Sonntag, 20.04.2014
» Forum-Suche Gehe zu:

Willkommen, Unregistriert. Ihr letzter Besuch war: Heute um 04:31 Uhr
» Alle Foren als gelesen markieren

Problem mit übertakten von C2Q Q9300
Alt 23.07.2012, 08:42   #1
Luk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.273
Standard Problem mit übertakten von C2Q Q9300
Leute ich brauche eure Hilfe beim Übertakten meines schon betagten Q9300.

Ich habe mich gestern mal ein wenig in die Materie eingelesen und eigentlich alles so eingestellt, dass es passen sollte. Aber ich bekomme schon im Idle in Windows, Bluescreens (IRQL_NOT_LESS:OR_EQUAL)
Sprich: der Speicher macht da irgendwie nicht mit, obwohl der sogar untertaktet wird.

Vorweg noch meine Hardware:
Q9300
ASUS P5Q-Pro
6GB DDR2 (2x 2GB G.Skill value, 1x 2GB A-Data Vitesta Extreme) alle mit 1.8V
BeQuiet Straight Power E8 480W CM
HD 6870 Hawk

So...
folgendes habe ich im BIOS probiert...

FSB von 333 auf 366 Mhz angehoben. Multi auf 7.5 festgelegt, entspricht dann 2745Mhz.
Den FSB Strap hab ich auf 400 gesetzt und DRam frequency somit auf 800Mhz
Die Spannung für den Ram hab ich dazu noch festgesetzt auf 1.8V.

Allein mit diesen Einstellungen läuft das System schon nicht mehr stabil.
Ich kann normal booten, alles noch OK. Sobald ich nen Spiel starte oder nen bissl im System unterwegs bin--Y Bluescreen mit o.g. Fehlermeldung.
Wenn ich FSB Strap und und DRAM frequency auf Auto lasse passiert das gleiche.

Na gut dachte ich, beim Übertakten ist ja nicht so gut, wenn man viele Spannungseinstellungen auf AUTO belässt, da diese evtl mit angehoben werden. Also hab ich die Northbridge Spannung auf 1.1V festgelegt (sollte standard sein bei dem Board) und die VCore auf 1.15V gestellt, was noch reichen sollte bei nem FSB von 366Mhz.

Aber all das bringt auch nichts, denn die festgelegte Spannung auf der NB lässt den Rechner gar nicht mehr starten, bekomme nur nen schwarzes Bild. Nach nem neustart erscheint die Meldung dass das Übertakten nicht geklappt hat und ich muss ins BIOS und die Spannung wieder auf AUTO stellen. Dann kann ich auch wieder booten, allerdings bekomme ich dann nach ner kurzen Zeit wieder nen Bluescreen.

Wie kann ich denn bitte den Q9300 übertakten? Ich meine es kann doch nicht sein, dass bereits bei nem plus von 245 Mhz schluss ist. Bzw selbst das nicht klappt...

Was mache ich falsch?

Bitte um eure Hilfe. Vielleicht kennt sich da ja jemand gut mit aus!

LG
Luk3
  Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 16:16   #2
Mr. Kostik
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 19.06.2004
Beiträge: 1.734
Standard
1. Ohne den A-Data probieren.
2. PCIe Frequenz auf 100 stellen.
3. FSB Strap ist sowas wie der Ram-Teiler? (Kenne das Asus-BIOS nicht)
4. Screenshot von CPU-Z.
5. Vcore etwas erhöhen.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 22:41   #3
Luk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.273
Standard
Zitat:
Zitat von Mr. Kostik Beitrag anzeigen
1. Ohne den A-Data probieren.
2. PCIe Frequenz auf 100 stellen.
3. FSB Strap ist sowas wie der Ram-Teiler? (Kenne das Asus-BIOS nicht)
4. Screenshot von CPU-Z.
5. Vcore etwas erhöhen.
Ok, danke schonmal!

Zu welchem Zeitpunkt soll denn der screen von CPU-Z gemacht werden? nach übertakten oder vorher und welchen Reiter brauchst du da?

Den A-Data kann ich mal raus nehmen, ist nur schade um die 2GB, grade bei BF3.

FSB Strap ist etwas wie der Ram Teiler japp.
Wenn ich den FSB auf 366 stelle, dann kann ich den RAM nicht mit 800Mhz laufen lassen. Den kann ich nur auf AUTO stellen, auf 732 MHz / 849 oder so und noch mehr.
Damit läuft das ganze aber mal gar nicht irgendwie.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 11:27   #4
Mr. Kostik
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 19.06.2004
Beiträge: 1.734
Standard
Das Hauptfenster von CPU-Z nach dem Übertakten, davor schadet natürlich auch nicht.

Versuch doch mal den RAM mit 732 laufen zu lassen, das Bisschen weniger Takt merkst du sowieso nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 11:30   #5
Luk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.273
Standard
Zitat:
Zitat von Mr. Kostik Beitrag anzeigen
Das Hauptfenster von CPU-Z nach dem Übertakten, davor schadet natürlich auch nicht.

Versuch doch mal den RAM mit 732 laufen zu lassen, das Bisschen weniger Takt merkst du sowieso nicht.
Ja das hatte ich ja schon gemacht. Allerdings bekomme ich dann auch nen Bluescreen sobald ich nen Spiel starte oder Prime laufen lasse mit dem RAM test.... IRQL NOT LESS OR EQUAL
Allerdings mit dem A-Data RAM...vielleicht wird das ja besser wenn ich den wirklich mal raus nehme

Ich probiere das später mal aus. Bin noch auf der Arbeit.

Evtl kannst du mir heute abend auch im TS ein bissl helfen?
Das macht das ganze angenehmer.

Geändert von Luk3 (24.07.2012 um 11:43 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 11:44   #6
Mr. Kostik
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 19.06.2004
Beiträge: 1.734
Standard
Vllt. kennst du auch jemanden, der sich das vor Ort anschauen könnte . Ich kann so auch nur rumraten.

Nur so nebenbei, es könnte auch mit viel Pech sein, dass deine CPU nicht höher kann. Ist aber unwahrscheinlich.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 11:53   #7
Luk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.273
Standard
Zitat:
Zitat von Mr. Kostik Beitrag anzeigen
Vllt. kennst du auch jemanden, der sich das vor Ort anschauen könnte . Ich kann so auch nur rumraten.

Nur so nebenbei, es könnte auch mit viel Pech sein, dass deine CPU nicht höher kann. Ist aber unwahrscheinlich.
Ne leider kennt sich in meinem Umfeld keiner aus damit. Die meisten haben nicht mal Ahnung von PCs allgemein....

Aber ich denke mal wenn man im TS quatscht, dann ist das schonmal um einiges leichter als hier immer zu schreiben.
Aber ich probiere das später erstmal nochmal aus indem ich nur die G.Skills drin lasse. Vielleicht verträgt sich da ja was nicht, weil die im asynchronen dualchannel laufen mit dem A-Data.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 18:10   #8
Luk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.273
Standard
So...hier erstmal der CPU-Z Screen vor dem OC:
http://www.abload.de/img/non_ocmklyv.jpg

Danach habe ich folgendes im BIOS eingestellt:
http://www.abload.de/img/img_20120724_182109ray01.jpg

CPU-Z zeigte dann folgendes auch an:
http://www.abload.de/img/light_oc6oz9u.jpg

--> Bluescreen: QUOTA_UNDERFLOW

Jetzt erstmal wieder alles auf standard...

Wie hoch kann ich denn bei der VCore ansetzen?
Ram ist fest auf 1.8V eingestellt, also Standard bei DDR2.

Es kann doch nicht sein, dass so ne kleine erhöhung des FSB schon instabil ist, bzw gar nicht machbar ist.

komisch ist auch, dass der Multi sich immer auf 6 runter stellt obwohl 7.5 fest eingestellt ist.

Edit: 'Ich dachte ich habe stabile Einstellungen gefunden, aber hab mich zu früh gefreut...
folgendes war eingestellt: http://www.abload.de/img/img_20120724_203603y7lnd.jpg

Prime lief für 45 minuten stabil. Hab dann abgebrochen und den RAM Test von Prime gemacht....Rechner hat sich nach nen paar Sekunden neu gestartet, ohne Bluescreen.
Ok, also neu hochgefahren und ab ins Battlelog um zu schauen ob BF3 läuft.
Tja...--> Bluescreen: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

Was genau zeigt mir der BS? Das muss irgendwas mit dem Ram zu tun haben vermute ich mal..aber ich habe keine Ahnung was.

Geändert von Luk3 (24.07.2012 um 19:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 21:41   #9
NeM
NeM
Club:
AVGN-Fanclub
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 03.06.2000
Beiträge: 15.594
Standard
Hast du die A-DATA jetzt schon rausgeholt oder nicht?

  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 22:53   #10
Mr. Kostik
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 19.06.2004
Beiträge: 1.734
Standard
Nunja da könnte man dann mal anfangen zu raten:
- Ram auf 1,9V stellen
- Timings vom Ram auf 5 5 5 12 oder 5 5 5 15 oder 18(denke mal irgendwie sowas wird richtig sein)
Aber eigentlich sollte es nicht am Ram liegen, wenn er schon mit weniger als 800 MHz läuft.

Der Multi verändert sich, weil du noch EIST/C1E an hast, musst du mal gucken, wie du das aus kriegst. Könnten die beiden Punkte mit "Ai" im BIOS sein, oder es ist in einem anderen Menü drin.

Außerdem sind die Temperaturen schon zu hoch um vernünftig übertakten zu können (wenn das Leerlauf ist).

Geändert von Mr. Kostik (24.07.2012 um 23:00 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 06:37   #11
Luk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.273
Standard
Zitat:
Zitat von Mr. Kostik Beitrag anzeigen
Nunja da könnte man dann mal anfangen zu raten:
- Ram auf 1,9V stellen
- Timings vom Ram auf 5 5 5 12 oder 5 5 5 15 oder 18(denke mal irgendwie sowas wird richtig sein)
Aber eigentlich sollte es nicht am Ram liegen, wenn er schon mit weniger als 800 MHz läuft.

Der Multi verändert sich, weil du noch EIST/C1E an hast, musst du mal gucken, wie du das aus kriegst. Könnten die beiden Punkte mit "Ai" im BIOS sein, oder es ist in einem anderen Menü drin.

Außerdem sind die Temperaturen schon zu hoch um vernünftig übertakten zu können (wenn das Leerlauf ist).
Der A-Data war zu dem Zeitpunkt schon raus.
DEr RAM läuft standardmäßig mit 5 5 5 18.
C1E / EIST war eigentlich ausgeschaltet. Aber das kann ja nicht das Problem sein. Selbst beim OC muss die CPU ja noch runter takten können. Nur eben runter auf nen höheren Basistakt oder nicht?

Was die Temps betrifft...ka wie die zustande kommen. Ich habe nen HR-02 Macho auf dem Prozzi mit MX-2 Wärmeleitpaste.
Die Temps waren mit 2,7Ghz nicht höher als mit 2,5Ghz. Auch in Prime nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 07:27   #12
NeM
NeM
Club:
AVGN-Fanclub
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 03.06.2000
Beiträge: 15.594
Standard
VCore schon erhöht?

Zitat:
Wie hoch kann ich denn bei der VCore ansetzen?
Google müsste dir da gute Richtwerte ausspucken.

  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 08:22   #13
Luk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.273
Standard
Vcore hab ich auf 1.2125 gehabt. Das ist auch de vid.

Ich werde hüte Abend nochmal versuchen die vcore um 0.025 oder 0.05 v zu erhöhen. Wobei ich glaube dass die bluescreens was mit dem RAM zu tun haben. Ich probiere heute Abend mal noch ein wenig rum. 200mhz mehr sollte doch nun wirklich nicht das Problem sein. Normalerweise müsste die CPU auch noch bis zu 3ghz schaffen mit dem board.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 08:36   #14
Mqlte
Club:
Hitman Fanclub
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.01.2010
Standard
Ich hab die CPU selbst und schon auf zwei Mainboards übertaktet. Einmal mit dem ASUS Striker II Formula auf 3,41 Ghz bei 1,35V (oder 1,33V) mit dem guten alten Corsair DDR2-800 Arbeitsspeicher (runtertakten war da gar nicht notwendig, getrennte Taktraten) seit etwa 2 Jahren und auf meinem aktuellen ASUS P5E3 Pro X48 auf 3,0 Ghz, da mir das Striker beim Kühlerwechsel dummerweise kaputt gegangen ist. Auf 3,5 Ghz konnte ich ihn allerdings nie bringen.

Ich gebe dir die Daten mal heute Mittag, sitze gerade am Notebook. Aber die hier, natürlich richtigerweise, vorgeschlagene Feinarbeit mit Timings, Voltzahl etc. der einzelnen Komponenten war bei mir bis 3,0 Ghz gar nicht notwendig ums stabil durch Prime95 zu jagen, erst danach.
Zitat:
Außerdem sind die Temperaturen schon zu hoch um vernünftig übertakten zu können (wenn das Leerlauf ist).
Das stimmt nicht so ganz, bei mir ist er im Leerlauf ähnlich heiß und läuft mit den gen. Taktraten stabil, ebenfalls ein Yorkfield. Zwar sind mir die Temperaturen auch unklar, aber solang's läuft und nicht den empfohlenen maximal Wert von Intel übersteigt ist's mir egal.

Gruß

P.S
Das hab ich gerade gefunden:
http://h11.abload.de/img/cpu-z1fm7r.jpg
Die Core-Voltage ist aber falsch angezeigt, muss 1,33V oder 1,35V gewesen sein.

... treibt hier sein Unwesen jetzt als Mr.Blade. Kontaktanfragen, Fragen zu Postings etc. bitte an diesen Username richten.

Geändert von Mqlte (25.07.2012 um 08:40 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 09:06   #15
Luk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.273
Standard
Cool, danke für deine Erfahrung mit dem q9300.
Wie hast du denn den FSB Strap eingestellt und mit wieviel Mhz hast du deinen RAM laufen?
Und was meinst du mit getrennten Taktraten?
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 11:31   #16
Mqlte
Club:
Hitman Fanclub
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.01.2010
Standard
Zitat:
Und was meinst du mit getrennten Taktraten?
Die haben wir beide nicht mehr. Ich nicht mehr mit meinem P5E3 Pro und du nicht mit deinem P5Q. Da konnte man Arbeitsspeicher und CPU-Takt getrennt voneinander einstellen, Arbeitsspeicher also unabhängig vom FSB.

Hier meine Einstellungen beim P5E Pro X48:

http://www.abload.de/img/img_2659fyj8b.jpg
http://www.abload.de/img/img_26600njup.jpg

(Du musst deinen Kopf drehen )

Zitat:
Wie hast du denn den FSB Strap eingestellt und mit wieviel Mhz hast du deinen RAM laufen?
Meinen alten DDR2-800 hatte ich gleichzeitig auf 1 Ghz übertaktet, also zusätzlich zur CPU mit 3,41 Ghz, war eben ein tolles Mainboard und ein toller Corsair-RAM. Mein derzeitiger DDR3-1600 läuft bei 3,0 Ghz auf 1280 Mhz - das Mainboard managed die 1600 Mhz aber sowieso nicht, maximal 1333 Mhz. Du wirst deinen Ram also runtertakten müssen, an den Steppings und Voltage würde ich nichts verändern, wenn ich mich recht erinnere, hab ich die Voltage bei meinem Corsair damals einfach auf den empfohlenen Herstellerwert gesetzt, vllt. ein bisschen höher.

Gruß

... treibt hier sein Unwesen jetzt als Mr.Blade. Kontaktanfragen, Fragen zu Postings etc. bitte an diesen Username richten.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 11:55   #17
Luk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.273
Standard
Zitat:
Zitat von Mqlte Beitrag anzeigen
Die haben wir beide nicht mehr. Ich nicht mehr mit meinem P5E3 Pro und du nicht mit deinem P5Q. Da konnte man Arbeitsspeicher und CPU-Takt getrennt voneinander einstellen, Arbeitsspeicher also unabhängig vom FSB.

Hier meine Einstellungen beim P5E Pro X48:

http://www.abload.de/img/img_2659fyj8b.jpg
http://www.abload.de/img/img_26600njup.jpg
Zitat:
(Du musst deinen Kopf drehen )
Ja das habe ich gemerkt ^^

Zitat:
Meinen alten DDR2-800 hatte ich gleichzeitig auf 1 Ghz übertaktet, also zusätzlich zur CPU mit 3,41 Ghz, war eben ein tolles Mainboard und ein toller Corsair-RAM. Mein derzeitiger DDR3-1600 läuft bei 3,0 Ghz auf 1280 Mhz - das Mainboard managed die 1600 Mhz aber sowieso nicht, maximal 1333 Mhz. Du wirst deinen Ram also runtertakten müssen, an den Steppings und Voltage würde ich nichts verändern, wenn ich mich recht erinnere, hab ich die Voltage bei meinem Corsair damals einfach auf den empfohlenen Herstellerwert gesetzt, vllt. ein bisschen höher.

Gruß
Ok, probiere dann mal folgende Einstellungen heute Abend:
-FSB 350Mhz
- RAM 720Mhz (oder 721 glaube ich kann man da nur nehmen)
Das wären dann 80Mhz weniger als Standard
- Dem Ram gebe ich dann mal 1.8 oder 1.9 Volt...mal schauen.
- CPU bekommt 1,3V
- PCIE Frequency stelle ich fest auf 100Mhz, da sich das sonst mit übertaktet wenn das auf AUTO steht oder nicht?
- Multi auf Auto
- C1E/EIST auf disabled
- CPU und PCIE Spread auf disabled

Du hast deiner Northbridge noch 1,37V gegeben. Warum das?
Und was ist denn der Standardwert wenn ich auf Auto stelle?
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 21:31   #18
Luk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.273
Standard
So, ich gebs auf....es klappt einfach nicht. Ich glaube der Ram macht das einfach nicht mit. Warum auch immer...

Wenn ich mehr Leistung will kaufe ich mir halt nen neuen Prozessor + Board und Ram.
Das läuft dann eh besser als jede Übertaktung.
Kostet mich halt einmal 330€

Geändert von Luk3 (25.07.2012 um 21:39 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 10:42   #19
Mqlte
Club:
Hitman Fanclub
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.01.2010
Standard
Zitat:
So, ich gebs auf....es klappt einfach nicht. Ich glaube der Ram macht das einfach nicht mit. Warum auch immer...
Hast du ihn runtergetaktet? Du hast ja zwei verschiedene Rams eingebaut, baue mal ein aus. Mit 6 Gb ist übrigens gar kein Dual-Channel betrieb möglich, meines Wissens nach.
Zitat:
Kostet mich halt einmal 330€
Beim Videoschnitt merke ich das Alter vom Q9300, in Games hingegen würde sich ein Wechsel nicht lohnen, zumindest wenn das Ding übertaktet ist, denn mit 3 Ghz schlägt er schon einen Phenom II X4 955. Da ich 90% am Spielerechner spiele und nur 10% Videoschnitt betreibe, kommt ein Wechsel für mich nicht in Frage, es sei denn, man macht irgendwo 'n Schnapp.

Gruß

... treibt hier sein Unwesen jetzt als Mr.Blade. Kontaktanfragen, Fragen zu Postings etc. bitte an diesen Username richten.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 11:00   #20
Luk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.273
Standard
Zitat:
Zitat von Mqlte Beitrag anzeigen
Hast du ihn runtergetaktet? Du hast ja zwei verschiedene Rams eingebaut, baue mal ein aus. Mit 6 Gb ist übrigens gar kein Dual-Channel betrieb möglich, meines Wissens nach.

Beim Videoschnitt merke ich das Alter vom Q9300, in Games hingegen würde sich ein Wechsel nicht lohnen, zumindest wenn das Ding übertaktet ist, denn mit 3 Ghz schlägt er schon einen Phenom II X4 955. Da ich 90% am Spielerechner spiele und nur 10% Videoschnitt betreibe, kommt ein Wechsel für mich nicht in Frage, es sei denn, man macht irgendwo 'n Schnapp.

Gruß
Ja hatte nur den g.skill drin. A-data hab ich raus genommen.

Es funktioniert einfach nicht. Und wenn das oc nicht klappt hab ich natürlich viel mehr Leistung wenn ich mir 8 GB RAM und nen i5 3570k kaufe. Meine Grafikkarte ist in bf3 egal auf welcher Einstellung zu 70-80% ausgelastet. Und ich habe trotzdem wenig fps. Sprich...meine CPU limitiert.

Und ich habe nun schon alles probiert beim oc. Es klappt einfach nicht. Ich hab der NB 1.26V gegeben. CPU hat 1.3V bekommen. RAM 1.9V ...nichts funktioniert. Der RAM ist bei nem fsb von 360mhz schon nur noch auf 720mhz. Also untertaktet. Und trotzdem bekomme ich immer nen BS.. IRQL NOT LESS OR EQUAL...
  Mit Zitat antworten

NEWS-TICKER

Samstag, 19.04.2014
Freitag, 18.04.2014
Donnerstag, 17.04.2014
» Alle News


 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.

 
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten