Sonntag, 21.09.2014
» Forum-Suche Gehe zu:

Willkommen, Unregistriert. Ihr letzter Besuch war: Heute um 21:11 Uhr
» Alle Foren als gelesen markieren

Kaufberatung: Grafikkarten
Alt 25.06.2012, 12:41   #8601
sgtluk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.360
Standard
Zitat:
Zitat von Ihmo Beitrag anzeigen
Hallo,

hier scheint man Hilfe beim Kauf von Grafikkarten zu bekommen.

Ich plane aktuell mir eine Geforce GTX 670 oder 680 zuzulegen.

Folgende - nach meinem Verständnis - für die Grafikkarte relevante Ausstattung hat mein PC:

- Mainboard: Gigabyte GA-EP35-DS3
- Prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550 @ 3,8 GHZ
- Grafikkarte: aktuell eine Geforce GTX 285
- Netzteil: be quiet! Sys-Power 700W 80 Plus
- Betriebssystem: Windows Vista Home Premium 64bit

Ich denke, dass mein Prozessor ausreicht, um den Grafikkarten gerecht zu werden und auch die Leistung des Netzteils sollte reichen. Wie sieht es jedoch mit dem Mainboard aus? Ist die PCI-Express-Schnittstelle aktuell genug, dass ich die Geforce-Karten der neuen Generation draufschrauben kann?

Es gibt nach meiner Recherche Intel P35-Chipsätze mit PCI-Express 2.0, aber ich bin mir nicht sicher, ob meine Platine das hat und auch nicht, ob der Leistungsunterschied zwischen PCiE 1.0 und 2.0 so erheblich ist, dass sich die Anschaffung einer Geforce der aktuellen Generation nur im Zusammenhang mit einem neuen Mainboard lohnt - dann stellt sich natürlich die Frage, ob es ein Mainboard mit PCiE 2.0 gibt, auf das ich meinen alten Prozessor schrauben kann...

Besten Dank im Voraus für Eure Hilfe
Also rein theoretisch sollte das mit dem Mainboard kein Problem sein, da alle Grafikkarte abwärtskompatibel sind. Die laufen dann eben nicht mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit. Aber das wirst du eh nicht wirklich bemerken.

Wenn ich das richtig gesehen habe, dann hat dein Netzteil 2x PCI-E 6Pin Stecker. Ich meine aber, dass die GTX680 und auch die GTX670 1x 6pin und 1x 8pin benötigen. Da müsstest du das dann mit den mitgelieferten Adaptern machen.
für mich würde sich aber auch der Aufpreis von der 670 zur 680 einfach nicht lohnen. Übertaktete Modelle der 670 kommen nahezu an die leistung der 680 ran und sind teilweise sogar besser. Außerdem ist die GTX680 so gut wie gar nicht verfügbar. Ich würde zur 670er greifen. Da hast du eh schon mehr als genug Leistung

Alternative zu Nvidia wäre eben in dem Leistungssegment ne HD7970.

Edit: Die GTX670 braucht 2x6pin und die GTX680 1x6pin und 1x8pin
die HD7970 benötigt 2x8pin

Hoffe meine Recherchen sind soweit richtig.

Geändert von Luk3 (25.06.2012 um 12:46 Uhr)
 
Alt 25.06.2012, 13:42   #8602
GODzilla
In Dino veritas. Club:
Battlestar Galactica
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 01.07.2001
Beiträge: 46.192
Standard
*Feuer ins Öl gieß*

http://www.gamestar.de/hardware/news...e_gtx_680.html

http://s7.directupload.net/images/user/120309/8xk9qh35.gif
GODzilla ®
 
Alt 25.06.2012, 14:11   #8603
sgtluk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.360
Standard
Zitat:
Zitat von GODzilla Beitrag anzeigen
WTF!!!!
 
Alt 25.06.2012, 17:42   #8604
Jibo
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 10.03.2012
Standard
Zitat:
Zitat von GODzilla Beitrag anzeigen
Falls die GTX 680 mit Standardtakt läuft, sollte man da gleich 2 langsam drehende 120 mm Lüfter draufschrauben. Allein über die Gehäuse-Lüfter und den großen Klumpen Aluminium kriegt man das mit der Abwärme kaum geregelt, das war ja schon bei einer HD 6850 schwierig.


Geändert von Jibo (25.06.2012 um 17:45 Uhr)
 
Alt 25.06.2012, 21:40   #8605
Rawoe
Der rote Bereich beginnt da, wo der Mut aufhört. » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.11.2004
Standard
So oder so braucht man eine Lüftung, ob für dieses Dingen da im Link oder eine normale 680. Und das Problem mit der Leistungsaufnahme wird auch diese 680 nicht umgehen können. Dann lieber zum halbwegs vernünftigen Preis eine Asus DC2 oder Gigabyte Windforce X3 und fertig.
 
Alt 25.06.2012, 21:49   #8606
gesperrter User
acidshallburn
Club:
Steam
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 01.12.2011
Beiträge: 15.298
Standard
Kann die Gigabyte nur wärmstens empfehlen.
 
Alt 26.06.2012, 08:49   #8607
Ihmo
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 25.06.2012
Standard
Danke Luk3 - das mit der abwärtskompatibilität wusste ich aus der gamestar schon - fraglich war für mich halt der leistungseffekt...

ich hab die neue Gamestar da liegen und die beinhaltet ja den großen Grafikkartentest - werde mir wohl die Asus GTX 670 Direct CU II zulegen (Platz 3 für EUR 420) - die fünf Prozent geringere Leistung gegenüber ner GTX 680 werde ich schon verkraften... Mal schauen, wie das mit dem Netzteil klappt, zur Not ist das ja auch verhältnismäßig schnell getauscht.
 
Alt 26.06.2012, 09:17   #8608
sgtluk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.360
Standard
Zitat:
Zitat von Ihmo Beitrag anzeigen
Danke Luk3 - das mit der abwärtskompatibilität wusste ich aus der gamestar schon - fraglich war für mich halt der leistungseffekt...

ich hab die neue Gamestar da liegen und die beinhaltet ja den großen Grafikkartentest - werde mir wohl die Asus GTX 670 Direct CU II zulegen (Platz 3 für EUR 420) - die fünf Prozent geringere Leistung gegenüber ner GTX 680 werde ich schon verkraften... Mal schauen, wie das mit dem Netzteil klappt, zur Not ist das ja auch verhältnismäßig schnell getauscht.
Die 5% weniger leistung bekommst du dann sogar noch mit Übertakten wieder raus. Von daher...Der Aufpreis zu einer gtx80 lohnt sich eigentlich nie. Wobei ich auch schon über 400€ verdammt heftig für nur eine Komponente finde.
Ich kaufe lieber gehobene Mittelklasse (HD 7870/ HD7950) und komme damit ebenfalls 2 Jahre aus.
Aber gut, muss jeder wissen wieviel geld er ausgeben will.
 
Alt 26.06.2012, 12:20   #8609
Jibo
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 10.03.2012
Standard
Zitat:
Zitat von Ihmo Beitrag anzeigen
ich hab die neue Gamestar da liegen und die beinhaltet ja den großen Grafikkartentest - werde mir wohl die Asus GTX 670 Direct CU II zulegen (Platz 3 für EUR 420) - die fünf Prozent geringere Leistung gegenüber ner GTX 680 werde ich schon verkraften... Mal schauen, wie das mit dem Netzteil klappt, zur Not ist das ja auch verhältnismäßig schnell getauscht.
Dein Netzteil hat selbst für 2xGTX 670 genug Leistung. Und die PCIe-Anschlüsse kriegt man ja problemlos über die Adapter hin.

 
Alt 26.06.2012, 21:18   #8610
Rawoe
Der rote Bereich beginnt da, wo der Mut aufhört. » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.11.2004
Standard
Zitat:
Zitat von Ihmo Beitrag anzeigen
Danke Luk3 - das mit der abwärtskompatibilität wusste ich aus der gamestar schon - fraglich war für mich halt der leistungseffekt...

ich hab die neue Gamestar da liegen und die beinhaltet ja den großen Grafikkartentest - werde mir wohl die Asus GTX 670 Direct CU II zulegen (Platz 3 für EUR 420) - die fünf Prozent geringere Leistung gegenüber ner GTX 680 werde ich schon verkraften... Mal schauen, wie das mit dem Netzteil klappt, zur Not ist das ja auch verhältnismäßig schnell getauscht.
Ich würde auch kein Geld für eine GTX680 ausgeben wenn die übertakteten GTX670 fast rankommen. Die 5% Mehrleistung sind nämlich ein Luxusproblem, von den 5% merkt man beim Spielen nix. Die Asus aus der Gamestar ist wirklich gut, war damals als GTX570 nicht verfügbar, weshalb es bei mir eine Gigabyte Windforce X3 geworden ist, welche auch sehr gut ist.
 
Alt 27.06.2012, 08:54   #8611
Seeks
Club:
Eishockeyclub
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 27.11.2005
Standard
Wo liegt eigentl der große Unterschied zwischen der Asus GTX 670 Direct CU II und der Asus GTX 670 Direct CU II Top, außer im erhöhten Chiptakt? Sind da bessere Chips verbaut?
 
Alt 27.06.2012, 09:00   #8612
Rawoe
Der rote Bereich beginnt da, wo der Mut aufhört. » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.11.2004
Standard
Zitat:
Zitat von Seeks Beitrag anzeigen
Wo liegt eigentl der große Unterschied zwischen der Asus GTX 670 Direct CU II und der Asus GTX 670 Direct CU II Top, außer im erhöhten Chiptakt? Sind da bessere Chips verbaut?
Grundsätzlich erst mal die Taktung, wie du schon anmerktest. Ob da bessere Chips verbaut sind, keine Ahnung. Es wäre schon möglich, das die GPU´s dann speziell verlesen wurden, um die Taktraten auch dementsprechend anzuheben.
Die Spannungsversorgung ist bei hochübertakteten Werkskarten auch gerne mal verbessert worden.
 
Alt 02.07.2012, 20:08   #8613
Freeze
Erhängt die Grünen solange es noch Bäume gibt! ;-) Club:
Hansa Rostock
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 14.08.2006
Standard
Hallo, habe meine neue vtx 7950 x jetzt eingebaut - sie läuft aber leider wegen platzmangel nur unter pci-e 8x.
hab mal bissl gebencht (alles in default settings)
3dmark vantage : 17587 P
3d mark 11 : P 5500
Heaven DX11 Benchmark 3.0 : 94,3 frames - 2374 punkte (ohne Tessl.)
Heaven DX11 Benchmark 3.0 : 51,1 frames - 1287 punkte (extrem Tessl.)

zum system: AMD Phenom II X4 955, 4 gb ram, VTX3D Radeon HD 7950 X-Edition.

meint ihr die ergebnisse sind in ordnung oder belastet die schlechte anbindung doch zu stark die leistung? Ich gehe so von minus 10 % aus, passt das?
 
Alt 02.07.2012, 20:22   #8614
hugehand
Drauf, immer feste drauf! » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 23.12.2003
Beiträge: 23.511
Standard
Zitat:
Zitat von Freeze Beitrag anzeigen

meint ihr die ergebnisse sind in ordnung oder belastet die schlechte anbindung doch zu stark die leistung? Ich gehe so von minus 10 % aus, passt das?
Vernachlässigbar --> http://www.computerbase.de/artikel/g...rten-mit-pcie/

You're the dancer in the dark
You're the child of the night
You're the sinner of all time
You're the saint with wings so white
You're the distant shape in the night
You're all the innocence left alive
You're like the tainted sun
You're the star shining bright
 
Alt 03.07.2012, 09:15   #8615
Freeze
Erhängt die Grünen solange es noch Bäume gibt! ;-) Club:
Hansa Rostock
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 14.08.2006
Standard
Zitat:
Zitat von hugehand Beitrag anzeigen
alles klar - wunderbar - hab gestern lange nach nem einigermaßen aktuellen artikel gesucht aber nichts gefunden. danke!
beim nächsten MB-Kauf werde ich aber definitiv das mb-bild ganz genau betrachten - das passiert mir nicht nochmal... ;-)
 
Alt 03.07.2012, 09:51   #8616
sgtluk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.360
Standard
Das MB Bild wird immer gleich aussehen.
Die PCI-E Steckplätze sind eigentlich immer an der gleichen Position.
Mir scheint als würde dir eher dein Gehäuse die Probleme bereiten.

Inwiefern passt denn die Grafikkarte nicht in den obersten PCI-E Steckplatz?
 
Alt 03.07.2012, 13:41   #8617
Freeze
Erhängt die Grünen solange es noch Bäume gibt! ;-) Club:
Hansa Rostock
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 14.08.2006
Standard
Zitat:
Zitat von Luk3 Beitrag anzeigen
Das MB Bild wird immer gleich aussehen.
Die PCI-E Steckplätze sind eigentlich immer an der gleichen Position.
Mir scheint als würde dir eher dein Gehäuse die Probleme bereiten.

Inwiefern passt denn die Grafikkarte nicht in den obersten PCI-E Steckplatz?
Ich habe ein ASUS M4A78-E, Sockel AM2+, ATX und als Tower nen Cooler Master HAF 932.
Der Tower ist riesig, daran liegts nicht.
Der obere Slot ist elektrisch ja nur 8x, der untere 16x.
beim unteren ist aber der einzige PCI darunter (steckt ne x-fi drin) und am Ende sind die S-ATA ports, da hängen dann die kabel fast in dem graka-lüfter und zwischen x-fi und graka wäre auch nur 1mm wenn überhaupt platz.

das sind meine probleme
 
Alt 03.07.2012, 13:51   #8618
sgtluk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.360
Standard
Der obere Slot ist eigentlich immer der schnellere.
 
Alt 03.07.2012, 14:01   #8619
Rawoe
Der rote Bereich beginnt da, wo der Mut aufhört. » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.11.2004
Standard
Genau die gleiche CPU-Mainboard Konfiguration hatte ich auch in meinem alten Rechner allerdings mit einer Gtx 570, und auch genau den gleichen Gedanken wie du. abe beim Testen der beiden PCI-E Slots gab es keine signifikanten Unterschiede.
Zumal der 955BE schon etwas zu langsam für die Gtx 570 war, ein Wechsel auf einen Core i5 2500k brachte da schon mal über 30 % Mehrleistung in Benchmarks.
 
Alt 03.07.2012, 15:17   #8620
Freeze
Erhängt die Grünen solange es noch Bäume gibt! ;-) Club:
Hansa Rostock
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 14.08.2006
Standard
Zitat:
Zitat von Rawoe Beitrag anzeigen
Genau die gleiche CPU-Mainboard Konfiguration hatte ich auch in meinem alten Rechner allerdings mit einer Gtx 570, und auch genau den gleichen Gedanken wie du. abe beim Testen der beiden PCI-E Slots gab es keine signifikanten Unterschiede.
Zumal der 955BE schon etwas zu langsam für die Gtx 570 war, ein Wechsel auf einen Core i5 2500k brachte da schon mal über 30 % Mehrleistung in Benchmarks.
dann wird meiner ja jetzt auch ordentlich bremsen oder?
 

NEWS-TICKER

Sonntag, 21.09.2014
Samstag, 20.09.2014
Freitag, 19.09.2014
Donnerstag, 18.09.2014
» Alle News


 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.

 
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten