» Forum-Suche Gehe zu:

Willkommen, Unregistriert. Ihr letzter Besuch war: Heute um 23:54 Uhr
» Alle Foren als gelesen markieren

Sammelthread zum Aufrüsten und Zusammenstellen von PCs II
Alt 05.07.2012, 13:07   #41
sgtluk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.276
Standard
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Naja, aber ob ich mir jetzt CPU etc. hole und später die Graka oder gleich alles zusammen, spielt ja keine Rolle, oder?
Wollte so max 200-250 ausgeben, je nachdem wieviel ich für meine Xbox kriege geht das noch nach oben
Ja aber jetzt was altes zu kaufen, was der 955be nunmal ist, bringt dir doch auch nichts...du wirfst das Geld zum Fenster raus.
Zumal dein Rechner wohl eh nicht viel schneller laufen wird, da die Grafikkarte ne lahme Krücke ist.
Bedenke, dass die meisten Spiele eher mehr GPU-Power brauchen, als CPU Power.
Ich würde also warten und dann gleich nen i5+mb+ram+grafikkarte kaufen. Das macht einfach viel mehr Sinn.
 
Alt 05.07.2012, 13:09   #42
Jerreck
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 15.09.2000
Beiträge: 44.976
Standard
Mh....also was ich so gelesen hab, soll die CPU ganz gut sein
 
Alt 05.07.2012, 13:11   #43
Jerreck
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 15.09.2000
Beiträge: 44.976
Standard
Zitat:
Zitat von Ascafirithion Beitrag anzeigen
Da würdest du mit einem Phenom II schon einen guten Sprung machen (würde dann aber eher zum 955 BE oder 965 BE greifen), trotzdem würdest du nicht gerade wenig Geld für bereits nicht mehr aktuelle Hardware ausgeben.

Mit einem i3-2100 zahlst du nicht wirklich mehr, hast trotzdem leicht höhere Spieleleistung und die Möglichkeit, später auf einen i5-Quad-Core mit Sockel 1155 aufzurüsten. Oder einfach vom Start weg 100€ mehr in die Hand und gleich einen i5 rein (i5 3450 ohne OC-Ambitionen oder i5 3570K wenn übertaktet werden soll).

Sind die quadcores von amd so schlecht, dass da selbst ein dualcore von intel besser ist? Habe mich ewig nicht mehr mit dem Thema CPU's beschäftigt
 
Alt 05.07.2012, 13:28   #44
badtaste21
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.08.2011
Beiträge: 8.638
Standard
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Im Moment hab ich einen Dualcore 3ghz und ne 8800 gt mit 512 mb. Wollte nach und nach aufrüsten, also erstmal Board, CPU und Ram, später dann ne Graka. Geht prinzipiell um ein bißchen zocken, wobei ich kein Crisis 3 in der höchsten Auflösung mit 'scheiss die Wand an, dass sieht ja aus als würd ich ausm Fenster gucken' Details will
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Ich weiss
Die Graka wird auch noch ausgetauscht, aber das budget, das ich mich selbst gesetzt habe, gibt im Moment keine Graka her . Also erst Prozzi und später dann ne Graka
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Naja, aber ob ich mir jetzt CPU etc. hole und später die Graka oder gleich alles zusammen, spielt ja keine Rolle, oder?
Wollte so max 200-250 ausgeben, je nachdem wieviel ich für meine Xbox kriege geht das noch nach oben
Dann tippe ich mal auf den Athlon II 250. Der hat 3 Ghz nativen Takt.

Die 8800 GT ist nun natürlich nicht nur ziemlich alt, sondern 512 MB sind auch recht wenig. Viele Spiele profitieren nicht mehr nur von 1 GB, sondern laufen schon gar nicht mehr annehmbar ohne den größeren Vram. Das merke ich bei GTA 4 sogar mit meiner 6870. Wobei es mittlerweile durch die Patches wahrsch. besser wurde.

Ich schätze zwar auch das es sich so richtig nicht mehr lohnt da was aufzurüsten, aber so richtig viel mehr weiß ich jetzt auch nicht. Welches board, welcher RAM, welches Netzteil. Sollte man schon wissen.

Ich könnte dir natürlich eine 6870 (rd. 140 €) und einen 965 BE (rd. 90 €) empfehlen, aber wenn da noch 4 GB RAM (oder 8 GB) dazu kommen, das NT nicht reicht und das board irgendwas davon nicht unterstützt - geht es nicht. So viel Info brauche ich also schon.

Ich schätze aber, das es in deinem Fall wirklich sinnvoller ist abzuwarten und dann gleich ein neues System zu erwerben. Normalerweise rate ich von gebrauchter Hardware ab, aber gerade mit der CPU wäre das evtl. eine Option, denn jede X4 / 6570 Kombo leistet mittlerweile mehr als dein System

Wenn du Glück hast bei ebay, aber da überbieten sich die Leute mit Preisen, die Hardware oft nicht einmal neu kostet. Also aufpassen. Ich konnte da außer meinem PC Lenkrad ehrlich gesagt noch nie ein Hardwareschnäppchen machen. Wäre also eher sinnvoller dein System dort zu verkaufen, dann legst du noch 150 € drauf und stellst dir ein System bestehend aus 965 BE/8GB/6950 OC und übrigen gescheiten Komponenten zusammen.

Kurz mal überschlagen ob das geht was ich sage:

965 BE - 90 € edit: Intel CPU wäre vermutl. langfristig sinnvoller
8 GB RAM ca. 30 €
board - 60 - 70 € edit: board entsprechend auf Sockel 1155 dann auch
SSD - 60 - 100 €
HDD 1 TB - 80 €
Graka - 170 €
NT - 50 - 60 €
Gehäuse - ca. 20 € (ich kann das R480 wirklich nur empfehlen, best budget Gehäuse I ever had).

zusammen - maximal 620 € (Kopfrechnung, ohne Gewähr )

bis du das Geld hast ist das meiste vermutl. noch etwas günstiger und du kommst vllt. sogar mit 500 € aus (außer du hast es bald zusammen ).

edit: Man sollte vielleicht noch anmerken das es aktuell sowieso nicht gerade die Zeit für Mittelklasse Systeme ist. Denn die aktuellen Mittelklasse Karten sind praktisch noch high end und sind entsprechend kostspielig. Und alte Karten wie 6000er und 500er würde ich derzeit nur für busget Systeme verbauen. Daher - lieber abwarten, bekommt man mehr fürs Geld.

board, RAM und NT bist du mir aber immer noch schuldig. Vorher kann ich nicht sagen ob es überhaupt sinnvoll/möglich wäre dein System aufzurüsten.

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

- Walter Röhrl

Geändert von badtaste21 (05.07.2012 um 13:35 Uhr)
 
Alt 05.07.2012, 13:35   #45
Jerreck
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 15.09.2000
Beiträge: 44.976
Standard
Graka brauche ich ne neue, das ist richtig. Aber wie gesagt, ich brauche nicht alles auf einmal. Wenn ich mir die in 2-3 Monaten hole, langt mir das.
Prozessor ist laut everest ein 'Pentium D CPU 2,66ghz', also wirklich Flohmarktware . Jetzt kaufen wollte ich board, Prozessor und RAM.
Spielen tue ich jetzt nicht übermäßig viel, also die neuen Sachen muss ich nicht auf max details spielen. Dafür gibts noch genug altes, was ich nachholen kann

Geändert von Jerreck (05.07.2012 um 13:38 Uhr)
 
Alt 05.07.2012, 13:44   #46
Muffi
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 22.12.2006
Standard
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Graka brauche ich ne neue, das ist richtig. Aber wie gesagt, ich brauche nicht alles auf einmal. Wenn ich mir die in 2-3 Monaten hole, langt mir das.
Ich denke mal worauf z.B. Luk3 hinaus will, ist dass das System sowieso erst rund läuft wenn du alle Teile beisammen hast. Von daher könntest du tatsächlich warten bis du dir alles zusammen holen kannst und vielleicht sogar noch die ein oder andere Preissenkung mitnehmen.

Davon ab bin ich selbst der Meinung lieber ein wenig länger sparen und sich was vernünftiges holen, bevor man sich im Nachhinein vielleicht ärgert. Aber das ist Einstellungssache.

Geändert von Muffi (05.07.2012 um 13:48 Uhr)
 
Alt 05.07.2012, 13:51   #47
sgtluk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.276
Standard
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Graka brauche ich ne neue, das ist richtig. Aber wie gesagt, ich brauche nicht alles auf einmal. Wenn ich mir die in 2-3 Monaten hole, langt mir das.
Prozessor ist laut everest ein 'Pentium D CPU 2,66ghz', also wirklich Flohmarktware . Jetzt kaufen wollte ich board, Prozessor und RAM.
Spielen tue ich jetzt nicht übermäßig viel, also die neuen Sachen muss ich nicht auf max details spielen. Dafür gibts noch genug altes, was ich nachholen kann
Macht immer noch keinen Sinn.
Spar weiter auf alles und kauf es dann.

Wenn du eh nur altes spielst, dann reicht der Rechner aktuell ja auch noch.
 
Alt 05.07.2012, 13:51   #48
Jerreck
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 15.09.2000
Beiträge: 44.976
Standard
Zitat:
Zitat von Muffi Beitrag anzeigen
Ich denke mal worauf z.B. Luk3 hinaus will, ist dass das System sowieso erst rund läuft wenn du alle Teile beisammen hast. Von daher könntest du tatsächlich warten bis du dir alles zusammen holen kannst und vielleicht sogar noch die ein oder andere Preissenkung mitnehmen.

Davon ab bin ich selbst der Meinung lieber ein wenig länger sparen und sich was vernünftiges holen, bevor man sich im Nachhinein vielleicht ärgert. Aber das ist Einstellungssache.

Klar, sehe ich ja auch so. Aber ich will auch keine 600+ Euro ausgeben, das ist es mir einfach nicht wert
 
Alt 05.07.2012, 13:57   #49
badtaste21
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.08.2011
Beiträge: 8.638
Standard
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Graka brauche ich ne neue, das ist richtig. Aber wie gesagt, ich brauche nicht alles auf einmal. Wenn ich mir die in 2-3 Monaten hole, langt mir das.
Prozessor ist laut everest ein 'Pentium D CPU 2,66ghz', also wirklich Flohmarktware . Jetzt kaufen wollte ich board, Prozessor und RAM.
Spielen tue ich jetzt nicht übermäßig viel, also die neuen Sachen muss ich nicht auf max details spielen. Dafür gibts noch genug altes, was ich nachholen kann
Ach du meine Güte^^

Ja gut, dann sieht das sowieso ganz anders aus... Pentium D hatten Sockel 775. Also auch ein Intel board...

Die Sache ist jetzt bloß, du brauchst sicherlich all das zusammen. Wenn du dir nur alle leistungsfähigen Teile außer der Graka holst , wirst du vermutl. gar keinen Leistungssprung haben, da die 8800 GT Grenzen hat. Und wenn du alles inkl. Graka sowieso später kaufen würdest wäre das alles dann zumindest in der Theorie nochmal günstiger.

Was du jetzt vor hast, ist einen neuen Motor zu kaufen, ohne passendes Getriebe. Der Beste V12 nützt dir nichts, wenn das Getriebe schlecht übersetzt.

Zitat:
Zitat von Muffi Beitrag anzeigen
Ich denke mal worauf z.B. Luk3 hinaus will, ist dass das System sowieso erst rund läuft wenn du alle Teile beisammen hast. Von daher könntest du tatsächlich warten bis du dir alles zusammen holen kannst und vielleicht sogar noch die ein oder andere Preissenkung mitnehmen.

Davon ab bin ich selbst der Meinung lieber ein wenig länger sparen und sich was vernünftiges holen, bevor man sich im Nachhinein vielleicht ärgert. Aber das ist Einstellungssache.
Korrekt.

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

- Walter Röhrl
 
Alt 05.07.2012, 14:08   #50
Jerreck
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 15.09.2000
Beiträge: 44.976
Standard
Zitat:
Zitat von badtaste21 Beitrag anzeigen
Ach du meine Güte^^

Ja gut, dann sieht das sowieso ganz anders aus... Pentium D hatten Sockel 775. Also auch ein Intel board...

Die Sache ist jetzt bloß, du brauchst sicherlich all das zusammen. Wenn du dir nur alle leistungsfähigen Teile außer der Graka holst , wirst du vermutl. gar keinen Leistungssprung haben, da die 8800 GT Grenzen hat. Und wenn du alles inkl. Graka sowieso später kaufen würdest wäre das alles dann zumindest in der Theorie nochmal günstiger.

Was du jetzt vor hast, ist einen neuen Motor zu kaufen, ohne passendes Getriebe. Der Beste V12 nützt dir nichts, wenn das Getriebe schlecht übersetzt.



Korrekt.
Klar, aber bei Spielen wie D3 und SC2 dürfte man schon einen Unterschied merken. Aber irgendwann muss ich ja mit was anfangen
 
Alt 05.07.2012, 14:13   #51
badtaste21
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.08.2011
Beiträge: 8.638
Standard
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Klar, aber bei Spielen wie D3 und SC2 dürfte man schon einen Unterschied merken. Aber irgendwann muss ich ja mit was anfangen
Bei D3 wohl eher nicht (Unterschied klar, aber 250 € wert ist das nicht). Bei SC2 wohl schon eher.

Wenn du so darauf beharrst, dann schreib hier einfach mal dein derzeitiges System rein. Ich möchte alles wissen

Aber ich sage dir, da zahlst du vermutl. jetzt schon drauf und ärgerst dich womögl. hinterher doch, weil es Komponenten A oder B doch schon wieder 50 € günstiger gibt. Bitte auch ans Netzteil usw. denken. Vorher kann ich echt nicht weiter helfen.

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

- Walter Röhrl
 
Alt 05.07.2012, 14:16   #52
sgtluk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.276
Standard
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Klar, aber bei Spielen wie D3 und SC2 dürfte man schon einen Unterschied merken. Aber irgendwann muss ich ja mit was anfangen
Nein du sparst und kaufst dann alles auf einem Schlag.
Ich verstehe nicht warum du dich jetzt darauf versteifst ne veraltete cpu + board + ram zu kaufen...
Ich habe auch oft mal das Gefühl, dass man hier gegen Wand redet. Sorry wenn das jetzt nicht wirklich nett rüber kommt. Aber hier werden Anfragen gestellt, wir versuchen bestmöglich zu helfen, raten dir davon was halbgares zu kaufen was nach nem Jahr wieder getauscht werden musst und du blockst das halt ab.

Du sagst selbst, dass dein Budget echt begrenzt ist auf um die 220€...
Dafür bekommt man halt nichts was man guten gewissens empfehlen kann, so dass du auch glücklich damit wirst.
 
Alt 05.07.2012, 14:39   #53
Jerreck
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 15.09.2000
Beiträge: 44.976
Standard
Zitat:
Zitat von Luk3 Beitrag anzeigen
Nein du sparst und kaufst dann alles auf einem Schlag.
Ich verstehe nicht warum du dich jetzt darauf versteifst ne veraltete cpu + board + ram zu kaufen...
Ich habe auch oft mal das Gefühl, dass man hier gegen Wand redet. Sorry wenn das jetzt nicht wirklich nett rüber kommt. Aber hier werden Anfragen gestellt, wir versuchen bestmöglich zu helfen, raten dir davon was halbgares zu kaufen was nach nem Jahr wieder getauscht werden musst und du blockst das halt ab.

Du sagst selbst, dass dein Budget echt begrenzt ist auf um die 220€...
Dafür bekommt man halt nichts was man guten gewissens empfehlen kann, so dass du auch glücklich damit wirst.

Naja, das liegt eben auch an der Szene. Wenn man wirklich gutes Zeug haben will und spart, wird man das nie kriegen, weil es dann wieder was besseres gibt, was aber wieder mehr kostet. Ich brauche ja auch kein highend System, einfach ein upgrade zum momentanen.
Und das man oft das Gefühl hat, gegen die Wand zu reden, liegt wohl daran, dass man aneinander vorbeiredet. Ich wollte bswp. nur wissen, ob der Prozessor was taugt, als Antwort kriege ich dann 'Spar und hol dir das und das und das' (nicht böse gemeint). Das es besseres Zeug gibt und der nicht up to date ist, weiss ich selbst . Aber meine Frage war eben nur, wie der Prozessor im allgemeinen ist .
Warum ich aufrüsten will? Ich merke, wie mein Rechner langsam aber sicher den Geist aufgibt. Er wird langsam und läuft einfach nicht rund.
Wie gesagt, ich bin froh, dass hier Leute sind, die einen kompetent beraten und auch sagen, was besser wär, auf was man warten soll etc.

Geändert von Jerreck (05.07.2012 um 15:14 Uhr)
 
Alt 05.07.2012, 14:48   #54
Glutdorn
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 16.09.2010
Standard
Hallo,

ich stehe eigentlich auf Komplett-Systeme aber mir wurde nun geraten hier mal zu schreiben.

Ich möchte mir gerne einen neuen Pc zulegen, habe aber keine ahnung welche Komponeten gut zusammen passen. Mein jetziger Pc wird dann verschenkt, daher muss also alles neu.
Zur zeit habe ich einen i7 920 mit einer GTX 260 und 6GB Arbeitsspeicher.

Gerne hätte ich wieder einen i7. Als Grafikkarte wäre eine GTX 680 oder 670 wunderbar. Die restlichen Komponenten sind mir fast egal. Blu-Ray brauch ich nicht. SSD muss auch nicht unbedingt sein(glaube ich^^). Zur Verfügung habe ich um die 1300€. Der Pc wird hauptsächlich für Battlefield 3 gebraucht, aber in naher Zukunft möchte ich gerne neue Spiele in höchster Auflösung spielen können. Video Aufnahme und Bearbeitung wären bald vielleicht auch eine Möglichkeit, die ich mir aneignen möchte.

Ich habe hier einiges gelesen von hardwareversand etc. Ich möchte am liebsten mit der Liste nach HIQ Alsdorf gehen, diese auf den Tisch klatschen und die sollen mir den Pc zusammenstellen und zusammenbauen.
 
Alt 05.07.2012, 15:05   #55
sgtluk3
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 17.03.2008
Beiträge: 3.276
Standard
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Naja, das liegt eben auch an der Szene. Wenn man wirklich gutes Zeug haben will und spart, wird man das nie kriegen, weil es dann wieder was besseres gibt, was aber wieder mehr kostet. Ich brauche ja auch kein highend System, einfach ein upgrade zum momentanen.
Und das man oft das Gefühl hat, gegen die Wand zu reden, liegt wohl daran, dass man aneinander vorbeiredet. Ich wollte bswp. nur wissen, ob der Prozessor was taugt, als Antwort kriege ich dann 'Spar und hol dir das und das und das' (nicht böse gemeint). Das es besseres Zeug gibt und der nicht up to date ist, weiss ich selbst . Aber meine Frage war eben nur, wie der Prozessor im allgemeinen ist .
Warum ich aufrüsten will? Ich merke, wie mein Rechner langsam aber sicher den Geist aufgibt. Er wird langsam und läuft einfach nicht rund.
Ich verstehe schon was du willst. Aber es macht eben einfach keinen sinn auf nen AMD System aufzubauen.
Wenn du auf teufel komm raus jetzt unbedingt was neues haben willst dann nimm nen core i3, 4 oder 8GB Ram und nen Sockel 1155 Mainboard.
Das macht weit mehr sinn als nen oller AMD der im Moment absolut kein Land sieht und keine Zukunft hat
 
Alt 05.07.2012, 15:11   #56
Ascafirithion
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 02.12.2003
Beiträge: 11.999
Standard
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Naja, das liegt eben auch an der Szene. Wenn man wirklich gutes Zeug haben will und spart, wird man das nie kriegen, weil es dann wieder was besseres gibt, was aber wieder mehr kostet. Ich brauche ja auch kein highend System, einfach ein upgrade zum momentanen.
Und das man oft das Gefühl hat, gegen die Wand zu reden, liegt wohl daran, dass man aneinander vorbeiredet. Ich wollte bswp. nur wissen, ob der Prozessor was taugt, als Antwort kriege ich dann 'Spar und hol dir das und das und das' (nicht böse gemeint). Das es besseres Zeug gibt und der nicht up to date ist, weiss ich selbst . Aber meine Frage war eben nur, wie der Prozessor im allgemeinen ist .
Warum ich aufrüsten will? Ich merke, wie mein Rechner langsam aber sicher den Geist aufgibt. Er wird langsam und läuft einfach nicht rund.
Dann hätte die Frage nach einem (gebrauchten) Sockel-775-Quadcore Sinn gemacht, aber nicht die Frage nach einem Prozessor, bei dem sowieso die gesamte "Infrastruktur" getauscht werden muss. Bei deiner ursprünglichen Frage und deinem aktuellen System heisst die Frage also, ob sich der Wechsel vom (total) alten Sockel 775 auf den (ziemlich) alten Sockel AM3 lohnt, oder ob es auch eine relativ kostengünstige Möglichkeit gibt, auf den aktuellen Sockel 1155 zu wechseln (was mit dem i3 2100 ja gegeben wäre).
 
Alt 05.07.2012, 15:30   #57
badtaste21
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.08.2011
Beiträge: 8.638
Standard
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Naja, das liegt eben auch an der Szene. Wenn man wirklich gutes Zeug haben will und spart, wird man das nie kriegen, weil es dann wieder was besseres gibt, was aber wieder mehr kostet. Ich brauche ja auch kein highend System, einfach ein upgrade zum momentanen.
Und das man oft das Gefühl hat, gegen die Wand zu reden, liegt wohl daran, dass man aneinander vorbeiredet. Ich wollte bswp. nur wissen, ob der Prozessor was taugt, als Antwort kriege ich dann 'Spar und hol dir das und das und das' (nicht böse gemeint). Das es besseres Zeug gibt und der nicht up to date ist, weiss ich selbst . Aber meine Frage war eben nur, wie der Prozessor im allgemeinen ist .
Warum ich aufrüsten will? Ich merke, wie mein Rechner langsam aber sicher den Geist aufgibt. Er wird langsam und läuft einfach nicht rund.
Das mit dem "aneinander vorbei reden" wird dann wohl so sein. Statt dem 945 würde ich wenigstens den 965 BE nehmen, dann brauchst du eben ein neues board. So konkret kann meine Antwort sein.

Das es nicht sinnvoll ist das so zu machen wie du dir das vorstellst weißt du ja nun. Ich will hier keinem was aufschwatzen oder ausreden - es bringt nur nichts es so zu machen wie du dir das vorstellst. Da du das offenbar nicht verstehst, reden wir wohl wirklich aneinander vorbei.

Denn ich verstehe wiederum nicht ganz, wie man ja einerseits meint kein high end System zu benötigen, andererseits aber das hintere vor dem vorderen sofort will (in diesem Fall board und CPU). Es ist zweifellos deine Sache, aber wenn hier jmd. etwas fragt dann bin ich eben so frei das etwas auszubreiten, Dinge zu erklären die das gegenüber evtl. nicht weiß oder die ihm nicht bewusst sind. Wenn das nicht angenommen wird bin ich deswegen auch nicht beleidigt - ich verstehe es nur meinerseits nicht.

Wir sagen nein, du sagst, ja aber... doch

Zitat:
Zitat von Glutdorn Beitrag anzeigen
Hallo,

ich stehe eigentlich auf Komplett-Systeme aber mir wurde nun geraten hier mal zu schreiben.

Ich möchte mir gerne einen neuen Pc zulegen, habe aber keine ahnung welche Komponeten gut zusammen passen. Mein jetziger Pc wird dann verschenkt, daher muss also alles neu.
Zur zeit habe ich einen i7 920 mit einer GTX 260 und 6GB Arbeitsspeicher.

Gerne hätte ich wieder einen i7. Als Grafikkarte wäre eine GTX 680 oder 670 wunderbar. Die restlichen Komponenten sind mir fast egal. Blu-Ray brauch ich nicht. SSD muss auch nicht unbedingt sein(glaube ich^^). Zur Verfügung habe ich um die 1300€. Der Pc wird hauptsächlich für Battlefield 3 gebraucht, aber in naher Zukunft möchte ich gerne neue Spiele in höchster Auflösung spielen können. Video Aufnahme und Bearbeitung wären bald vielleicht auch eine Möglichkeit, die ich mir aneignen möchte.

Ich habe hier einiges gelesen von hardwareversand etc. Ich möchte am liebsten mit der Liste nach HIQ Alsdorf gehen, diese auf den Tisch klatschen und die sollen mir den Pc zusammenstellen und zusammenbauen.
Ok. budget bis 1300 €, Gaming, aber auch Videobearbeitung.

Prozessor: i7 3770k
Lüfter/Kühler: Thermalright HR-02 Macho
RAM: 8 GB 1600 Mhz (Marke ist im Grunde egal, Hauptsache low profile und 1.50 V), Corsair Vengeance black (low profile) wäre da meine Wahl.
Board: Asrock Z77 Pro 3 / Pro 4
SSD: Samsung 830 128 GB / 256 GB - deine Sache wahlweise Crucial M4, OCZ Vertex 4
HDD: z.B. Seagate Barracuda 2TB
Grafikkarte: 7950 OC / GTX 670 OC - bei dem budget auch eine GTX 680 (OC) Kostenineffizienz steigt halt exponentiell an.
Netzteil: bequiet! E9 480W
Gehäuse: Ist halt im Großen und Ganzen Geschmackssache, aber das BitFenix Shinobi USB 3.0 ist gut

Joa. Müsste alles sein was so ein PC braucht^^

Alternativen um iwo was einzusparen gibt es natürlich immer, genauso wie in die andere Richtung (also noch mehr auszugeben).

Bis auf den Kühler würde dir hardwareversand alles soweit für 20 € zusammen bauen. kA ob es woanders noch günstiger geht.

Über geizhals kannst du ja schauen welche Teile wie in einer Bestellung günstiger wären oder ob es sich lohnt alles oder vieles bei einem Händler zu bestellen.

So sind wir jedenfalls schon deutlich unter deinem budget von 1300 € (außer du wählst eine 256 GB SSD und die GTX 680, dann ist das ne ziemliche Punktlandung.

Sag einfach erstmal ob dir das vom Prinzip her so passt und was deine Präferenzen bei den Komponenten noch sind, dann kann man dir auch noch sagen welche Grafikkkarte gerade am günstigsten ist usw.

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

- Walter Röhrl

Geändert von badtaste21 (05.07.2012 um 15:44 Uhr)
 
Alt 05.07.2012, 15:40   #58
Jerreck
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 15.09.2000
Beiträge: 44.976
Standard
Zitat:
Zitat von badtaste21 Beitrag anzeigen
Das mit dem "aneinander vorbei reden" wird dann wohl so sein. Statt dem 945 würde ich wenigstens den 965 BE nehmen, dann brauchst du eben ein neues board. So konkret kann meine Antwort sein.

Das es nicht sinnvoll ist das so zu machen wie du dir das vorstellst weißt du ja nun. Ich will hier keinem was aufschwatzen oder ausreden - es bringt nur nichts es so zu machen wie du dir das vorstellst. Da du das offenbar nicht verstehst, reden wir wohl wirklich aneinander vorbei.

Denn ich verstehe wiederum nicht ganz, wie man ja einerseits meint kein high end System zu benötigen, andererseits aber das hintere vor dem vorderen sofort will (in diesem Fall board und CPU). Es ist zweifellos deine Sache, aber wenn hier jmd. etwas fragt dann bin ich eben so frei das etwas auszubreiten, Dinge zu erklären die das gegenüber evtl. nicht weiß oder die ihm nicht bewusst sind. Wenn das nicht angenommen wird bin ich deswegen auch nicht beleidigt - ich verstehe es nur meinerseits nicht.

Wir sagen nein, du sagst, ja aber... doch

Naja, ich will bzw. muss eben nach und nach kaufen. Noch ne Grake für 250 ist nicht drin, da war mir der Winterurlaub wichtiger . Aber mit irgendwas muss ich ja anfangen, ob ich mir jetzt ne Graka reinbaue, die overpowered ist oder eine hab, die das ganze ausbremst, dürfte sich ja eigentlich nicht viel nehmen.
Ich würde auch einen andere Prozzi nehmen, Board kostet um die 100 und Ram ja auch nur noch 40. Wenn ich dann n Prozzi für 120-150 reinhaue, wär ich zwar bißchen über meinem veranschlagten budget, aber damit würde ich noch konform gehen
Mit dem warten ist das eben so ne Sache. Das funktioniert ja im Grunde nur, wenn man sich heute Komponenten aussucht, die man sich holt, sobald der Preis gefallen ist. Ich denke nämlich nicht, dass sich die Preise so signifikant ändern, als das es sich lohnt, kann mich da aber auch irren.

Geändert von Jerreck (05.07.2012 um 15:46 Uhr)
 
Alt 05.07.2012, 15:50   #59
Ascafirithion
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 02.12.2003
Beiträge: 11.999
Standard
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Naja, ich will bzw. muss eben nach und nach kaufen. Noch ne Grake für 250 ist nicht drin, da war mir der Winterurlaub wichtiger . Aber mit irgendwas muss ich ja anfangen, ob ich mir jetzt ne Graka reinbaue, die overpowered ist oder eine hab, die das ganze ausbremst, dürfte sich ja eigentlich nicht viel nehmen.
Ich würde auch einen andere Prozzi nehmen, Board kostet um die 100 und Ram ja auch nur noch 40. Wenn ich dann n Prozzi für 120-150 reinhaue, wär ich zwar bißchen über meinem veranschlagten budget, aber damit würde ich noch konform gehen
Mit dem warten ist das eben so ne Sache. Das funktioniert ja im Grunde nur, wenn man sich heute Komponenten aussucht, die man sich holt, sobald der Preis gefallen ist. Ich denke nämlich nicht, dass sich die Preise so signifikant ändern, als das es sich lohnt, kann mich da aber auch irren.
Es macht einfach null sein, JETZT Hardware zu kaufen, die erst in Monaten nicht mehr ausgebremst wird. Da nimmt man die fallenden Preise mit und wartet dementsprechend, bis man alles zusammenhat. Und ob sich warten lohnt? Frag da mal jemanden, der sich letzte Woche eine 7870 oder 7950 gekauft hat und diese Woche für das gleiche 30-40€ weniger zahlen würde
 
Alt 05.07.2012, 15:55   #60
badtaste21
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 20.08.2011
Beiträge: 8.638
Standard
Zitat:
Zitat von Jerreck Beitrag anzeigen
Naja, ich will bzw. muss eben nach und nach kaufen. Noch ne Grake für 250 ist nicht drin, da war mir der Winterurlaub wichtiger . Aber mit irgendwas muss ich ja anfangen, ob ich mir jetzt ne Graka reinbaue, die overpowered ist oder eine hab, die das ganze ausbremst, dürfte sich ja eigentlich nicht viel nehmen.
Ich würde auch einen andere Prozzi nehmen, Board kostet um die 100 und Ram ja auch nur noch 40. Wenn ich dann n Prozzi für 120-150 reinhaue, wär ich zwar bißchen über meinem veranschlagten budget, aber damit würde ich noch konform gehen
Nein

Es hat einfach keinen Sinn ein AM3 System aufzubauen, wenn kein AM3 Sockel vorhanden ist - sonst wäre meine Meinung dazu auch anders. Aber du musst ja erst noch ein neues board kaufen. Und wenn schon ein neues board, dann besser gleich eines mit Intel 1155 Sockel. Capiche ?

Die andere Möglichkeit ist einen gebrauchten Core2Quad zu kaufen, wenn du 4 GB RAM (auch DDR2) hast ist das erstmal ok. Dann hast du noch Raum für eine angemessene Grafikkarte, die für dein aktuelles System etwas wichtiger zu ersetzen wäre, als deine CPU.

Alles andere ist rausgeworfenes Geld, bzw. lohnt sich nur wenn alle komplett neu gekauft wird. So einen Q9550 kannst du auf ebay schon für ca. 30 - 40 € abstauben denke ich. Dann bleibt auch noch Geld für eine Grafikkarte.

Machen würde ich das auch das nicht. Aber wenn du dein System auf Teufel komm raus sofort aufrüsten möchtest, dann hast du jetzt zahlreiche Optionen (auch solche die du ausschließen solltest). Tutto a posto ?

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

- Walter Röhrl
 

NEWS-TICKER

Dienstag, 29.07.2014
Montag, 28.07.2014
Sonntag, 27.07.2014
Samstag, 26.07.2014
Freitag, 25.07.2014
» Alle News


 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.

 
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten