Zweimal Kino, einmal Gamer - Neue LG-Monitore auf der IFA

Gleich drei neue Monitore will LG Electronics auf der IFA 2014 in Berlin präsentieren - unter anderem ein Gamer-Modell und einen Cinemascope-Monitor.

von Dennis Ziesecke,
19.08.2014 20:17 Uhr

LG stellt auf der IFA 2014 drei neue Monitore mit IPS-Displays vor.LG stellt auf der IFA 2014 drei neue Monitore mit IPS-Displays vor.

Die für PC-Monitore eher ungewöhnliche Diagonale von 34 Zoll bietet der LG 34UC97. Der 21:9-Monitor verfügt über eine gewölbte Oberfläche und eine Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixel. LG stattet den Monitor mit zweimal Thunderbolt 2 und einem Stereolautsprecher aus.

Mit dem Digital Cinema 4K Monitor 31MU97 wird LG einen weiteren auf die Wiedergabe von hochauflösendem Material spezialisierten Monitor vorstellen. Die Diagonale des Kinodisplays beträgt 31 Zoll, die Auflösung 4.096 x 2.160 Pixel. Das IPS-Display soll 99% des Adobe RGB-Farbraums abdecken.

Weniger Informationen gibt es zum für Gamer konzipierten 24-Zoll-Monitor 24GM77. Dieser soll eine Wiederholrate von 144 Hz bieten und über ein sehr geringes Input-Lag verfügen. Informationen über die Auflösung oder die Preisgestaltung des 24GM77 gibt es bislang nicht.

Allerdings findet die Internationale Funkausstellung bereits Anfang September (05. - 10. September 2014) in Berlin statt, dort werden die neuen Monitore dann mit den wichtigsten technischen Details ausgestellt zu sehen sein.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.