» Forum-Suche Gehe zu:

Willkommen, Unregistriert. Ihr letzter Besuch war: Heute um 16:08 Uhr
» Alle Foren als gelesen markieren

Sammelthread zum Aufrüsten und Zusammenstellen von PCs II
Alt 18.08.2012, 23:50   #821
 JOKER 
clown
Club:
Cineasten
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 21.02.2000
Beiträge: 38.208
Standard
Zitat:
Zitat von D4rK SuSh! Beitrag anzeigen
Guten Abend die Damen und Herren

ich hätte die bitte mir beim Zusammenstellen eines PCs behilflich zu sein.
Es is eine Weile her wo ich mich wirklich damit beschäftigt habe, deswegen kenn mich mir nicht wirklich noch damit aus.

Mein Ziel ist es möglichst billig einen PC für ein paar Spiele zusammenzubauen. Mit welchen Grafikdetails ich spielen kann ist mir gänzlich egal, nur sollte des Bild aufn 24" Bildschirm nicht übertrieben verpixelt und unscharf sein

Bevorzug würde ich World of Warcraft, Diablo 3 & Battlefield 3 absolut flüssig in jeder Situation spielen zu können.

Kostenaufwand sollte die 300 Euro nicht überschreiten, mehr will ich einfach nicht investieren. Im Idealfall noch unter die 250 Euro kommen.

Derzeit bin ich bei ~275 Euro mit folgenden Komponenten:

OEM Netzeil 500W ~16 Euro (ich hab hier scho gelesen, dass grade dort n bissl mehr auf Qualität gesetzt werden sollte, bin für änderungen immer offen )

Sansun 6821 SB Midi Tower ~19 Euro

ASUS M5A78L-M LX ~48 Euro

A-Data AS596TB-32GM-C 32GB SSD ~30 Euro

Kingston CL9 4GB 1333 MHz ~19 Euro

AMD Phenom II X4 965 Black Edition Prozessor - Sockel AM3/AM2+ (3400MHz) ~98 Euro

VTX3D Radeon HD 6670 Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR3 Speicher, VGA, DVI, HDMI, 1 GPU ) ~50 Euro

Anmerkungen:

Evtl wäre n bissl mehr Festplattenkapazität nicht schlecht, allerdings glaub ich erstmal nicht zwangsläufig, aber eine weitere Festplatte sollte sich ja im nachhinein noch ohne weiteres einbauen lassen.

Skeptisch bin ich bei der Grafikkarte. Der Hersteller sagt mir rein garnix, der Preis is für eine 6670 doch auch sehr gering und ich denke mir, dies hat iwo seine gründe.

Ansonsten, hab ich halt mehr auf den Preis geschaut als sonst was, was aber ja auch nicht immer gut ist, also bitte ich euch hier um eure Mithilfe, evtl wo ich noch was einsparen kann und sonstige Feedbacks.

Vielen Dank schonmal

Sushi
Also... nee! Wenn dein Budget so eng bemessen ist, dann verzichte auf die SSD. So ein 32GB Teil ist mit Win7 in nullkommanix voll. Die 6670 ist auch absolut unterstes Limit, erst recht mit lahmem DDR3. Und BF3 kannste damit schonmal komplett vergessen in höheren Einstellungen. Da würde ich eher noch ne gebrauchte 5770 oder so kaufen. Das Gehäuse sagt mir gar nix und beim Netzteil solltest du nicht ein "bissl mehr auf Qualität setzen" sondern sehr viel mehr!

Und das Mainboard hat nicht einmal USB 3.0.

Das Kleinste, was ich irgendwie verantworten kann, findest du hier:
http://geizhals.at/eu/?cat=WL-256911

Im finstern Föhrenwald, da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister.
 
Alt 19.08.2012, 00:59   #822
firestorm395
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 13.07.2012
Standard
Zitat:
Zitat von Ulsterman Beitrag anzeigen
Also bläst der eine Lüfter auf den anderen? Dann sollte es mindestens so sein, dass beide Lüfter den Luftstrom in die gleiche Richtung lenken (zwei Lüfter, die sich gegenseitig anpusten, wären totaler Schwachsinn). Außerdem sollte der zweite Lüfter im Luftstrom mehr Luft schaufeln als der erste (idealerweise schaufeln beide gleichviel), um einen Stau zu vermeiden.
(Ich könnte mir sogar vorstellen, dass es sinnvoller wäre, in dieser Situation einen der beiden Lüfter ganz zu entfernen).

Oder blasen beide in völlig unterschiedliche Richtungen? Dann kommt es wiederum drauf an, wo genau sie eigentlich hinpusten.
Also der gehäuselüfter bläst die luft aus dem gehäuse raus und der cpu lüfter bläst den kühlkörper
an. Das heißt der eine lüfter pustet in die eine richtung und der andere in die andere richtung.
 
Alt 19.08.2012, 10:40   #823
Arkion
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 05.04.2007
Standard
Guten Morgen,


ich bräuchte nun auch einmal Hilfe von euch.
Ich hab mir über die letzten Wochen bei hardwareversand.de einen PC zusammengestellt, großteils auf Basis dessen was ich hier so gelesen habe.

Prozessor: Intel Core i5-3570K Tray, LGA1155
Mainboard: ASRock Z77 Pro3, Sockel 1155, ATX
RAM: 8GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9
GraKa: Sapphire HD 7950 OC Version, 3GB GDDR5 PCI-Express

Netzteil: be quiet! Pure Power 530 Watt / BQT L7
SSD: Samsung SSD 830 128GB SATA 6GB's Paper Box
HDD: Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s
Proz. Lüfter:be quiet! Shadow Rock Topflow SR1
Soundkarte:ASUS Xonar DX 7.1, PCIe x1

Wichtig ist mir, dass der PC gut gekühlt ist, da mein Zimmer im Sommer sehr warm werden kann.

Meine Fragen sind:

- reicht das Netzteil?
- Ich möchte etwas mehr Wert auf Sound legen, deshalb kaufe ich mir auch noch ein hochwertigeres Headset (Sennheiser 360), ist die Soundkarte dafür geeignet?
- Verbesserungsvorschläge zum Rest sind auch gerne gesehen, hab noch etwa 100€ Budget dafür.


Vielen Dank schon mal im voraus.
 
Alt 19.08.2012, 11:33   #824
Waro.245
Gast
Standard
Passt fast alles, auch Soundkarte und Netzteil.

Verbesserungen:
1. Als CPU Kühler lieber den Thermalright Macho.
2. Als Grafikkarte rate ich zur ungefähr gleich teuren aber schnelleren GTX 660 Ti oder du könntest auch zu einer noch schnelleren Grafikkarte wie der GTX 670 greifen, hast ja noch Geld über.
3. Gehäuse ist vorhanden?

Test der GTX 660 Ti:
http://www.hardwareluxx.de/index.php...tx-660-ti.html

Test der GTX 670:
http://www.hardwareluxx.de/index.php...0-und-sli.html

Ein empfehlenswertes Customdesign wäre bei beiden Karten das von Asus (ASUS GTX660-TI-DC2 bzw. ASUS GTX670-DC2). Zu Customdesigns anderer Hersteller können sich hier vielleicht noch andere User äußern.

P.S. Es ist schön, dass sich hier mal jemand vorher eingelesen hat und es demensprechend wenig zu ändern gibt.
 
Alt 19.08.2012, 18:01   #825
 JOKER 
clown
Club:
Cineasten
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 21.02.2000
Beiträge: 38.208
Standard
Zitat:
Zitat von Arkion Beitrag anzeigen
Guten Morgen,


ich bräuchte nun auch einmal Hilfe von euch.
Ich hab mir über die letzten Wochen bei hardwareversand.de einen PC zusammengestellt, großteils auf Basis dessen was ich hier so gelesen habe.

Prozessor: Intel Core i5-3570K Tray, LGA1155
Mainboard: ASRock Z77 Pro3, Sockel 1155, ATX
RAM: 8GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9
GraKa: Sapphire HD 7950 OC Version, 3GB GDDR5 PCI-Express

Netzteil: be quiet! Pure Power 530 Watt / BQT L7
SSD: Samsung SSD 830 128GB SATA 6GB's Paper Box
HDD: Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s
Proz. Lüfter:be quiet! Shadow Rock Topflow SR1
Soundkarte:ASUS Xonar DX 7.1, PCIe x1

Wichtig ist mir, dass der PC gut gekühlt ist, da mein Zimmer im Sommer sehr warm werden kann.

Meine Fragen sind:

- reicht das Netzteil?
- Ich möchte etwas mehr Wert auf Sound legen, deshalb kaufe ich mir auch noch ein hochwertigeres Headset (Sennheiser 360), ist die Soundkarte dafür geeignet?
- Verbesserungsvorschläge zum Rest sind auch gerne gesehen, hab noch etwa 100€ Budget dafür.


Vielen Dank schon mal im voraus.
Zitat:
Zitat von Waro.245 Beitrag anzeigen
Passt fast alles, auch Soundkarte und Netzteil.

Verbesserungen:
1. Als CPU Kühler lieber den Thermalright Macho.
2. Als Grafikkarte rate ich zur ungefähr gleich teuren aber schnelleren GTX 660 Ti oder du könntest auch zu einer noch schnelleren Grafikkarte wie der GTX 670 greifen, hast ja noch Geld über.
3. Gehäuse ist vorhanden?

Test der GTX 660 Ti:
http://www.hardwareluxx.de/index.php...tx-660-ti.html

Test der GTX 670:
http://www.hardwareluxx.de/index.php...0-und-sli.html

Ein empfehlenswertes Customdesign wäre bei beiden Karten das von Asus (ASUS GTX660-TI-DC2 bzw. ASUS GTX670-DC2). Zu Customdesigns anderer Hersteller können sich hier vielleicht noch andere User äußern.

P.S. Es ist schön, dass sich hier mal jemand vorher eingelesen hat und es demensprechend wenig zu ändern gibt.
Ganz so optimistisch bin ich da jetzt nicht.

CPU: Unbedingt als boxed nehmen! Hat Garantiegründe.
RAM: Als Low Profile nehmen, sonst stören die hohen Kühlrippen den CPU-Kühler.
Netzteil: Nimm das L8 oder das E9 480W.
Grafikkarte: Waro, wie kommst du darauf, dass die 660 Ti schneller als eine 7950 OC ist?

Im finstern Föhrenwald, da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister.
 
Alt 19.08.2012, 18:24   #826
Waro.245
Gast
Standard
Zitat:
Zitat von clown Beitrag anzeigen
Ganz so optimistisch bin ich da jetzt nicht.

CPU: Unbedingt als boxed nehmen! Hat Garantiegründe.
RAM: Als Low Profile nehmen, sonst stören die hohen Kühlrippen den CPU-Kühler.
Netzteil: Nimm das L8 oder das E9 480W.
Grafikkarte: Waro, wie kommst du darauf, dass die 660 Ti schneller als eine 7950 OC ist?
Habe den BF3-Benchmark des verlinkten Tests zu Rate gezogen, in dem wurde allerdings mit einer nicht übertakteten 7950 verglichen, habe nicht darauf geachtet ob die durch ihn ausgewählte übertaktet ist.
Aber ich sag mal so: Übertakten kann man auch bei Nvidia.
 
Alt 19.08.2012, 18:41   #827
 JOKER 
clown
Club:
Cineasten
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 21.02.2000
Beiträge: 38.208
Standard
Zitat:
Zitat von Waro.245 Beitrag anzeigen
Habe den BF3-Benchmark des verlinkten Tests zu Rate gezogen, in dem wurde allerdings mit einer nicht übertakteten 7950 verglichen, habe nicht darauf geachtet ob die durch ihn ausgewählte übertaktet ist.
Aber ich sag mal so: Übertakten kann man auch bei Nvidia.
Naja. Je nachdem welche Testberichte man liest:

http://www.computerbase.de/artikel/g...-gtx-660-ti/7/

Laut Computerbase-Testparcours sind die Karten @stock eigentlich ziemlich gleichauf, bei höheren Auflösungen als Full HD zieht die 7950 wieder davon.

Im finstern Föhrenwald, da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister.
 
Alt 19.08.2012, 18:49   #828
Waro.245
Gast
Standard
Zitat:
Zitat von clown Beitrag anzeigen
Naja. Je nachdem welche Testberichte man liest:

http://www.computerbase.de/artikel/g...-gtx-660-ti/7/

Laut Computerbase-Testparcours sind die Karten @stock eigentlich ziemlich gleichauf, bei höheren Auflösungen als Full HD zieht die 7950 wieder davon.
Ich wette mit dir er nutzt nichts höheres als FullHD.
Allgemein traue ich eher hardwareluxx als computerbase, aber das sind wohl persöhnliche Vorlieben. Oder gibt es etwas was für/gegen eine der Seiten spricht? Lasse mich da gerne eines besseren belehren, will ja auch keinen Stuss erzählen.
 
Alt 19.08.2012, 18:53   #829
Arkion
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 05.04.2007
Standard
Zitat:
Zitat von clown Beitrag anzeigen
Ganz so optimistisch bin ich da jetzt nicht.

CPU: Unbedingt als boxed nehmen! Hat Garantiegründe.
RAM: Als Low Profile nehmen, sonst stören die hohen Kühlrippen den CPU-Kühler.
Netzteil: Nimm das L8 oder das E9 480W.
Grafikkarte: Waro, wie kommst du darauf, dass die 660 Ti schneller als eine 7950 OC ist?
Danke für die Antworten!


Hab jetzt als RAM
8GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile blau PC3-12800U CL9
und als Netzteil
be quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E9-CM-480W 80+Gold
und den boxed CPU

Ich hoffe das ist was du gemeint hast

Die übertaktete Sapphire würde mir eigentlich von der Leistung her reichen, ist die Leistungssteigerung der 670 100€ mehr wert?
(Spiele mit 1920x1200, Full HD)

Ich lasse den Rechner von hardwareversand auch zusammenbauen, demnach fällt der Thermalright Lüfter wegen Gewicht weg.
 
Alt 19.08.2012, 18:55   #830
Waro.245
Gast
Standard
Zitat:
Zitat von Arkion Beitrag anzeigen
Die übertaktete Sapphire würde mir eigentlich von der Leistung her reichen, ist die Leistungssteigerung der 670 100€ mehr wert?

Ich lasse den Rechner von hardwareversand auch zusammenbauen, demnach fällt der Thermalright Lüfter wegen Gewicht weg.
Musst du selbst wissen, generell nimmt die zusätzliche Leistung/Euro immer weiter ab, je teurer die Karte ist.
 
Alt 19.08.2012, 19:11   #831
 JOKER 
clown
Club:
Cineasten
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 21.02.2000
Beiträge: 38.208
Standard
Zitat:
Zitat von Arkion Beitrag anzeigen
Danke für die Antworten!


Hab jetzt als RAM
8GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile blau PC3-12800U CL9
und als Netzteil
be quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E9-CM-480W 80+Gold
und den boxed CPU

Ich hoffe das ist was du gemeint hast

Die übertaktete Sapphire würde mir eigentlich von der Leistung her reichen, ist die Leistungssteigerung der 670 100€ mehr wert?
(Spiele mit 1920x1200, Full HD)

Ich lasse den Rechner von hardwareversand auch zusammenbauen, demnach fällt der Thermalright Lüfter wegen Gewicht weg.
Sehr schön.

Naja, mir persönlich wäre die Leistungssteigerung bei der GraKa nicht signifikant genug. Eine 7950 OC sollte in etwa so schnell sein wie eine GTX 670.

Und bau den Kühler selbst ein, es lohnt sich!

Zitat:
Zitat von Waro.245 Beitrag anzeigen
Ich wette mit dir er nutzt nichts höheres als FullHD.
Allgemein traue ich eher hardwareluxx als computerbase, aber das sind wohl persöhnliche Vorlieben. Oder gibt es etwas was für/gegen eine der Seiten spricht? Lasse mich da gerne eines besseren belehren, will ja auch keinen Stuss erzählen.
Nö, es geht mir garnicht darum, welche Seite jetzt besser oder schlechter ist. Verschiedene Seiten nutzen eben verschiedene Benchmarks, deshalb kann das Ergebnis leicht unterschiedlich ausfallen. Laut Tomshardware bleibt die 660 Ti sogar hinter einer gewöhnlichen 7870 zurück.

Im finstern Föhrenwald, da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister.
 
Alt 19.08.2012, 19:23   #832
Waro.245
Gast
Standard
Na gut, dann vertraue ich weiter hardwareluxx.
 
Alt 19.08.2012, 21:22   #833
firestorm395
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 13.07.2012
Standard
da meine frage bzw. antwort untergegangen ist, poste ich es jetzt nochmal:

Zitat:
Zitat von Ulsterman Beitrag anzeigen
Also bläst der eine Lüfter auf den anderen? Dann sollte es mindestens so sein, dass beide Lüfter den Luftstrom in die gleiche Richtung lenken (zwei Lüfter, die sich gegenseitig anpusten, wären totaler Schwachsinn). Außerdem sollte der zweite Lüfter im Luftstrom mehr Luft schaufeln als der erste (idealerweise schaufeln beide gleichviel), um einen Stau zu vermeiden.
(Ich könnte mir sogar vorstellen, dass es sinnvoller wäre, in dieser Situation einen der beiden Lüfter ganz zu entfernen).

Oder blasen beide in völlig unterschiedliche Richtungen? Dann kommt es wiederum drauf an, wo genau sie eigentlich hinpusten.
Also der gehäuselüfter bläst die luft aus dem gehäuse raus und der cpu lüfter bläst den kühlkörper
an. Das heißt der eine lüfter pustet in die eine richtung und der andere in die andere richtung.
 
Alt 19.08.2012, 21:55   #834
badtaste21
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.08.2011
Beiträge: 9.886
Standard
Zitat:
Zitat von firestorm395 Beitrag anzeigen
da meine frage bzw. antwort untergegangen ist, poste ich es jetzt nochmal:

Also der gehäuselüfter bläst die luft aus dem gehäuse raus und der cpu lüfter bläst den kühlkörper
an. Das heißt der eine lüfter pustet in die eine richtung und der andere in die andere richtung.
Untergegangen würde ich nicht sagen. Du hast dich nur nicht mehr gemeldet und es war zudem nicht ganz klar wie man sich das vorstellen soll.

Aber das ist ja kein Problem.

Mach doch einfach mal ein Bild von der Konstruktion. Denn diese Beschreibung hört sich wieder so an als wäre es ein völlig normaler Aufbau. Ich weiß langsam nicht mehr was ich glauben soll... ^^

Verstehe ich es nun richtig das es nicht so ausschaut:
http://extreme.pcgameshardware.de/at...-sshot1kh4.jpg

sondern, so das der CPU Kühler der Seitenwand gegenüber Luft ansaugt ?

Falls ja - das ist kein Problem.

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

- Walter Röhrl
 
Alt 20.08.2012, 17:06   #835
Doylez
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 06.03.2002
Beiträge: 4.306
Standard
Meine Alten brauchen nen neuen Rechner und ich soll was zusammenstellen und zusammenbauen.
Rechner wird hauptsächlich zum arbeiten/online surfen gebraucht, vlt. noch ein paar Facebookspiele, aber kein richtiger Spielerechner. Hab ausserdem noch ne alte GTX460 rumliegen die man benutzen kann, das sollte also dicke ausreichen.

Weitere Anforderungen waren der Rechner soll sehr schnell booten (also wohl ne SSD) und 2 HDDs haben (zur Datensicherung).
Preisvorstellung so ca 600€.

Hab mal auf die schnelle was zusammengestellt, Vorteil an den Teilen wäre dass mein eigener Rechner fast genauso aussieht und das zusammenbauen so recht einfach wäre

AMD Phenom II X4 965 Black Edition 125W, 4x 3.40GHz, boxed 88€
Gigabyte GA-870A-USB3, 870 90€
TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U 33€
Scythe Mugen 3 Rev. B 33€
Cougar SE 400W 60€
Xigmatek Midgard 52€ (ka ob der denen gefällt, ne Alternative wär nicht schlecht)
2 * Western Digital Caviar Green 2000GB 190€
Crucial m4 SSD 128GB 90€

Passt das so oder gibts mittlerweile was besseres für nen Preis, grade bei CPU/Mainboard?

Aso und Windows 7 fehlt noch... muss man da auf irgendwas achten bei den Versionen ausser auf 64bit und Home Premium?

edit: ne Mainboard alternative wär wohl auch nicht schlecht da es nur noch 3 Händler für das Modell gibt


Geändert von Doylez (20.08.2012 um 17:27 Uhr)
 
Alt 20.08.2012, 18:20   #836
Waro.245
Gast
Standard
Zitat:
Zitat von Doylez Beitrag anzeigen
Meine Alten brauchen nen neuen Rechner und ich soll was zusammenstellen und zusammenbauen.
Rechner wird hauptsächlich zum arbeiten/online surfen gebraucht, vlt. noch ein paar Facebookspiele, aber kein richtiger Spielerechner. Hab ausserdem noch ne alte GTX460 rumliegen die man benutzen kann, das sollte also dicke ausreichen.

Weitere Anforderungen waren der Rechner soll sehr schnell booten (also wohl ne SSD) und 2 HDDs haben (zur Datensicherung).
Preisvorstellung so ca 600€.

Hab mal auf die schnelle was zusammengestellt, Vorteil an den Teilen wäre dass mein eigener Rechner fast genauso aussieht und das zusammenbauen so recht einfach wäre

AMD Phenom II X4 965 Black Edition 125W, 4x 3.40GHz, boxed 88€
Gigabyte GA-870A-USB3, 870 90€
TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U 33€
Scythe Mugen 3 Rev. B 33€
Cougar SE 400W 60€
Xigmatek Midgard 52€ (ka ob der denen gefällt, ne Alternative wär nicht schlecht)
2 * Western Digital Caviar Green 2000GB 190€
Crucial m4 SSD 128GB 90€

Passt das so oder gibts mittlerweile was besseres für nen Preis, grade bei CPU/Mainboard?

Aso und Windows 7 fehlt noch... muss man da auf irgendwas achten bei den Versionen ausser auf 64bit und Home Premium?

edit: ne Mainboard alternative wär wohl auch nicht schlecht da es nur noch 3 Händler für das Modell gibt
Prozessor: Ich würde ein System basierend auf Ivy Bridge nehmen, da spart nicht nur der Prozessor Strom und ist dabei sehr schnell, sondern auch die Grafikkarte weil du dann die integrierte Grafikeinheit des Prozessors (HD4000) nutzen kannst. Die GTX 460 ist unnötig und müsste nicht verbaut werden.
Ein Core i3 würde genügen, diese erscheinen im September:
http://www.3dcenter.org/news/ivy-bri...t-im-september
Das passende Modell wäre hier der Core i3-3225.

Wenn man nicht warten will kann man natürlich auch zum Sandy Bridge Pendant greifen, z.B. zum Core i3 2105. Die 5er Version hat die schnellere Grafikeinheit als die 0er Version. Link ...
http://geizhals.at/630279 (mit HD3000)

Mainboard: Es bietet sich dann eins mit Z77 Chipsatz an. Am günstigsten und völlig ausreichend sind hier die von AsRock. Ein kleines genügt eigtl. in deinem Fall, also µ-ATX. Beispiel ...
http://geizhals.at/802357 (µ-ATX)
http://geizhals.at/756265 (ATX)

Gehäuse: Schlichte, sehr hochwertige Gehäuse aus Aluminium gibt es bei Lian Li. µ-ATX sollte wie gesagt ausreichen. Beispiel ...
http://geizhals.at/601649 (silber, µ-ATX)
http://geizhals.at/585245 (schwarz, µ-ATX)
http://geizhals.at/649279 (ATX)

Speicher: Sollten nicht beide Festplatten als Datengrab dienen empfehle ich zumindest eine von beiden nicht als "Green" Edition oder wie die heißt zu nehmen, sondern eine ganz normale mit 7200 rpm. Die mit "Green" im Namen sollen Strom sparen, sind dadurch aber langsamer was auf Dauer nerven kann. Als Datengrab ist das natürlich nicht von Belang.
Die Curcial m4 ist keine schlechte Wahl, etwas besser ist die Samsung 830. Wenn der Aufpreis nur marginal ist würde ich diese nehmen, ansonsten die Crucial.

CPU-Kühler: Besser wäre der Thermalright Macho, passt aber vielleicht nicht ins Gehäuse. Bei den geringen Leistungsanforderungen könnte man auch ruhigen Gewissens den Boxed Kühler verbauen, außer man ist sehr lärmempfindlich. Dann wäre aber auch von der GTX 460 abzuraten.

Netzteil: 350 Watt würden bei obiger Konfiguration locker genügen, zumal du hier ein mit Gold zertifiziertes Netzteil erhältst, ist also nochmals stromsparender, und noch dazu billiger. Link ...
http://geizhals.at/671537

Ich weiß nicht wie teuer die von dir geposteten Komponenten im Moment sind, hoffe ich sprenge nicht das Budget. Immerhin könnte man so die GTX 460 verkaufen.

Geändert von Waro.245 (20.08.2012 um 18:30 Uhr)
 
Alt 21.08.2012, 12:17   #837
disaster.piece
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 13.10.2009
Standard Gehäuselüfter
halloo

meine gehäuselüfter vom xigmatek midgard werden von tag zu tag lauter, weil sie anfangen zu rattern. ich will schon länger neue, jetzt ist es auf jeden fall an der zeit. irgendwelche vorschläge? jeweils ein lüfter vorn und hinten im gehäuse, 120 mm müssten die sein.

danke im voraus
 
Alt 21.08.2012, 14:44   #838
Doylez
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 06.03.2002
Beiträge: 4.306
Standard
Zitat:
Zitat von Waro.245 Beitrag anzeigen
Prozessor: Ich würde ein System basierend auf Ivy Bridge nehmen, da spart nicht nur der Prozessor Strom und ist dabei sehr schnell, sondern auch die Grafikkarte weil du dann die integrierte Grafikeinheit des Prozessors (HD4000) nutzen kannst. Die GTX 460 ist unnötig und müsste nicht verbaut werden.
Ein Core i3 würde genügen, diese erscheinen im September:
http://www.3dcenter.org/news/ivy-bri...t-im-september
Das passende Modell wäre hier der Core i3-3225.

Wenn man nicht warten will kann man natürlich auch zum Sandy Bridge Pendant greifen, z.B. zum Core i3 2105. Die 5er Version hat die schnellere Grafikeinheit als die 0er Version. Link ...
http://geizhals.at/630279 (mit HD3000)

Mainboard: Es bietet sich dann eins mit Z77 Chipsatz an. Am günstigsten und völlig ausreichend sind hier die von AsRock. Ein kleines genügt eigtl. in deinem Fall, also µ-ATX. Beispiel ...
http://geizhals.at/802357 (µ-ATX)
http://geizhals.at/756265 (ATX)
Hm zumindest die Sandy Bridge CPU scheint doch nen ganzes Stück schwächer zu sein als der Phenom II X4, dabei auch noch teurer. Performance wär wohl wichtiger als nen bisl Strom sparen.
Son µ-ATX System hab ich noch nie zusammengebaut, ist das viel schwerer/fummliger als nen "normaler" PC?

Zitat:
Zitat von disaster.piece Beitrag anzeigen
halloo

meine gehäuselüfter vom xigmatek midgard werden von tag zu tag lauter, weil sie anfangen zu rattern. ich will schon länger neue, jetzt ist es auf jeden fall an der zeit. irgendwelche vorschläge? jeweils ein lüfter vorn und hinten im gehäuse, 120 mm müssten die sein.

danke im voraus
Ich hab die hier in meinem Midgard
http://geizhals.at/de/476778
hab die alten Lüfter auch sofort ausgebaut weil sie zu laut waren und das geleuchte genervt hat.


Geändert von Doylez (21.08.2012 um 14:47 Uhr)
 
Alt 21.08.2012, 15:17   #839
Jibo
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 10.03.2012
Standard
Zitat:
Zitat von disaster.piece Beitrag anzeigen
halloo

meine gehäuselüfter vom xigmatek midgard werden von tag zu tag lauter, weil sie anfangen zu rattern. ich will schon länger neue, jetzt ist es auf jeden fall an der zeit. irgendwelche vorschläge? jeweils ein lüfter vorn und hinten im gehäuse, 120 mm müssten die sein.

danke im voraus
http://geizhals.at/de/294636

Hab davon 4x140er in meinem Midgard verbaut und 2x120er auf der Grafikkarte, sind super für den Preis.

Zitat:
Zitat von Doylez Beitrag anzeigen
Hm zumindest die Sandy Bridge CPU scheint doch nen ganzes Stück schwächer zu sein als der Phenom II X4, dabei auch noch teurer. Performance wär wohl wichtiger als nen bisl Strom sparen.
Son µ-ATX System hab ich noch nie zusammengebaut, ist das viel schwerer/fummliger als nen "normaler" PC?
Also selbst die Sandybridge i3 machen in den meisten Anwendung, aber vor allem bei Spielen, Kleinholz aus den AMD-Prozessoren.

Und mikro-ATX-Boards sind meistens sogar leichter einzubauen als normale, weil man einfach im Gehäuse viel mehr Platz hat.


Geändert von Jibo (21.08.2012 um 15:21 Uhr)
 
Alt 21.08.2012, 18:27   #840
badtaste21
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.08.2011
Beiträge: 9.886
Standard
Zitat:
Zitat von Jibo Beitrag anzeigen
http://geizhals.at/de/294636

Hab davon 4x140er in meinem Midgard verbaut und 2x120er auf der Grafikkarte, sind super für den Preis.



Also selbst die Sandybridge i3 machen in den meisten Anwendung, aber vor allem bei Spielen, Kleinholz aus den AMD-Prozessoren.

Und mikro-ATX-Boards sind meistens sogar leichter einzubauen als normale, weil man einfach im Gehäuse viel mehr Platz hat.

Was die PWM Lüfter von Scythe angeht kann ich das so nur bestätigen. Die Slip Stream sind flüsterleise und ich finde sie sogar besser als viele 20 € bequiet, Enermax Lüfter usw.

Und der Luftdurchsatz ist dabei auch ordentlich. Zu dem Preis kann man nichts sagen.




Der Unterschied i3 vs. X4 ist ja selbst bei Anwendungen marginal. Es ist wirklich erstaunlich was die kleinen 2 Kerner leisten, wenn man bedenkt das die Phenom II ja auch nicht schlecht sind in ihrem Leistungsbereich.

In der overall performance wird ein i3 den X4 immer schlagen. Die X4 980er lohnen sich technisch und preislich (für das was die selbst gebraucht kosten bekommt man ja fast schon wieder den i5 3570k - auf jeden Fall einen i5 3450) ja gar nicht.

Man kann also nur maximal einen 965 BE mit dem i3 vergleichen. Und da gewinnt der i3 in der overall performance wie gesagt immer. Zumal der Sockel auch sinnvoller ist für ein späteres Aufrüsten. Es sind einfach so zahrleiche Faktoren die für den i3 sprechen.

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

- Walter Röhrl

Geändert von badtaste21 (21.08.2012 um 18:29 Uhr)
 

NEWS-TICKER

Freitag, 31.10.2014
Donnerstag, 30.10.2014
Mittwoch, 29.10.2014
» Alle News


 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.

 
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten