Mittwoch, 03.09.2014
» Forum-Suche Gehe zu:

Willkommen, Unregistriert. Ihr letzter Besuch war: Heute um 00:53 Uhr
» Alle Foren als gelesen markieren

Kaufberatung: Notebooks/Netbooks 2nd
Alt 08.08.2012, 16:47   #2981
Woschl
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 5.891
Standard
Danke für deine Mühe!

Es wurde hier schon mehrmals versucht ein gebrauchtes Gerät von Lenovo zu empfehlen.
Aber die Leute neben lieber ein billiges neues Notebook als ein hochwertiges Gebrauchtes.

Schade eigentlich, da Lenovo sich bei der Aufbereitung wirklich mühe macht.

Zitat:
Zitat von t-6 Beitrag anzeigen
Du weißt du wirst alt wenn die Leute nicht mehr wissen was der Unterschied zwischen PCI und PCIe ist... :uff::ugly:
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 15:12   #2982
Petit Carlin
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 01.05.2012
Standard
Zitat:
Zitat von Av4lanche Beitrag anzeigen
Zenbook
Hatte letztens das "Vergnügen" das Teil mal selbst in die Hand nehmen zu können, was ich dir übrigens auch empfehlen würde. Kann dir nicht sagen, um welches Modell es sich exakt gehandelt hat, aber das Innenleben tut hier nichts weiter zur Sache. Mein Eindruck: Absolut grauenhaft. Mehr Plastikbomber geht einfach nicht. Die Tastatur ist ein schlechter Witz und wie man da von "guter" Verarbeitung sprechen kann, ist mir auch schleierhaft. Überall unsaubere Grate und ein wilder Materialienmix aus Metall und Chinaplastik. Zwischen Werbeaufnahmen und der Realität klafft doch recht häufig ein gewaltiger Unterschied. Reviews können da helfen aber niemals den eigenen Eindruck ersetzen. Schlussendlich musst du das Teil jeden Tag benutzen und nicht Tester X. Die bauartbedingten Vorzüge und Nachteile von Ultrabooks sind dir ebenfalls bekannt?

Ohne dir nahe treten zu wollen: Brauchst du das Notebook überhaupt oder geht es dir nur um's Habenwollen? Hört sich für nämlich stark nach "sagt mir was das beste ist und ich kauf es mir" an. Das Spielchen sollte im Idealfall genau umgekehrt ablaufen: Du nennst deinen Einsatzzweck und man versucht das für dich passende Notebook zu finden.

Geändert von Petit Carlin (09.08.2012 um 15:15 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 16:03   #2983
Waro.245
Gast
Standard
Zitat:
Zitat von Petit Carlin Beitrag anzeigen
Hatte letztens das "Vergnügen" das Teil mal selbst in die Hand nehmen zu können, was ich dir übrigens auch empfehlen würde. Kann dir nicht sagen, um welches Modell es sich exakt gehandelt hat, aber das Innenleben tut hier nichts weiter zur Sache. Mein Eindruck: Absolut grauenhaft. Mehr Plastikbomber geht einfach nicht. Die Tastatur ist ein schlechter Witz und wie man da von "guter" Verarbeitung sprechen kann, ist mir auch schleierhaft. Überall unsaubere Grate und ein wilder Materialienmix aus Metall und Chinaplastik. Zwischen Werbeaufnahmen und der Realität klafft doch recht häufig ein gewaltiger Unterschied. Reviews können da helfen aber niemals den eigenen Eindruck ersetzen. Schlussendlich musst du das Teil jeden Tag benutzen und nicht Tester X. Die bauartbedingten Vorzüge und Nachteile von Ultrabooks sind dir ebenfalls bekannt?

Ohne dir nahe treten zu wollen: Brauchst du das Notebook überhaupt oder geht es dir nur um's Habenwollen? Hört sich für nämlich stark nach "sagt mir was das beste ist und ich kauf es mir" an. Das Spielchen sollte im Idealfall genau umgekehrt ablaufen: Du nennst deinen Einsatzzweck und man versucht das für dich passende Notebook zu finden.
Da musst du ein Montagsmodell des UX32 erwischt haben, welches teilweise aus Plastik besteht.
Die UX32 und insbesondere UX31 (vollständig aus Aluminium) sind für gewöhnlich sehr gut verarbeitet, wie jedes Ultrabook.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 16:41   #2984
JoeKin
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 18.12.2011
Standard
Bauche ab Herbst nen Laptop und wollte mich mal bisschen erkundigen.

Sollte nicht mehr als 600€ kosten, nicht unter 15 Zoll, sollte zum zocken geeignet sein muss nicht gut aussehen, sollte aber zb Pes und vielleicht BF3 mit min Details laufen), lange Akkulaufzeit ist nicht so wichtig, sollte aber min. ne Stunde laufen. Mobilität ist wünschenswert, aber nicht unbedingt erforderlich.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 16:46   #2985
Petit Carlin
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 01.05.2012
Standard
Zitat:
Zitat von Waro.245 Beitrag anzeigen
Da musst du ein Montagsmodell des UX32 erwischt haben, welches teilweise aus Plastik besteht.
Die UX32 und insbesondere UX31 (vollständig aus Aluminium) sind für gewöhnlich sehr gut verarbeitet, wie jedes Ultrabook.
War wohl ein UX31.

Tasten und Trackpad aus Alu? Das wäre mir neu...
Du willst mir doch nicht allen Ernstes sagen, dass du die Verarbeitung und Materialanmutung von dem Teil als hochwertig oder auch nur im entferntesten dem Preis angemessen betrachtest? Die Aluhülle ruft bei mir immer zwangsweise Assoziationen zu Edelstahl-Sanitäranlagen hervor, aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 20:34   #2986
JoeKin
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 18.12.2011
Standard
Zitat:
Zitat von JoeKin Beitrag anzeigen
Bauche ab Herbst nen Laptop und wollte mich mal bisschen erkundigen.

Sollte nicht mehr als 600€ kosten, nicht unter 15 Zoll, sollte zum zocken geeignet sein muss nicht gut aussehen, sollte aber zb Pes und vielleicht BF3 mit min Details laufen), lange Akkulaufzeit ist nicht so wichtig, sollte aber min. ne Stunde laufen. Mobilität ist wünschenswert, aber nicht unbedingt erforderlich.

Sollte auch Wlan haben und der Bildschirm sollte nicht unbedingt spiegelnd sein. Sind aber beides Kriterien die nicht so wichtig sind.

Geändert von JoeKin (10.08.2012 um 20:40 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 21:43   #2987
Woschl
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 5.891
Standard
Leistung und und gute Verarbeitung für 600€ gibts nicht

Mittelklasse Notebook mit unterdurchschnittlichem Display und Mittelklasse Grafik

http://www.notebooksbilliger.de/note...+i5+sonderdeal

Gute Verarbeitung aber nicht für Spiele geeignet

http://www.notebooksbilliger.de/note...yv5ege+78545eg

Zitat:
Zitat von t-6 Beitrag anzeigen
Du weißt du wirst alt wenn die Leute nicht mehr wissen was der Unterschied zwischen PCI und PCIe ist... :uff::ugly:
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 22:02   #2988
JoeKin
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 18.12.2011
Standard
Zitat:
Zitat von Woschl Beitrag anzeigen
Leistung und und gute Verarbeitung für 600€ gibts nicht

Mittelklasse Notebook mit unterdurchschnittlichem Display und Mittelklasse Grafik

http://www.notebooksbilliger.de/note...+i5+sonderdeal

Gute Verarbeitung aber nicht für Spiele geeignet

http://www.notebooksbilliger.de/note...yv5ege+78545eg
Danke wird wohl das Acer, das Thinkpad hat einfach zu wenig leistung
  Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 07:54   #2989
Pomann
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 03.10.2009
Standard
Mein Cousin beginnt bald sein Studium und sucht einen mobilen Begleiter:

15" bis 500 €, Tastatur mit Num-Block

Gespielt wird darauf nicht, mattes Display ist auch kein Muss.

Spricht irgendwas gegen das Acer bzw. gibt es bessere Alternativen?

http://www.notebookinfo.de/produkte/...chnische_Daten
  Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 17:30   #2990
Pretender1
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.04.2001
Beiträge: 4.032
Standard
Bekomme ich eigentlich bis 600 EUR ein wirklich guten leistungsfähigen 15 Zoll
Gamer Laptop? Sicher nicht oder? Wird in der Preisklasse sicher bei Office oder älteren Spielen bleiben.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 11:04   #2991
Pretender1
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.04.2001
Beiträge: 4.032
Standard
Soweit ich weiß gehen halt Gamerlaptops erst so ab 1000 EUR los.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 13:14   #2992
Güldenstern
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 18.03.2008
Beiträge: 7.399
Standard
Suche ein neues Notebook im Bereich von 600-800 Euro.

Sollte gute Verarbeitung haben und spieletauglich sein. Muss jetzt keine Monstermaschiene sein, sollte Guild Wars 2 aber darstellen können. Jemand tips?

edit: was denkt ihr über das teil? http://geizhals.de/814656

Geändert von Güldenstern (16.08.2012 um 13:36 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 14:52   #2993
Lemu54
est. 2017 Club:
Lara Croft
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 02.02.2011
Standard
Zitat:
Zitat von Pomann Beitrag anzeigen
Mein Cousin beginnt bald sein Studium und sucht einen mobilen Begleiter:

15" bis 500 €, Tastatur mit Num-Block

Gespielt wird darauf nicht, mattes Display ist auch kein Muss.

Spricht irgendwas gegen das Acer bzw. gibt es bessere Alternativen?

http://www.notebookinfo.de/produkte/...chnische_Daten
Hm, was Besseres werdet ihr für das Geld kaum bekommen - was leider nicht heißt, dass dieses Gerät gut ist. Für Gehäusequalität u.Ä. empfehle ich den Test.
[V.a. das Tastendesign finde ich hart nervig. Und wenn's als reine Schreibmaschine taugen soll, zusätzl. schlimmer.
Ich persönlich würde mich eher in diese Richtung umsehen. Gerade mit AMD-Prozessor wird's preislich attraktiv.]

Zitat:
Zitat von Pretender1 Beitrag anzeigen
Bekomme ich eigentlich bis 600 EUR ein wirklich guten leistungsfähigen 15 Zoll
Gamer Laptop? Sicher nicht oder? Wird in der Preisklasse sicher bei Office oder älteren Spielen bleiben.
Zitat:
Zitat von Pretender1 Beitrag anzeigen
Soweit ich weiß gehen halt Gamerlaptops erst so ab 1000 EUR los.
Jup, das siehst du ganz richtig.
Für maximale Preis-Leistung mal bei mysn.de vorbeisurfen. Haben da gestern mal einen recht potenten 15-Zöller zusammengestellt und sind bei >1.100 €us gelandet.

Zitat:
Zitat von Güldenstern Beitrag anzeigen
Suche ein neues Notebook im Bereich von 600-800 Euro.

Sollte gute Verarbeitung haben und spieletauglich sein. Muss jetzt keine Monstermaschiene sein, sollte Guild Wars 2 aber darstellen können. Jemand tips?

edit: was denkt ihr über das teil? http://geizhals.de/814656
Gerne mal ausprobieren! [Falls bei diesen Geldbeträgen noch davon die Rede sein kann...]
Ist Lenovos erster Schritt Richtung Gaming-NB, und die C/GPU-Kombi erscheint mir sehr sinnvoll. Hatten auch vor ein paar Wochen hier schon drüber diskutiert.

Erste Anlaufstelle und sehr zu empfehlen: notebookcheck.com
It's a Trap!
Ceterum censeo Soundsysteme-Kaufberatungs-Fred esse aperiendum. :banana: :D
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 14:56   #2994
spaghetti-o
bear me a witness to the years, take my freedom Club:
Braunschweiger Jungs
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 10.07.2011
Beiträge: 1.685
Standard
http://www.amazon.de/Acer-Aspire-773...5125225&sr=8-6

Taugt sowas als Desktop-Ersatz fürs Studium und unterwegs? Soll gerne auch mal ein paar Spiele zum Laufen bringen können, sowas wie Portal 2 oder Anno 1404 sollte schon drin sein. Anspruchsvolleres wie Skyrim oder GTA IV muss unterwegs nicht sein. Reicht da sowas aus? Muss man mehr als 500€ ausgeben? Oder ist es hier wie bei Desktop-PCs - wenn ich mir die Komponenten selbst zusammenstelle komme ich auch mit 400€ aus und habe trotzdem noch eine bessere Konfiguration?
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 15:45   #2995
Woschl
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 5.891
Standard
Zitat:
Zitat von spaghetti-o Beitrag anzeigen
http://www.amazon.de/Acer-Aspire-773...5125225&sr=8-6

Taugt sowas als Desktop-Ersatz fürs Studium und unterwegs? Soll gerne auch mal ein paar Spiele zum Laufen bringen können, sowas wie Portal 2 oder Anno 1404 sollte schon drin sein. Anspruchsvolleres wie Skyrim oder GTA IV muss unterwegs nicht sein. Reicht da sowas aus? Muss man mehr als 500€ ausgeben? Oder ist es hier wie bei Desktop-PCs - wenn ich mir die Komponenten selbst zusammenstelle komme ich auch mit 400€ aus und habe trotzdem noch eine bessere Konfiguration?
500 Euro sind zu wenig. Die Geforce 610 ist nicht für Spiele gedacht.

Und ein Notebook von Acer willst du auch nicht haben.

gegenbeistpiel

http://www.notebooksbilliger.de/note...+15+multimedia

Flotte mittelklasse Grafik mit gutem Einsteiger-Display und solider Verarbeitung.

Zitat:
Zitat von t-6 Beitrag anzeigen
Du weißt du wirst alt wenn die Leute nicht mehr wissen was der Unterschied zwischen PCI und PCIe ist... :uff::ugly:
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 17:30   #2996
Imp
deine Spezialfreundin
MY BODY IS READY Club:
SPD
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 16.09.2006
Beiträge: 5.299
Standard
Ich brauche einen Laptop für's Studium und für digitales DJing. Wichtig sind mir lediglich ein großes (15"?) und entspiegeltes Display, eine lange Akku-Laufzeit, viel Speicherplatz (750 GB +/-) und eine insgesamt gute Verarbeitung. Spieletauglichkeit spielt keine Rolle. Das ganze sollte so günstig wie möglich sein. Maximum sind 700€.
Würde mich freuen, wenn mir hier jemand etwas empfehlen könnte.

  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 17:35   #2997
Pomann
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 03.10.2009
Standard
Schonmal danke für die Hinweise. Ist Acer tatsächlich so schlecht?

Sollte es denn schon mind. ein i3 sein oder kann ich ihm auch ruhigen Gewissens einen B9xx empfehlen? Gibt es eine Übersicht, wie die AMD´s einzuordnen sind?
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 17:41   #2998
Woschl
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 5.891
Standard
Zitat:
Zitat von Pomann Beitrag anzeigen
Schonmal danke für die Hinweise. Ist Acer tatsächlich so schlecht?

Sollte es denn schon mind. ein i3 sein oder kann ich ihm auch ruhigen Gewissens einen B9xx empfehlen? Gibt es eine Übersicht, wie die AMD´s einzuordnen sind?
Wenn du spielen willst muss es mindestens ein i3 sein.

Der i3 ist ein Dualcore mit HT und ist schneller als ein Quadcore von AMD.

Acer ist halt das Billigste vom Billigstem. Sehr schlechte Displays, Hartplasikgehäuse, zu schwache Kühlung und einen lausigen Support.

Zitat:
Zitat von t-6 Beitrag anzeigen
Du weißt du wirst alt wenn die Leute nicht mehr wissen was der Unterschied zwischen PCI und PCIe ist... :uff::ugly:
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 17:47   #2999
Woschl
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 23.05.2002
Beiträge: 5.891
Standard
Zitat:
Zitat von deine Spezialfreundin Beitrag anzeigen
Ich brauche einen Laptop für's Studium und für digitales DJing. Wichtig sind mir lediglich ein großes (15"?) und entspiegeltes Display, eine lange Akku-Laufzeit, viel Speicherplatz (750 GB +/-) und eine insgesamt gute Verarbeitung. Spieletauglichkeit spielt keine Rolle. Das ganze sollte so günstig wie möglich sein. Maximum sind 700€.
Würde mich freuen, wenn mir hier jemand etwas empfehlen könnte.

Das dürfte was für dich sein und sprenge dein Preislimit XD

http://www.notebooksbilliger.de/note...406qg+notebook


oder das Dell

http://www.notebooksbilliger.de/note...+silber+102307

aufjedenfall sind beide Business Books die gut Verarbeitet sind.

Zitat:
Zitat von t-6 Beitrag anzeigen
Du weißt du wirst alt wenn die Leute nicht mehr wissen was der Unterschied zwischen PCI und PCIe ist... :uff::ugly:
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 17:58   #3000
gesperrter User
deBLAU
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 22.11.2011
Beiträge: 4.176
Standard
Ich suche auch sowas ähnliches, für ne Bekannte, Preisbereich 500-750 Euro.

Wichtig:

13" (15" würde zur Not auch gehen)
DVD_Laufwerk
Und leiser Lüfter!


Spiele muss das Teil nicht können, ist nur für Officebereich.


Gucke gerade bei Samsung auf der Internetseite, die ist ja echt das allerletzte in Sachen Übersichtlichkeit, das sollten die mal von Apple kopieren, nicht deren Handys
  Mit Zitat antworten

NEWS-TICKER

Dienstag, 02.09.2014
Montag, 01.09.2014
Sonntag, 31.08.2014
Samstag, 30.08.2014
» Alle News


 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.

 
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten