Samstag, 19.04.2014
» Forum-Suche Gehe zu:

Willkommen, Unregistriert. Ihr letzter Besuch war: Heute um 10:32 Uhr
» Alle Foren als gelesen markieren

== Der große DIABLO III Thread, Teil II ==
Alt 15.12.2012, 23:14   #4701
Pflegefall
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 30.04.2009
Beiträge: 9.759
Standard
Wieso ist Diablo selbst eigentlich so dürr? War der in Teil 2 nicht viel fetter? Das ständige Bösesein geht offenbar an die Substanz.

  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2012, 23:18   #4702
Bud Bud
Club:
Duke Nukem Forever
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 08.05.2005
Beiträge: 6.651
Standard
Zitat:
Zitat von Pflegefall Beitrag anzeigen
Wieso ist Diablo selbst eigentlich so dürr? War der in Teil 2 nicht viel fetter? Das ständige Bösesein geht offenbar an die Substanz.
Diaboline achtet halt auf ihre Figur.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2012, 23:53   #4703
Pflegefall
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 30.04.2009
Beiträge: 9.759
Standard
So, erstmals durchgespielt, allerdings mit Monsterstärke 10. Hab es als Dämonenjäger auf Stufe 35 beendet.

Der letzte Akt war erschreckend schwach und der Endkampf ebenfalls eher enttäuschend - hier hätte ich mir weitaus mehr Opulenz, Dramatik und Atmosphäre erhofft, was ja in den vorherigen Akten durchaus hin und wieder der Fall war. Den Showdown von Teil 2 hab ich hier als deutlich packender in Erinnerung.

Hätte es zudem gut gefunden, wenn man das Ganze weniger klischeehaft aufgezogen hätte. Aber gut, Dämonen, Engel, Himmel, Hölle und so - was will man da ernsthaft anders erwarten? Trotzdem: es ist einfach lächerlich, wenn die Höllenfürsten immer noch vom Ende der Welt schwafeln, während man ihnen quasi schon die Beine abhackt. Ich hab mich da mehrmals an das hier erinnert gefühlt:

http://www.youtube.com/watch?v=wFPuXe5Lwx0&hl

Mit der Monsterstärke scheint das Balancing nicht ganz hinzuhauen. Wenn die Maximalstufe des Charakters 60 ist, kann es ja wohl nicht sein, dass man die erste von 4 Schwierigkeitsstufen bereits auf Stufe 35 abschließt, es sei denn das Leveltempo verlangsamt sich in den höheren Graden merklich.

Was - außer bessere Gegenstände und stärkere Monster - stellt jetzt den Anreiz dar, das Ganze noch mal (und dann noch mal und dann noch mal) durchzuspielen???

  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 11:21   #4704
captain_drink
Can Our Love Survive In The Absence Of Drugs? » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 05.10.2004
Beiträge: 1.651
Standard
Zitat:
Zitat von Pflegefall Beitrag anzeigen
...
Damit sprichst du ein grundsätzliches Problem von Diablo III an. Die Levelphase auf Stufe 60 ist aus verschiedenen Gründen schlicht misslungen: Zum einen wird durch das linear progressive Itemsystem ein Gegenstand z.B. mit Level 35 schon fünf Level später nutzlos. Besondere Gegenstände, die ihren Wert behalten würden, gibt es so gut wie gar nicht (Leoric's Signet und das Cain-Set sind die Ausnahmen der Regel). Zum anderen steigt man auch beim einfachen Durchlaufen so schnell auf, dass man sowieso in kürzester Zeit auf Level 60 angelangt ist -- wo dann erst das "eigentliche" Spiel beginnt. Warum man sich dafür erst durch drei Schwierigkeitsgrade durchquälen muss, bleibt mir schleierhaft; es nervt einfach, auch wenn es nicht allzu lange dauert (mein Rekord für Diablo auf Inferno liegt bei 25 Stunden).
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 12:11   #4705
Kilrathi
Hirogen
Insane in the Membrane Club:
Star Trek Club
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 25.07.2002
Beiträge: 9.475
Standard
Zitat:
Zitat von Pflegefall Beitrag anzeigen
Mit der Monsterstärke scheint das Balancing nicht ganz hinzuhauen. Wenn die Maximalstufe des Charakters 60 ist, kann es ja wohl nicht sein, dass man die erste von 4 Schwierigkeitsstufen bereits auf Stufe 35 abschließt, es sei denn das Leveltempo verlangsamt sich in den höheren Graden merklich.
Was redest du, du hast es auf "NORMAL" durchgespielt , auf Nightmare und Hölle machste mit 35 keinen Meter im 4ten Akt... spiel mal lieber bis auf Inferno und dann starte nochmal MP10 , wenn dir dann der erste Mop mit 2 Millionen HP entgegen kommt reden wir weiter .

  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 12:12   #4706
Kilrathi
Hirogen
Insane in the Membrane Club:
Star Trek Club
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 25.07.2002
Beiträge: 9.475
Standard
Zitat:
Zitat von captain_drink Beitrag anzeigen
Damit sprichst du ein grundsätzliches Problem von Diablo III an. Die Levelphase auf Stufe 60 ist aus verschiedenen Gründen schlicht misslungen: Zum einen wird durch das linear progressive Itemsystem ein Gegenstand z.B. mit Level 35 schon fünf Level später nutzlos. Besondere Gegenstände, die ihren Wert behalten würden, gibt es so gut wie gar nicht (Leoric's Signet und das Cain-Set sind die Ausnahmen der Regel). Zum anderen steigt man auch beim einfachen Durchlaufen so schnell auf, dass man sowieso in kürzester Zeit auf Level 60 angelangt ist -- wo dann erst das "eigentliche" Spiel beginnt. Warum man sich dafür erst durch drei Schwierigkeitsgrade durchquälen muss, bleibt mir schleierhaft; es nervt einfach, auch wenn es nicht allzu lange dauert (mein Rekord für Diablo auf Inferno liegt bei 25 Stunden).
Wennst ne Herausforderung brauchst, machs im HC

  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 12:41   #4707
Superdummi
Superdomi
Club:
GameStar Hardware
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 26.04.2001
Beiträge: 12.118
Standard
dafür bekommt man ständig neue Skills und Runen beim Hochleveln, macht Spass die alle auszuprobieren. Und wenn man selffound spielt freut man sich auch über den Loot. Klar ist es etwas zäh bis lvl60, aber das war früher nicht anders.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 12:49   #4708
Pflegefall
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 30.04.2009
Beiträge: 9.759
Standard
Zitat:
Zitat von Hirogen Beitrag anzeigen
Was redest du, du hast es auf "NORMAL" durchgespielt , auf Nightmare und Hölle machste mit 35 keinen Meter im 4ten Akt... spiel mal lieber bis auf Inferno und dann starte nochmal MP10 , wenn dir dann der erste Mop mit 2 Millionen HP entgegen kommt reden wir weiter .
Die Aussage/Sorge war, dass ich zu schnell das Maximallevel erreiche, weil ich bereits "Normal" auf 35 abschloss. Wenn nun das Leveln auf "Alptraum" auch so schnell geht, werde ich das Maximallevel erreicht haben, bevor ich diesen Schwierigkeitsgrad überhaupt abschließe. Das heißt, ich würde dann die verbleibenden zwei Schwierigkeitsgrade ohne den Motivationsfaktor Stufenaufstieg spielen müssen (wobei es ja jetzt diese Paragon-Stufen gibt). Das war keine Aussage darüber, ob eventuell die Herausforderung nicht mehr gegeben ist. Es geht allein um die Befürchtung des alsbald nicht mehr vorhandenen Anreiz des Stufenaufstieges.

  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 12:58   #4709
captain_drink
Can Our Love Survive In The Absence Of Drugs? » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 05.10.2004
Beiträge: 1.651
Standard
Zitat:
Zitat von Pflegefall Beitrag anzeigen
Die Aussage/Sorge war, dass ich zu schnell das Maximallevel erreiche, weil ich bereits "Normal" auf 35 abschloss. Wenn nun das Leveln auf "Alptraum" auch so schnell geht, werde ich das Maximallevel erreicht haben, bevor ich diesen Schwierigkeitsgrad überhaupt abschließe. Das heißt, ich würde dann die verbleibenden zwei Schwierigkeitsgrade ohne den Motivationsfaktor Stufenaufstieg spielen müssen (wobei es ja jetzt diese Paragon-Stufen gibt). Das war keine Aussage darüber, ob eventuell die Herausforderung nicht mehr gegeben ist. Es geht allein um die Befürchtung des alsbald nicht mehr vorhandenen Anreiz des Stufenaufstieges.
Sofern man sich in den Gebieten nicht verewigt, ist diese Gefahr nicht gegeben. Ich bin einfach durchgerannt und war Level 50, als ich bei Hölle, Level 60, als ich bei Inferno angekommen bin. Allerdings auf MP0 und mit einem Rubin im Helm.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 13:16   #4710
Deks
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 27.07.2012
Standard
Zitat:
Zitat von Pflegefall Beitrag anzeigen
Die Aussage/Sorge war, dass ich zu schnell das Maximallevel erreiche, weil ich bereits "Normal" auf 35 abschloss. Wenn nun das Leveln auf "Alptraum" auch so schnell geht, werde ich das Maximallevel erreicht haben, bevor ich diesen Schwierigkeitsgrad überhaupt abschließe. Das heißt, ich würde dann die verbleibenden zwei Schwierigkeitsgrade ohne den Motivationsfaktor Stufenaufstieg spielen müssen (wobei es ja jetzt diese Paragon-Stufen gibt). Das war keine Aussage darüber, ob eventuell die Herausforderung nicht mehr gegeben ist. Es geht allein um die Befürchtung des alsbald nicht mehr vorhandenen Anreiz des Stufenaufstieges.
Aber gerade die Paragonstufen wurden doch eingeführt, um einen ähnlichen Anreiz wie das "normale" Aufleveln zu bieten. Ansatzweise funktioniert das auch, weil MF und GF damit nicht zu schnell aber doch spürbar steigen.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 13:25   #4711
Superdummi
Superdomi
Club:
GameStar Hardware
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 26.04.2001
Beiträge: 12.118
Standard
Zitat:
Zitat von Deks Beitrag anzeigen
Aber gerade die Paragonstufen wurden doch eingeführt, um einen ähnlichen Anreiz wie das "normale" Aufleveln zu bieten. Ansatzweise funktioniert das auch, weil MF und GF damit nicht zu schnell aber doch spürbar steigen.
Ansatzweise? Also ich freue mich über jedes Paragon-Level wie Bolle, Stats-Punkte gibts ja auch noch dazu. Finde das ham sie sehr gut hingekriegt.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 13:31   #4712
Pflegefall
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 30.04.2009
Beiträge: 9.759
Standard
Schön, dann ist die Sorge ja unberechtigt.

Wieviele Paragon-Stufen gibt es eigentlich?

  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 13:32   #4713
Kilrathi
Hirogen
Insane in the Membrane Club:
Star Trek Club
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 25.07.2002
Beiträge: 9.475
Standard
Zitat:
Zitat von Superdomi Beitrag anzeigen
Ansatzweise? Also ich freue mich über jedes Paragon-Level wie Bolle, Stats-Punkte gibts ja auch noch dazu. Finde das ham sie sehr gut hingekriegt.
Hab bis Paragon LVL 28 gelvlt... jetzt muss ich 2-4x auf MP2 Akt 3 durchlaufen für ein LvL... einfach nur zaaaaach

Zitat:
Zitat von Pflegefall Beitrag anzeigen
Schön, dann ist die Sorge ja unberechtigt.

Wieviele Paragon-Stufen gibt es eigentlich?
100... aber die ersten 10 Paragon LVL haben genausoviel XP wie die ersten 60ig LvL und du musst pro 10er Paragon LvL gleich mal 2 rechnen.

http://media.diablofans.com/images/n.../art/chart.jpg

  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 13:37   #4714
Pflegefall
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 30.04.2009
Beiträge: 9.759
Standard
Zitat:
Zitat von Hirogen Beitrag anzeigen
100... aber die ersten 10 Paragon LVL haben genausoviel XP wie die ersten 60ig LvL und du musst pro 10er Paragon LvL gleich mal 2 rechnen.

http://media.diablofans.com/images/n.../art/chart.jpg
Na dann dürfte die Langzeitmotivation ja einigermaßen gesichert sein.

  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 14:13   #4715
Enjoint
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 02.11.2011
Beiträge: 2.196
Standard
Zitat:
Zitat von Hirogen Beitrag anzeigen
Hab bis Paragon LVL 28 gelvlt... jetzt muss ich 2-4x auf MP2 Akt 3 durchlaufen für ein LvL... einfach nur zaaaaach
Paragonlvl darf man nur als Anreiz nehmen wenn man seeeeeeeeehr viel Zeit in das Spiel investieren mag. Ansonsten ist man meiner Meinung nach besser beraten einfach seine Mf Runs zu machen und die Lvl einfach als gegeben hinnehmen. Ich mein 28 is ja noch absolutes Lowlvl da fällts einem noch nicht so auf. Selbst meine 57 sind ja noch recht schnell gemacht und entsprechen mal grad 25% der Ep. Aber spätestens in den 80ern zieht sich das ganze dann so extrem hin das man verloren ist wenn die 100 das einzige Ziel für einen sind.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 16:32   #4716
Bud Bud
Club:
Duke Nukem Forever
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 08.05.2005
Beiträge: 6.651
Standard
Zitat:
Zitat von Pflegefall Beitrag anzeigen
Na dann dürfte die Langzeitmotivation ja einigermaßen gesichert sein.
Nein, das scheitert wiederum an anderen Punkten.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 00:12   #4717
Slowless
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 07.06.2011
Standard
Ich glaube ich komm momentan nicht wirklich weiter, auch wenn ich das Gefühl habe, dass das Equip für 1 oder 2 Monsterstufen mehr reichen sollte. Wenn jemand so nett wär und mir weiterhelfen könnte beim Gear wär ich sehr dankbar, hier der Armorylink .
Über MP4 komm ich nicht wirklich weiter, zumindest wenn die Gruppen blöd sind (vorallem Geschmolzen). Die DPS wird in der Armory anscheinend gebufft angezeigt, komme jedenfalls unbuffed auf 78k dps und auf über 500Resi, 880 LoH und 8.29%LL, trotzdem kann ich bei geschmolzen auf MP5, teilweise auch MP4 nicht gegenheilen.
Ich weiß nicht wirklich wo ich am besten investieren soll, habe ca. 15mio zur Verfügung ggfs auch ein bisschen mehr.

Grüße
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 11:30   #4718
captain_drink
Can Our Love Survive In The Absence Of Drugs? » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 05.10.2004
Beiträge: 1.651
Standard
Zitat:
Zitat von Slowless Beitrag anzeigen
Ich glaube ich komm momentan nicht wirklich weiter, auch wenn ich das Gefühl habe, dass das Equip für 1 oder 2 Monsterstufen mehr reichen sollte. Wenn jemand so nett wär und mir weiterhelfen könnte beim Gear wär ich sehr dankbar, hier der Armorylink .
Über MP4 komm ich nicht wirklich weiter, zumindest wenn die Gruppen blöd sind (vorallem Geschmolzen). Die DPS wird in der Armory anscheinend gebufft angezeigt, komme jedenfalls unbuffed auf 78k dps und auf über 500Resi, 880 LoH und 8.29%LL, trotzdem kann ich bei geschmolzen auf MP5, teilweise auch MP4 nicht gegenheilen.
Ich weiß nicht wirklich wo ich am besten investieren soll, habe ca. 15mio zur Verfügung ggfs auch ein bisschen mehr.

Grüße
Anstelle von Bloodthirst könntest du auch Animosity o.ä. reinnehmen, schließlich musst du dich auch weniger heilen, wenn du weniger Schaden nimmst. Dringend austauschen würde ich zudem die Armschienen.

Außerdem würde ich mir generell überlegen, ob höhere MP-Stufen sinnvoll sind. Abgesehen von den Schlüsseln gibt es m.E. keinen Grund, höher als MP1 zu gehen. Auf MP0 solltest du bei deinem Gearstand einen Alkaizer-Run problemlos in ca. zehn Minuten schaffen können; auf MP5 würde das bedeutend länger brauchen.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 13:04   #4719
Slowless
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 07.06.2011
Standard
Zitat:
Zitat von captain_drink Beitrag anzeigen
Anstelle von Bloodthirst könntest du auch Animosity o.ä. reinnehmen, schließlich musst du dich auch weniger heilen, wenn du weniger Schaden nimmst. Dringend austauschen würde ich zudem die Armschienen.

Außerdem würde ich mir generell überlegen, ob höhere MP-Stufen sinnvoll sind. Abgesehen von den Schlüsseln gibt es m.E. keinen Grund, höher als MP1 zu gehen. Auf MP0 solltest du bei deinem Gearstand einen Alkaizer-Run problemlos in ca. zehn Minuten schaffen können; auf MP5 würde das bedeutend länger brauchen.
Armschienen mit zusätzlich Allres und sonst gleichen Stats? Das dürfte wohl bald über meinem Budget liegen fürchte ich.
Normalerweise farme ich auch nicht dauerhaft auf MP4, aber dagegen einzuwenden, höhere Monsterstufen zu farmen, habe ich auch nichts
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 13:12   #4720
Superdummi
Superdomi
Club:
GameStar Hardware
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 26.04.2001
Beiträge: 12.118
Standard
es scheint heut aber wirklich JEDER auf MP1 zu farmen, auch mit 302567324737 DPS. Ich gehe trotzdem gern auch mal höher, um nicht dabei einzuschlafen achja und diesen vermaledeiten Hellfire-Ring brauch ich ja auch noch
  Mit Zitat antworten

NEWS-TICKER

Samstag, 19.04.2014
Freitag, 18.04.2014
Donnerstag, 17.04.2014
» Alle News


 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.

 
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten