität eines Nutzers, deren Speicherung in der Cloud und die regelmäßige Verifizierung mache ein installiertes Spiel schließlich direkt und immer für den Spieler verfügbar.

E3-News: Dienstag - Preis für Xbox One & PlayStation 4, The Division, Mirror's Edge 2 & Battlefront 6:19 E3-News: Dienstag - Preis für Xbox One & PlayStation 4, The Division, Mirror's Edge 2 & Battlefront


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen