» Forum-Suche Gehe zu:

Willkommen, Unregistriert. Ihr letzter Besuch war: Heute um 22:40 Uhr
» Alle Foren als gelesen markieren

Warum schäumen Bierflaschen über wenn man .....
Alt 16.08.2007, 16:07   #1
Das Nivo
Gast
Standard Warum schäumen Bierflaschen über wenn man .....
... mit einer anderen Flasche auf besagte Flaschen oben draufhaut?
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 16:10   #2
Smileyx85
Gast
Standard
Zitat:
Zitat von Das Nivo Beitrag anzeigen
... mit einer anderen Flasche auf besagte Flaschen oben draufhaut?
Weil das Bier dann rauskommt um die andere Flasche zu schlagen
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 16:12   #3
unter der_oma
das_opa
Aushilfs Student auf Durchreise a.D. » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 24.09.2004
Beiträge: 30.764
Standard
trink die untere flasche mal halb leer und probiers dann

  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 16:17   #4
Big Bad Show
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 11.03.2001
Beiträge: 28.158
Standard
Volle Flasche, Kohlensäure --> Schütteln --> läuft über.

Wie Cola, Fanta, etc.

Denke ich mal...
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 16:18   #5
Kehrwert
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 24.05.2000
Beiträge: 6.388
Standard
Galileo hat mal gesagt, dass das damit zu tun hat, dass die schwingungen vom Flaschenboden reflektiert werden und das Bier zum Schäumen bringen.

Mir ists egal, warum. Das bier ist eh immer so schnell weg, dass es keine zeit zum schäumen hat

  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 20:56   #6
Headcrab
FoxMcLoud
The One and Only » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 19.01.2004
Beiträge: 2.222
Standard
zum einen die schwingungen, die vom flaschenboden reflektiert werden, zum anderen aber verdrängst du mit der oberen flasche beim hauen recht viel luft, wovon ein teil nur in die flasche darunter entweichen kann. da dort aber schon luft ist, wird als auch luft in die flüssigkeit gedrückt. und die muss ja wieder entweichen. daher der schaum

mfg fox

"When I get sad, I stop being sad and be awesome instead! True story!"
Barney Stinson
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 21:02   #7
BleedtoDeath^
Gast
Standard
Zitat:
Zitat von FoxMcLoud Beitrag anzeigen
zum einen die schwingungen, die vom flaschenboden reflektiert werden, zum anderen aber verdrängst du mit der oberen flasche beim hauen recht viel luft, wovon ein teil nur in die flasche darunter entweichen kann. da dort aber schon luft ist, wird als auch luft in die flüssigkeit gedrückt. und die muss ja wieder entweichen. daher der schaum

mfg fox
das mit der luft hört sich seltsam an..
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 21:02   #8
tinkiface
Gast
Standard
Zitat:
Zitat von Smileyx85 Beitrag anzeigen
Weil das Bier dann rauskommt um die andere Flasche zu schlagen
+++
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 21:10   #9
Morty
I am Catatafish! » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 22.03.2006
Beiträge: 8.155
Standard
Zitat:
Zitat von Das Nivo Beitrag anzeigen
... mit einer anderen Flasche auf besagte Flaschen oben draufhaut?
Was tust du nur den heiligen Bierflaschen an ? Einfach aufmachen ggf. Anstoßen und trinken. Alles andere ist Schändung dieses Heiligtums

Der fällt mir gerade dazu ein:
Sie: "Schüttel das Baby nicht so. Das ist doch kein Kasten Bier"
Er: "Ein Kasten Bier wäre das letzte was ich schütteln würde !"

  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 21:28   #10
chackalacka
Mister Extravaganza » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 22.04.2007
Beiträge: 60.775
Standard
Zitat:
Zitat von Smileyx85 Beitrag anzeigen
Weil das Bier dann rauskommt um die andere Flasche zu schlagen

Ich lieg hier grade am Boden

http://s3.directupload.net/images/080906/wz2hjv7j.jpg
Yee
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 21:31   #11
BF2 Pro
Gast
Standard
Warum fällt der Boden einer Glasflasche raus wenn man nen cent Stück reintut und dann ne Weile schüttelt?
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 21:41   #12
BleedtoDeath^
Gast
Standard
Zitat:
Zitat von Mr. Bl@cky Beitrag anzeigen
Warum fällt der Boden einer Glasflasche raus wenn man nen cent Stück reintut und dann ne Weile schüttelt?
weils spaß macht?


!
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 21:43   #13
blange
Gast
Standard
oder warum fällt von einer der 2 bierflaschen der flaschenboden ab wenn man mal richtig anstößt? diese situation war für mich viel lustiger als für mein gegenüber da seine flasche dabei zu bruch ging ^^
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 22:29   #14
ParaBellum
Panzerhamster » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 28.10.2003
Beiträge: 12.772
Standard
Zitat:
Zitat von Smileyx85 Beitrag anzeigen
Weil das Bier dann rauskommt um die andere Flasche zu schlagen
Priceless!

  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 22:34   #15
Hope Dies Last...
PG Jet
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 10.01.2004
Beiträge: 2.785
Standard
Zitat:
Zitat von Morty Beitrag anzeigen
Der fällt mir gerade dazu ein:
Sie: "Schüttel das Baby nicht so. Das ist doch kein Kasten Bier"
Er: "Ein Kasten Bier wäre das letzte was ich schütteln würde !"

http://www.derekhess.com/images/upload/16/lg_image/12-22-07-2hr.jpg


  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 22:40   #16
Zeddicus_SK
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 27.02.2002
Beiträge: 7.579
Standard
Hier sind ja abenteuerliche Erklärungen am Start (Stichwort: Luft in die Flasche )
Meiner Meinung nach liegt das daran, daß das Bier in der Flasche träger ist, als die Flasche selbst und die Abwärtsbewegung nicht mitmacht. Dadurch "reibt" sich das Bier am Rand beim Stoß mit dem Glas der Flasche, wodurch viel CO2, was im Bier gelöst war, in den gasförmigen Zustand übergeht --> das Bier schäumt über.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 22:59   #17
dabei seit: 29.01.2005
Beiträge: 9.999
Standard
Zitat:
Zitat von Zeddicus_SK Beitrag anzeigen
Hier sind ja abenteuerliche Erklärungen am Start (Stichwort: Luft in die Flasche )
Meiner Meinung nach liegt das daran, daß das Bier in der Flasche träger ist, als die Flasche selbst und die Abwärtsbewegung nicht mitmacht. Dadurch "reibt" sich das Bier am Rand beim Stoß mit dem Glas der Flasche, wodurch viel CO2, was im Bier gelöst war, in den gasförmigen Zustand übergeht --> das Bier schäumt über.


Die Erklärung von Smileyx85 ist viel plausibler



  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 23:12   #18
Simpsonator
Derbysieger » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 07.02.2006
Beiträge: 8.845
Standard
Der Schall, den die obere Flasche verursacht, geht bis auf den Boden. Von diesem wird er reflektiert und geht wieder in Richtung Flaschenhals. Auf diesem Weg zieht er aber die im Bier befindliche Kohlensäure mit sich. -> es schäumt.

Das mit der Reibung halte ich für unwahrscheinlich. Schließlich schäumt das Bier ja nicht derart über, wenn man bloß die Flasche mit einem kleinen Ruck ein paar Centimeter nach unten zieht. Außerdem muss man garnicht fest auf den Flaschenhals schlagen, damit etwas passiert

Ceterum censeo Hoffenheim et Leipzig esse delendas.

Ballspielverein Borussia Dortmund 1909 e.V.
GO CARDS!
Jogi raus!
GSPB American Football Tippspiel 2012/13 CHAMPION
  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 05:48   #19
Kehrwert
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 24.05.2000
Beiträge: 6.388
Standard
Zitat:
Zitat von Zeddicus_SK Beitrag anzeigen
Hier sind ja abenteuerliche Erklärungen am Start (Stichwort: Luft in die Flasche )
Meiner Meinung nach liegt das daran, daß das Bier in der Flasche träger ist, als die Flasche selbst und die Abwärtsbewegung nicht mitmacht. Dadurch "reibt" sich das Bier am Rand beim Stoß mit dem Glas der Flasche, wodurch viel CO2, was im Bier gelöst war, in den gasförmigen Zustand übergeht --> das Bier schäumt über.
Dann könnte man, wenn man den Vorgang aus der Sicht des Bieres betrachtet von einer laminaren oder turbulenten Strömung in einem Glattwandigen Rohr ausgehen. Da ist leider die Geschwindigkeit der Strömung an der Wand gleich Null und deine Theorie im eimer

  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 07:09   #20
NSGPlauze
von links nach schräg » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 26.09.2002
Beiträge: 2.686
Standard
Zitat:
Zitat von Kehrwert Beitrag anzeigen
Dann könnte man, wenn man den Vorgang aus der Sicht des Bieres betrachtet von einer laminaren oder turbulenten Strömung in einem Glattwandigen Rohr ausgehen. Da ist leider die Geschwindigkeit der Strömung an der Wand gleich Null und deine Theorie im eimer


Häh wat? Laminat hab ich hier im Wohnzimmer liegen. Und Turbulenzen kenn ich nur ausm Flugzeug.


  Mit Zitat antworten

NEWS-TICKER

Samstag, 01.10.2016
Freitag, 30.09.2016
Donnerstag, 29.09.2016
» Alle News


 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.

 
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten