Zotac Geforce GTX 275 - Test: Gute Leistung bei hohem Stromverbrauch

Noch immer ist die Geforce GTX 275 eine tolle Karte für Spieler – darum schickt Zotac sein Modell für 190 Euro mit Referenz-Design und -Takt ins Rennen.

von Hendrik Weins,
06.11.2009 16:33 Uhr

Bei der reinen 3D-Leistung braucht sich die Zotac Geforce GTX 275 nicht vor der Konkurrenz zu verstecken. Im Bereich bis 200 Euro wird sie nur von der übertakteten Radeon HD 4890 Turbo+ überholt. Unter Volllast zieht die Zotac-Karte mit 312 Watt nahezu genauso viel Strom wie die Radeon-Konkurrenz. Mit den etwa 15 Prozent langsameren AMD Radeon HD 5770 (212 Watt) kann die Geforce im Bereich Leistung pro Watt dagegen nicht mithalten. Im Gegenzug schafft die Geforce ihre Abwärme auch ohne Radau aus dem Computer, die Radeon HD 4890 Turbo+ rauscht erheblich lauter.

Auch bei der Ausstattung haben wir nichts zu meckern. Mit der Vollversion des aktuellen 3DMark Vantage sowie dem sehr guten Rennspiel Racedriver Grid schnürt Zotac ein rundes Paket zum Preis von 190 Euro.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen