Zu wenig Atom-Tests - Intel Atom bleibt knapp

Eben erst hat Asus aufgrund der nicht in ausreichender Stückzahl erhältlichen Intel Atom-Prozessoren einige Modelle wieder auf den Intel Celeron M353 umgestellt, da melden unsere Kollegen von Computerworld, dass sich diese Liefersituation des Atom bis ins nächste Jahr hinziehen könnte.

von Georg Wieselsberger,
30.08.2008 15:36 Uhr

Eben erst hat Asus aufgrund der nicht in ausreichender Stückzahl erhältlichen Intel Atom-Prozessoren einige Modelle seiner Laptops wieder auf den Intel Celeron M353 umgestellt, da melden unsere Kollegen von Computerworld, dass sich diese Liefersituation des Atom bis ins nächste Jahr hinziehen könnte. Denn obwohl Intel seit Januar alle sechs Wochen die geplanten Lieferzahlen verdoppelt hat, besitzt der Chip-Gigant nicht genügend Testkapazitäten, die auch nicht kurzfristig erhöht werden können. Erst wenn 2009 eine Test- und Produktionsanlage in Vietnam den Betrieb aufnimmt, dürfte sich die Lage beim Intel Atom entschärfen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...