» Forum-Suche Gehe zu:

Willkommen, Unregistriert. Ihr letzter Besuch war: Heute um 05:06 Uhr
» Alle Foren als gelesen markieren

Spieler sind Frauenhasser und Vergewaltiger!
Alt 28.06.2012, 01:17   #21
Bud Bud
Club:
Duke Nukem Forever
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 08.05.2005
Beiträge: 6.833
Standard
Zitat:
Zitat von rbue Beitrag anzeigen
Das ist der große Knackpunkt. Wenn es ein Mann macht, dann ist er ein Held oder ein Bösewicht oder ein Komiker. Wenn es eine Frau macht, dann ist sie ein Sexobjekt oder ein Sexobjekt oder ein Sexobjekt.


Als Frau fordere ich, das Männer und Frauen in Computerspielen nur noch als strukturlose Quader dargestellt werden, um jeglicher Sexualisierung vorzubeugen.

.
Ich will aber keine Frau spielen, die mit einem zynischen Lächeln Witze über ihre Muskeln reißt. Und ein Klotz will ich auch nicht sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 05:43   #22
DR. Giggles
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 18.03.2004
Beiträge: 6.744
Standard
man gut das frauen nur in computerspielen als sexobjekte abgetan werden

außerdem, was können wir männer dafür das frauen uns nicht als sexobjekte sehen ?
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 12:52   #23
Hybris
Non serviam. » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.460
Standard
Zitat:
Zitat von Bud Bud Beitrag anzeigen
Ich will aber keine Frau spielen, die mit einem zynischen Lächeln Witze über ihre Muskeln reißt. Und ein Klotz will ich auch nicht sein.
Andere wollen das vielleicht schon Nicht jedes Spiel wird exklusiv für dich produziert.

  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 13:41   #24
Dipl.-Kegelstumpfumwickler
NessD
Personal Space Invader Club:
Gemeinschaft des Wui
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 09.02.2003
Beiträge: 20.154
Standard
Zitat:
Zitat von rbue Beitrag anzeigen
Das ist der große Knackpunkt. Wenn es ein Mann macht, dann ist er ein Held oder ein Bösewicht oder ein Komiker. Wenn es eine Frau macht, dann ist sie ein Sexobjekt oder ein Sexobjekt oder ein Sexobjekt.


Als Frau fordere ich, das Männer und Frauen in Computerspielen nur noch als strukturlose Quader dargestellt werden, um jeglicher Sexualisierung vorzubeugen.

.
Für einen Moment war ich erschrocken. Gut gerettet

Wie schon erwähnt wurde: Bei Geschlechter werden sexualisiert dargestellt. Als Mann ist man immer der hübsche, der die Welt rettet. Spielt man eine Fraue ist man die hübsche, die die Welt rettet. In japanischen Videospielen ist es meist sogar so, dass das männliche Geschlecht das schwache ist. Weibliche Heldinnen gibt es aber auch im Westen, Heavy Rain wurde genannt, das neue Beyond schlägt auch in die Nische. BG&E ist ein gutes Beispiel, Arkham City quasi ein "negativ"-Beispiel in beide Richtungen. Binary Domain wie auch Metal Gear Solid hat starke Frauen wie auch Männercharaktere, die beide zu einem Teil sexualisiert werden. So what? Man kann sich über alles aufregen und Argumente finden, wenn man möchte.

Achso, und Lara Croft im neuen Tomb Raider als Beispiel für die Rolle der Frau zu nehmen, ist Schwachsinn schlechthin. Gerade die Geschichte zeigt viel ungewöhnliches, was eigentlich Frauen entsexualisiert und sie stark dastehen lässt. Was auch immer das heißen mag.

http://www.svenzimmermann.de/gspb/sz.jpg
DANLEN-STUDIOS:ART...Gefällt Mir!
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 14:40   #25
rbue
... Club:
GSPB Vielleser
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 04.07.2005
Beiträge: 22.792
Standard
Zitat:
Zitat von NessD Beitrag anzeigen
Für einen Moment war ich erschrocken. Gut gerettet

[...]
Ich weiß, ich sollte Smileys benutzen.



Gerade bei den alten Tomb-Raider-Spielen hatte ich nie den Eindruck, daß Lara das Sexobjekt ist. Das kam alles mit der Werbung, den Promotion-Bildern und Kalendern und der einen Szene in Chronicles, in der die ganz junge Lara auf dem Bett sitzend ihren Top hochzieht und ihn erst im letzten Moment wieder herunterzieht, weil sie Stimmen aus dem Haus hört.

.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 14:58   #26
Tiberium-Sammler
Bethoniel
Real Life: Scheiß Spiel, aber geile Grafik Club:
Lesertestschreiber
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 22.08.2004
Standard
Zitat:
Zitat von rbue Beitrag anzeigen
Gerade bei den alten Tomb-Raider-Spielen hatte ich nie den Eindruck, daß Lara das Sexobjekt ist.
Naja, mal ehrlich, Laras Figur war am Anfang aber auch schon sehr eckig. Wer darin ein Sexobjekt gesehen hat, hat es dann schon ganz schön nötig gehabt.
Ich finde auch nicht das die neue Lara ein Sexobjekt ist. Gut. Sie ist nicht mehr ganz so Eckig wie früher, und der Mann der behauptet das er Sie (wenn sie denn Real wäre) von der Bettkante schubsen würde, der ist entweder vom anderen Ufer oder sollte mal einen Arzt aufsuchen. Es wird einfach versucht diesem Charakter mehr tiefe zu verleihen. Ich selbst habe den Trailer nicht gesehen (sollte ich evtl. mal nachholen) und kann daher nicht viel zu der besagten Szene sagen, aber das ist doch das ideale mittel um zu erklären wie und vor allem wieso Lara zu so einer starken Frau wurde.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 23:18   #27
rbue
... Club:
GSPB Vielleser
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 04.07.2005
Beiträge: 22.792
Standard
Zitat:
Zitat von Kain2K Beitrag anzeigen
Naja, mal ehrlich, Laras Figur war am Anfang aber auch schon sehr eckig. Wer darin ein Sexobjekt gesehen hat, hat es dann schon ganz schön nötig gehabt.
Ich finde auch nicht das die neue Lara ein Sexobjekt ist. Gut. Sie ist nicht mehr ganz so Eckig wie früher, und der Mann der behauptet das er Sie (wenn sie denn Real wäre) von der Bettkante schubsen würde, der ist entweder vom anderen Ufer oder sollte mal einen Arzt aufsuchen. Es wird einfach versucht diesem Charakter mehr tiefe zu verleihen. Ich selbst habe den Trailer nicht gesehen (sollte ich evtl. mal nachholen) und kann daher nicht viel zu der besagten Szene sagen, aber das ist doch das ideale mittel um zu erklären wie und vor allem wieso Lara zu so einer starken Frau wurde.
Ich kann verstehen, warum man das macht. Die Spiele brauchen einen neuen Aufhänger. Lara hat sich ja durch die gesammelten alten Kulturen gehangelt und gekämpft. Mir ist das auch verhältnismäßig egal, ich kann die neueren Spiele dank Ungeschicklichkeit sowieso nicht mehr spielen. Mich stört nur die Diskussion, ob Lara wegen der (angedeuteten) Vorkommnisse jetzt Männer haßt. Das ist so ein Klischee.

Warum nicht eine Frau, die ihre Liebe zum Abenteuer entdeckt und mit einem Interesse an alten Kulturen koppelt? Eine Frau, die aus sich heraus stark ist, nicht, weil ihr jemand an die Wäsche wollte.


Und, das ist jetzt meine persönliche Meinung zu jeder bekannten Figur, ob Lara Croft, Indiana Jones, Winnetou oder dem Namenlosen aus Gothic - Ich will über ihre Jugendjahre gar nichts wissen. Ich will auch über ihr Rentenalter nichts wissen. Helden sollten zeitlos sein.

Für den Rest, und viel wichtiger, kann ich nur hoffen, daß sie das Spielprinzip und die Steuerung nicht vermasseln. Nicht, daß Lara sich wieder in die Tiefe stürzt, weil sie einer Balustrade zu nahe gekommen ist, wie in Angel of Darkness. Das war ein Murks.


Shit. Ganz vergessen. Hier geht es ja nicht um das neue Spiel.

.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2012, 08:30   #28
YoungGuns
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 29.01.2008
Standard
Naja den Asiaten kann man schon ein leicht gestörtes Verhältnis zu dem Thema "Videospiele und Frauen" erkennen.

... man denke nur an die "Rüstungen" der Mädels in diversen Asia-Grindern wie z.B. TERA, wobei da ja im Zuge einer "Anpassung für den westlichen Markt" sogar noch längere Röcke gibt

...witzigerweise beschweren sich anscheinend manche Amis und Euros darüber wieder
  Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2012, 13:27   #29
Ludwig
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 23.02.2000
Beiträge: 11.062
Standard
Zitat:
Zitat von YoungGuns Beitrag anzeigen
Naja den Asiaten kann man schon ein leicht gestörtes Verhältnis zu dem Thema "Videospiele und Frauen" erkennen.
Ja genau. Und die Amerikaner sind alles texanische Cowboys die squaredance lieben und am Wochenende im Ku-Klux-Clan abfeiern, während die Deutschen ständig Weisswurst und Sauerkraut fressend im Bierzelt Party machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2012, 15:41   #30
gesperrter User
NaIhrDeppen
Da geht noch was... » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 14.01.2012
Post
Wieder einmal versucht die "BILD"-Zeitung das allseits bekannte Vorurteil zu bestätigen, das es sich bei ihrem Blatt um die Gedanken aggressiver ultrarechter und grösstenteils schwerverblödeten Stammtisch-Nörgler handelt.

Wenn ich die BILD irgendeiner politischen Partei zuordnen müsste, wäre dies wahrscheinlich die NPD.

Geändert von NaIhrDeppen (30.06.2012 um 16:04 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2012, 16:04   #31
dyex
Schwerter zu Pflugscharen Club:
Rollenspiele
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 08.09.2011
Beiträge: 2.206
Standard
Zitat:
Zitat von NaIhrDeppen Beitrag anzeigen
Wieder einmal versucht die "BILD"-Zeitung das allseits bekannte Vorurteil zu bestätigen, das es sich bei ihrem Blatt um die Gedanken aggressiver ultrarechter und grösstenteils schwerverblödeten Stammtisch-Nörglern handelt.

Wenn ich die BILD irgendeiner politischen Partei zuordnen müsste, wäre dies wahrscheinlich die NPD.
Der Artikel ist doch gar nicht von der Bild.

Wie Willst du denn deine Bestimmung sehn und deinen Wert verstehen? .. Mit den Augen der Menschen siehst du nichts .. Denn dein Leben kannst du .. Du kannst es nur vom Himmel sehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2012, 16:58   #32
Companion Cube
Sternitzky
Scire volunt omnes, mercedem solvere nemo Club:
Giftageddon
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 30.08.2007
Beiträge: 6.472
Standard
Zitat:
Zitat von dyex Beitrag anzeigen
Der Artikel ist doch gar nicht von der Bild.
+++
Zitat:
Zitat von NaIhrDeppen Beitrag anzeigen
Wieder einmal versucht die "BILD"-Zeitung das allseits bekannte Vorurteil zu bestätigen, das es sich bei ihrem Blatt um die Gedanken aggressiver ultrarechter und grösstenteils schwerverblödeten Stammtisch-Nörgler handelt.

Wenn ich die BILD irgendeiner politischen Partei zuordnen müsste, wäre dies wahrscheinlich die NPD.
Und für die Nazis ist die Bild ein judenliebendes Kommunistenblatt. Und was sagt uns das?

Blogkritik an EA's Pay-to-Win

Hail to the King, Baby!

Star Trek: The Next Generation: A Final Unity-Serie

AMD Phenom 2 X4 965; Gigabyte GA-970A-UD3; be quiet! Pure BQT L7-630W;
G.Skill 16GB DDR3-1333; Zotac Geforce GTX 680; Western Digital WD1000DHTZ 1TB;
LiteOn iHAS624; LG BH10LS38; Sharkoon Tauron white edition
  Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2012, 19:32   #33
gesperrter User
Chen Stormstout
nueces? Club:
Steam
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 24.03.2012
Beiträge: 1.617
Standard
Zitat:
Zitat von Ludwig Beitrag anzeigen
Ja genau. Und die Amerikaner sind alles texanische Cowboys die squaredance lieben und am Wochenende im Ku-Klux-Clan abfeiern, .
Die Flaggen der Sezessionsstaaten darfst net vergessen
  Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 13:48   #34
Sweet17
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 31.05.2009
Beiträge: 3.431
Standard
Was imho gar nicht geht sind die Outfits, die Frauen in Spielen normalerweise spendiert werden. Da sieht alles so aus wie im Stripclub, begging for sex, jedenfalls optisch.

Entweder Frauen bekommen Boxershorts und lange, weite Hosen spendiert, oder Männer müssen sich auch diese Stripclubbekleidung anziehen. Rosinenpicken geht auch hier nicht!

WoW war da auch ein wunderbares Beispiel, die Männer waren wandelnde Panzer und die Frauen waren dazu da, die wabbelnden Kreaturen vor den Bildschirmen der wandelnden Panzer in Extase zu versetzen und den nächsten Schus.. äh die nächste monatliche einzahlen zu lassen. Um es mal so klischeebesetzt auszudrücken wie WoW die Damenwelt darstellt!

Geändert von Sweet17 (01.07.2012 um 13:51 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 14:33   #35
Hybris
Non serviam. » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.460
Standard
Zitat:
Zitat von Sweet17 Beitrag anzeigen
WoW war da auch ein wunderbares Beispiel, die Männer waren wandelnde Panzer und die Frauen waren dazu da, die wabbelnden Kreaturen vor den Bildschirmen der wandelnden Panzer in Extase zu versetzen und den nächsten Schus.. äh die nächste monatliche einzahlen zu lassen. Um es mal so klischeebesetzt auszudrücken wie WoW die Damenwelt darstellt!
Eh, meine WoW-Zeit liegt schon ein paar Jahre zurück, aber damals haben weibliche Chars exakt die gleiche Rüstung getragen wie männliche, nur entsprechend schlanker.

http://images.wikia.com/wowwiki/imag..._Tier_Sets.jpg

Eher das perfekte Gegenbeispiel. Bei den Nachtelfen kann man in voller Rüstung das Geschlecht kaum noch bestimmen.

  Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 18:59   #36
gesperrter User
NaIhrDeppen
Da geht noch was... » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 14.01.2012
Thumbs up
Zitat:
Zitat von dyex Beitrag anzeigen
Der Artikel ist doch gar nicht von der Bild.
Dann habe ich da wohl was verwechselt... ... *Augen verdächtig nach oben verdreht*
  Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2012, 22:58   #37
Sweet17
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 31.05.2009
Beiträge: 3.431
Standard
Zitat:
Zitat von Hybris Beitrag anzeigen
Eh, meine WoW-Zeit liegt schon ein paar Jahre zurück, aber damals haben weibliche Chars exakt die gleiche Rüstung getragen wie männliche, nur entsprechend schlanker.

http://images.wikia.com/wowwiki/imag..._Tier_Sets.jpg

Eher das perfekte Gegenbeispiel. Bei den Nachtelfen kann man in voller Rüstung das Geschlecht kaum noch bestimmen.
So gut kann ich mich dann auch nicht mehr erinnern, an was ich mich allerdings durchaus erinnern kann sind immer wieder vorkommende weibliche Spielfiguren, die ziemlich wenig anhatten, deren Rüstungswert aber trotzdem hoch war. Dazu muss ich noch sagen, dass ich das Spiel zu einer Zeit gespielt habe, als T2 das beste war, was man so haben konnte.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 11:41   #38
Gweney
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 15.06.2012
Standard
Zum OP: Vielleicht ist der Artikel einseitig, aber wenn ich so was hier auf der Frontseite von Gamestar.de sehe, dann muss ich dem Verfasser in sehr vielen Punkten leider recht geben!

http://www.gamestar.de/spiele/the-el...9,2569465.html
  Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 20:38   #39
Hybris
Non serviam. » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 01.06.2003
Beiträge: 2.460
Standard
Zitat:
Zitat von Sweet17 Beitrag anzeigen
So gut kann ich mich dann auch nicht mehr erinnern, an was ich mich allerdings durchaus erinnern kann sind immer wieder vorkommende weibliche Spielfiguren, die ziemlich wenig anhatten, deren Rüstungswert aber trotzdem hoch war. Dazu muss ich noch sagen, dass ich das Spiel zu einer Zeit gespielt habe, als T2 das beste war, was man so haben konnte.
Das ist der gleiche Zeitrahmen von dem ich auch spreche. Hier noch ein paar Sets die damals aktuell waren:

http://images.wikia.com/wowwiki/imag...Battlesuit.png
http://images.wikia.com/wowwiki/imag...verousGarb.png
http://images.wikia.com/wowwiki/imag...elf_female.jpg
http://images.wikia.com/wowwiki/imag...-wildheart.jpg
http://images.wikia.com/wowwiki/imag...aststalker.jpg
http://images.wikia.com/wowwiki/imag...lemagister.jpg
http://images2.wikia.nocookie.net/__...-dungeon-1.jpg
http://images.wikia.com/wowwiki/imag...emalevalor.jpg
http://images2.wikia.nocookie.net/__...n-Arcanist.jpg

... ich könnte noch einige mehr auflisten, aber das Bild sollte deutlich sein.
Wenn du mich fragst war das Klischee von den Knapp bekleideten weiblichen Chars schon alt als WoW noch jung war.

Zitat:
Zitat von Gweney Beitrag anzeigen
Zum OP: Vielleicht ist der Artikel einseitig, aber wenn ich so was hier auf der Frontseite von Gamestar.de sehe, dann muss ich dem Verfasser in sehr vielen Punkten leider recht geben!

http://www.gamestar.de/spiele/the-el...9,2569465.html
Naja, sieh's positiv: wenn dafür jetzt schon Mods gebraucht werden haben sich vielleicht wenigstens die Spieleentwickler weiterentwickelt.


Geändert von Hybris (02.07.2012 um 20:41 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 20:47   #40
dyex
Schwerter zu Pflugscharen Club:
Rollenspiele
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 08.09.2011
Beiträge: 2.206
Standard
Zitat:
Zitat von Sweet17 Beitrag anzeigen
So gut kann ich mich dann auch nicht mehr erinnern, an was ich mich allerdings durchaus erinnern kann sind immer wieder vorkommende weibliche Spielfiguren, die ziemlich wenig anhatten, deren Rüstungswert aber trotzdem hoch war. Dazu muss ich noch sagen, dass ich das Spiel zu einer Zeit gespielt habe, als T2 das beste war, was man so haben konnte.
Als ich WoW spielte hab ich sowas auch nicht bemerkt, da stechen eher die Asia Grinder raus.

Wie Willst du denn deine Bestimmung sehn und deinen Wert verstehen? .. Mit den Augen der Menschen siehst du nichts .. Denn dein Leben kannst du .. Du kannst es nur vom Himmel sehen.
  Mit Zitat antworten

NEWS-TICKER

Samstag, 20.09.2014
Freitag, 19.09.2014
Donnerstag, 18.09.2014
Mittwoch, 17.09.2014
» Alle News


 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.

 
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten