Samstag, 27.08.2016
» Forum-Suche Gehe zu:

Willkommen, Unregistriert. Ihr letzter Besuch war: Heute um 20:45 Uhr
» Alle Foren als gelesen markieren

Leser-Kommentare zu »Crysis 3«

Der nächste Teil der Video-Serie Die 7 Wunder von Crysis 3 zeigt viele Spielszenen aus der Jadg mit Pfeil und Bogen.


»  Zum Video
Alt 21.12.2012, 14:12   #1
Raveeen
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 28.02.2005
Standard Crysis 3
Die Anfangsszene im hohen Gras erinnert mich irgendwie an Jurassic Park 2.... hach ja.... Ein Jurassic Park Spiel ala Trespasser und dann noch mit der Cry Engine 3 wäre doch was feines.*träum*
 
Alt 21.12.2012, 16:32   #2
BigTroubleInLittleChina
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 09.10.2011
Standard
Bogen gegen Aliens? Was gibt es dann in Crysis 4? Die Maximum Steahlt Killer Steinschleuder?^^
 
Alt 21.12.2012, 17:06   #3
Beholder84
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 25.08.2011
Standard
Dacht ich mir auch. Ich find es ja irgendwie ganz cool mit dem Bogen, aber etwas sperrig ist das Teil schon. Was spricht denn gegen ein Schallgedämpftes Sturmgewähr für den Nahkampf? Der Anzug sieht inzwischen auch aus, als ob ihm Anabolikerverabreicht wurden.

Naja, Leveldesign spricht mich bisher sehr an, Gegnerdesign gar nicht - die waren mir schon bei Crysis 2 irgendwie zu Comic haft. Freu mich trotzdem etwas.
 
Alt 21.12.2012, 17:48   #4
dadita
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 28.04.2011
Standard
Zitat:
Zitat von Raveeen Beitrag anzeigen
Die Anfangsszene im hohen Gras erinnert mich irgendwie an Jurassic Park 2.... hach ja.... Ein Jurassic Park Spiel ala Trespasser und dann noch mit der Cry Engine 3 wäre doch was feines.*träum*
So ein Spiel wäre wirklich ein Traum...Will haben! Jetzt!
 
Alt 22.12.2012, 00:12   #5
Sahloknir
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 14.06.2012
Standard
Pfeil und Bogen ist eine wirklich geniale Waffe. Bin auch in RL leidenschaftlicher Schütze.

Aber ob es zu Crysis 3 passt? hmhm naja darüber lässt sich streiten.

Was mich aber auch interessiert woher bekommt der eig. die ganzen Pfeile?
 
Alt 22.12.2012, 01:10   #6
Unregistriert
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 26.10.2011
Standard
So? Wie kommt man denn auf die These, dass Kulturen "unabhängig" voneinander den Bogen entwickelt haben?
 
Alt 22.12.2012, 17:55   #7
Casin
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 18.06.2008
Standard
Finds bisschen schade das Crytek nicht mehr aus der Idee des Bogens gemacht haben.
Ich mein der sieht schon so unglaublich futuristisch und komplex aus und am Ende zielt Prophet weiterhin über ein normales "Visier" (Crosshair).

Dabei hätten die Idee des futuristischen viel weiter ausbauen können.
Etwa mit einem digitales Visier in der Helmanzeige, mit automatischem Entfernungsmesser zum Ziel etc.
So das Prophet je nach Entfernung mit dem Bogen höher oder niedriger zielt und man dies auch sieht oder sogar selber mit berechnen muss (wie etwa in FarCry3).
Hier scheints aber so zusein das Prophet einfach nur mit dem Crosshair übers Ziel geht und der Pfeil trifft, egal wie weit das Ziel eigentlich entfernt ist (ähnlich wie in Skyrim).

Hier scheint der Bogen aber zu einer simplen, stumpfen Waffe auszuarten, schade ... denn Bogen schießen ist mehr als nur simples draufhalten.

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
So? Wie kommt man denn auf die These, dass Kulturen "unabhängig" voneinander den Bogen entwickelt haben?
Denke mal Crytek verwechselt "unabhängige Entwicklung des Bogens" mit der "Weiterentwicklung des Bogens" in verschiedenen Kulturen.
Schließlich gibts viele Bogentypen und Schussarten, je nach Kultur.

Geändert von Casin (22.12.2012 um 17:59 Uhr)
 
Alt 25.12.2012, 13:14   #8
dungel
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 10.07.2008
Standard
Zitat:
Zitat von Casin Beitrag anzeigen
Finds bisschen schade das Crytek nicht mehr aus der Idee des Bogens gemacht haben.
Ich mein der sieht schon so unglaublich futuristisch und komplex aus und am Ende zielt Prophet weiterhin über ein normales "Visier" (Crosshair).

Dabei hätten die Idee des futuristischen viel weiter ausbauen können.
Etwa mit einem digitales Visier in der Helmanzeige, mit automatischem Entfernungsmesser zum Ziel etc.
So das Prophet je nach Entfernung mit dem Bogen höher oder niedriger zielt und man dies auch sieht oder sogar selber mit berechnen muss (wie etwa in FarCry3).
Hier scheints aber so zusein das Prophet einfach nur mit dem Crosshair übers Ziel geht und der Pfeil trifft, egal wie weit das Ziel eigentlich entfernt ist (ähnlich wie in Skyrim).

Hier scheint der Bogen aber zu einer simplen, stumpfen Waffe auszuarten, schade ... denn Bogen schießen ist mehr als nur simples draufhalten.



Denke mal Crytek verwechselt "unabhängige Entwicklung des Bogens" mit der "Weiterentwicklung des Bogens" in verschiedenen Kulturen.
Schließlich gibts viele Bogentypen und Schussarten, je nach Kultur.
Geschichtsforscher vermuten, daß Pfeil und Bogen im Mittelmeerraum erfunden wurden. Dort wuchs das Beste Bogenholz: die Eibe. Nördlich von Alpen und Pyrenäen wurden hauptsächlich Mammut und Wisent gejagt. Dazu brauchte man keine Pfeile, sondern eine Lanze.

Pfeil und Bogen wurden wohl mehrmals erfunden. Denn als vor 500 Jahren Amerika entdeckt wurde, hatten auch die Indianer schon diese Waffen.
 
Alt 10.01.2013, 18:27   #9
alexMflip
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 04.08.2011
Standard
Also ich frage mich eher, wo die Pfeile herkommen, die der Protagonist verschießt. Einen Köcher trägt er ja nicht und die Pfeile scheinen auf dem Bogen aus dem nichts zu spawnen...
 

NEWS-TICKER

Samstag, 27.08.2016
Freitag, 26.08.2016
Donnerstag, 25.08.2016
Mittwoch, 24.08.2016
» Alle News


 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.

 
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten