» Forum-Suche Gehe zu:

Willkommen, Unregistriert. Ihr letzter Besuch war: Heute um 08:42 Uhr
» Alle Foren als gelesen markieren

Dauerelastische Dichtmasse für Notebook-Kühlmodul
Alt 11.06.2012, 16:39   #1
Rasoodock
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 11.06.2012
Standard Dauerelastische Dichtmasse für Notebook-Kühlmodul
Hallo Jungs,

ich brauche oben genannte Dichtmasse um das Kühlmodul bündig mit dem Mainboard zu verschließen.
Leider führt kein einziges Fachgeschäft in meiner Stadt diese Dichtmasse und wenn ich im Internet danach suche, kommen ausschließlich Automobilprodukte.

Diese Maßnahme und ein neuer Kühler - danach sind alle mit ihrem Latein am Ende.

Vielen lieben Dank!
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 20:24   #2
t-6
t-6
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 27.08.2005
Beiträge: 11.350
Standard
Ist zwischen Kühler & dem zu kühlenden Chip ein Spalt? Oder liegt der Kühler plan auf?
Für letzteres brauchst du Wärmeleitpaste oder ein Wärmeleitpad aus einem weichen Wärmeleitmittel (ähnlich wie Paste). Letzteres lässt sich idR einfacher verarbeiten, ersteres hat idR bessere Kühleigenschaften. Moderne Wärmeleitpasten altern auch nicht mehr so schnell bzw. überhaupt nicht, müssen also nicht nach einer Zeit gewechselt werden. Empfiehlt sich daher eher als ein fertiges Pad, also bspw. sowas hier: http://www.aquatuning.de/product_inf...-Tube-4g.htmll
Solche Paste hat eigentlich jede PC-Bude im Angebot.

Falls ein kleiner Spalt besteht, benötigst du ein dickeres Wärmeleitpad (nicht dasselbe Material wie die Paste, eher gummiartig). So was bspw.: http://www.aquatuning.de/product_inf...-Koolance.html
Du musst aber ein passendes Pad raussuchen. Nicht zu dick, nicht zu dünn.

Auf keinen Fall darfst du irgendetwas anderes nehmen, von wegen "Dichtmasse". Das Zeug muss spezifisch Wärme leiten können.

edit: Warum eigentlich "dauerelastisch"? Ein Mainboard sollte sich möglichst wenig verziehen können.

[2500k@4Ghz][8 GB DDR3-1333 CL9][Asus P8P67][Zotac GTX 670 AMP!]
[Samsung 830 256GB][Seagate 5900.3 2TB][LG IPS234V][Xonar DG][Logitech X-230][PC160][SP E9 400][MX 518][Cherry Stream][Coolermaster CM690 + AF Brocken + Noctua NF-S12A + 3x T.B. Silence][Netgear WNDR3700v2@Gargoyle; ~200 Mbit Up/Down]
[Nexus4; CM11 Nightly; Nova; HellsCore 81 Mhz; ART]

Geändert von t-6 (11.06.2012 um 20:28 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 21:48   #3
Rasoodock
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 11.06.2012
Standard
Das hast du leider etwas falsch aufgefasst.

http://thumbs1.ebaystatic.com/m/myec...P1pfRg/140.jpg

Vom schwarzen Kunststoffausgang ausgehend, um den Lüfter herumführend und wieder beim Kunststoffausgang ankommend verläuft auf der Unterseite eine Dichtmasse, welche den Kontakt mit dem Mainboard schlüssig herstellt.
Es hat nichts mit der Heatpipe zu tun und nichts mit dem Bronze- bzw. Aluminiumblock welcher auf CPU bzw. CPU aufliegt.

Diese Masse ist dauerelastisch, schwarz und klebrig.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 22:11   #4
t-6
t-6
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 27.08.2005
Beiträge: 11.350
Standard
Ah, achso, macht schon mehr Sinn. Das wird dann eine Art Lüfterentkopplung und/oder Fixierung vom Kühler sein. Persönlich noch nicht bei Notebooks gesehen und war da anscheinend auch nie notwendig - sonst würdens alle Hersteller machen.
Was für ein Modell ist das denn genau? Wirst du wahrscheinlich aber eher nur im Ersatzteilhandel finden.

[2500k@4Ghz][8 GB DDR3-1333 CL9][Asus P8P67][Zotac GTX 670 AMP!]
[Samsung 830 256GB][Seagate 5900.3 2TB][LG IPS234V][Xonar DG][Logitech X-230][PC160][SP E9 400][MX 518][Cherry Stream][Coolermaster CM690 + AF Brocken + Noctua NF-S12A + 3x T.B. Silence][Netgear WNDR3700v2@Gargoyle; ~200 Mbit Up/Down]
[Nexus4; CM11 Nightly; Nova; HellsCore 81 Mhz; ART]
  Mit Zitat antworten

NEWS-TICKER

Montag, 01.09.2014
Sonntag, 31.08.2014
Samstag, 30.08.2014
Freitag, 29.08.2014
Donnerstag, 28.08.2014
» Alle News


 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:42 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.

 
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten