Xbox One - Sony sieht in FIFA-Bundle ein »Anzeichen für schleppende Vorverkäufe«

Sonys Jim Ryan hat sich in einem neuen Interview über Microsofts FIFA-14-Deal mockiert und ließ wissen, dass es zu so etwas lediglich kommen könne, wenn die Vorbestellerzahlen der Xbox One zu gering seien.

von Tobias Ritter,
29.08.2013 10:44 Uhr

Sony hat nicht die Absicht, der kostenlosen FIFA-14-Beigabe der Xbox One mit der PlayStation 4 nachhzueifern. Sony hat nicht die Absicht, der kostenlosen FIFA-14-Beigabe der Xbox One mit der PlayStation 4 nachhzueifern.

Mit der Ankündigung, jeder vorbestellten Xbox One ein kostenloses Download-Exemplar von FIFA 14 beizulegen, hat Microsoft auf der gamescom 2013 für eine ziemliche Überraschung gesorgt. Konkurrent Sony allerdings zeigt sich von diesem Coup eher wenig beeindruckt: In einem Interview mit der englischsprachigen Webseite metro.co.uk ließ Jim Ryan, CEO von Sony Computer Entertainment Europe, nun wissen, dass er dieses Vorgehen für ein Indiz dafür halte, dass die Vorbestellerzahlen der Xbox One hinter den Erwartungen Microsofts zurückliegen würden.

Und da dies bei der PlayStation 4 keineswegs der Fall sei, sehe man auch keine Veranlassung, in irgendeiner Art und Weise nachzuziehen, so Ryan weiter. Im Gegenteil: Da man selbst schon damit zu kämpfen habe, die hohe Nachfrage überhaupt decken zu können, sei eine kostenlose Beigabe zum Launch der PS4 doch ein höchst eigenartiger Gedanke:

»Warum sollten wir das tun? Unser Problem wird es sein, die hohe Nachfrage überhaupt decken zu können. Es ist völlig rational, wenn ein Konsolenherstelller - oder auch ein Publisher - eine Pre-Order-Kampagne startet, um die Sache etwas anzukurbeln, wenn er denkt, dass [die Vorverkaufszahlen] nicht da sind, wo sie sein müssen. Aber warum sollten wir losziehen [dem Paket] etwas hinzufügen? [...] Am ersten Tag der Veröffentlichung einer neuen Plattform etwas kostenlos zu verteilen ist aus meiner Sicht ziemlich eigenartig.«

Die PlayStation 4 kommt am 29. November 2013 für 399 Euro in den Handel. Microsoft veröffentlicht seine Xbox One ebenfalls im November, und zwar inklusive Kinect und für Vorbesteller FIFA 14 für 499 Euro - einen konkreten Termin gibt es noch nicht.

Xbox One - Gamescom 2013 Showcase Briefing 34:46 Xbox One - Gamescom 2013 Showcase Briefing


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen