Xigmatek HFT-S963

Leiser Kühler mit genügend Reserven für moderate Übertaktungsversuche; extreme MHz-Steigerungen machen ihm jedoch zu schaffen. Der Preis ist mit 25 Euro fair.

von Hendrik Weins,
27.06.2007 13:54 Uhr

Trotz des niedrigen Gewichts von 410 Gramm hat der 80-mm-Lüfter HDT-S963 von Xigmatek eine sehr gute Kühlleistung. Unseren Core 2 Duo E6300 hält der HDT-S963 beim Standardtakt von 1,86 GHz und ohne Last bei kühlen 35° Celsius. Unter Volllast erhitzt sich der Prozessor auf 53° C. Damit liegt die Kühlleistung des 25 Euro günstigen Aggregats auf Augenhöhe wesentlich teurerer Modelle wie dem Asus Silent Square Pro für 50 Euro. Nachdem wir den Takt des E6300 auf 3,5 GHz anhoben, sprang die Temperatur auf etwa 74° C. Weil das für den Dauerbetrieb eindeutig zu heiß ist, sollten engagierte Übertakter besser zum starten CNPS 9700 von Zalman greifen.

Der Xigmatek HDT-S963 glänzt nicht nur mit seinen guten Kühlleistungen, sondern auch bei der Lautstärke – selbst unter Volllast dreht er nicht übermäßig laut auf. Dafür schwächelt der Prozessorlüfter bei der Ausstattung: Abgesehen von den benötigten Adaptern für eine Montage auf Sockel-775- und -AM2-Mainboards sowie einer kleinen Tüte Wärmeleitpaste liegt nichts in der Verpackung.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen