Zire: Palm-PDA für unter 100 Euro

von Jan Tomaszewski,
07.10.2002 17:37 Uhr

Der PDA-Spezialist Palm hat sein Einsteiger-Modell auf den deutschen Markt gebracht. Der Datenwinzling arbeitet mit einer 16-MHz-Dragonball-CPU, ist mit 2 MByte RAM ausgestattet und soll vorrangig für das Verwalten von Adressen und Termine dienen. Wenn Sie den Zire vor größere Aufgaben stellen wollen, könnte sich eine fehlende Hintergrundbeleuchtung und die geringe Speichermenge als Nachteil erweisen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.