Sonntag, 04.12.2016
» Forum-Suche Gehe zu:

Willkommen, Unregistriert. Ihr letzter Besuch war: Heute um 04:07 Uhr
» Alle Foren als gelesen markieren

Leser-Kommentare zu »SimCity«

EA zeigt bereits das Intro zu SimCity in diesem Trailer.


»  Zum Video
Alt 10.01.2013, 14:16   #1
Petesteak
Burrito supreme! » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 22.08.2011
Standard SimCity
Erste Frage: Wer von euch bei Gamestar hat gesagt/geschireben, dass der Multiplayer-Modus fantastisch wird und ist das so überhaupt korrekt?!

Zweite Frage: Hat EA euch mit Schreibfehler zitiert oder haben die sich tatsächlich riesig groß in diesem knappen Zitat mit "MULITPLAYER" verschrieben? XD
 
Alt 10.01.2013, 14:47   #2
Chief Pontiac
zeigefreudiger Sittenstrolch » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 25.01.2002
Beiträge: 6.871
Standard
Ich mag diese Playmobil-Grafik überhaupt nicht... Und die Städte in der Region sehen ziemlich klein aus. Ich bin nicht überzeugt von dem Spiel.
 
Alt 10.01.2013, 14:48   #3
DrProof
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 29.09.2001
Standard
Hm ich werds wohl spielen, aber ob ich es liebe, oder zerreiße...
wird sich zeigen... Find Städteplanung ist kein Co-OpSpiel, sondern eine Sache für Eigenbrödler... und dann sollte es am Ende auch aussehen wie eine große Stadt...
Was hier im Introvideo wieder total verloren geht...
Man baut lauter Vororte, die sich gegenseitig Resourcen in den Rachen schmeißen...

 
Alt 10.01.2013, 15:00   #4
DRAXL
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 06.03.2012
Standard
das wird soooooooooooooooooooooooooooooooooooo GEEEIIIIIL!
 
Alt 10.01.2013, 15:03   #5
Ricetlin
Gast
Standard
K.O. Punkt für mich bleibt nach wie vor stetiger Online-Modus und Origin.
Hatte mich so drauf gefreut.
 
Alt 10.01.2013, 15:12   #6
Andi A.
Oder? » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 01.12.2010
Smile
Zitat:
Zitat von Ricetlin Beitrag anzeigen
K.O. Punkt für mich bleibt nach wie vor stetiger Online-Modus und Origin.
Hatte mich so drauf gefreut.
Hab deswegen auch auf Battlefield verzichtet. Aber bei Sim City werde ich schwach. Naja, es gibt auf jeden Fall wichtigeres im Leben, wo man Konsequenz und Stärke beweisen kann und sollte. Asche auf mein Haupt.

Mittlerweile ist die Vorfreude beinahe so groß, wie noch vor einem Jahr zum Diablo-Release.
 
Alt 10.01.2013, 15:30   #7
Sonix
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 02.04.2009
Standard
Passend das Spiel erscheint an meinem Geburtstag. Ich hoffe es wird so gut wie sie es gerne darstellen.
 
Alt 10.01.2013, 15:52   #8
akrisious
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 09.09.2010
Standard
Zitat:
Zitat von Ricetlin Beitrag anzeigen
K.O. Punkt für mich bleibt nach wie vor stetiger Online-Modus und Origin.
Hatte mich so drauf gefreut.
HAHA (Nelson Lache)

Im Ernst: Du musst einfach damit klarkommen, dass Firmen auf solche Plattformen setzen. Ich kann es aus finanzieller und marktstrategischer Sicht sogar verstehen.

Origin ist ein stabiles, kleines und kaum merkbares Programm. Da hatte Steam damals wesentlich größere Problem. Wenn dir das Spiel am Ende (nach den Tests) zusagt, dann kauf es einfach. Es ist manchmal gar nicht verkehrt, über seinen Schatten zuspringen. Nur weil damals der Internetschwarm durchgedreht ist, heißt das noch lange nicht, dass Origin das Böse verköpert.
 
Alt 10.01.2013, 16:18   #9
Einkaufswagen
- Ego sum, qui sum - » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 15.06.2010
Standard
Zitat:
Zitat von DrProof Beitrag anzeigen
Hm ich werds wohl spielen, aber ob ich es liebe, oder zerreiße...
wird sich zeigen... Find Städteplanung ist kein Co-OpSpiel, sondern eine Sache für Eigenbrödler... und dann sollte es am Ende auch aussehen wie eine große Stadt...
Was hier im Introvideo wieder total verloren geht...
Man baut lauter Vororte, die sich gegenseitig Resourcen in den Rachen schmeißen...
Sehe ich genauso. Man kann zwar auch gänzlich auf CoOp verzichten (übernimmt einfach den Part in einer weiteren Stadt selbst und wechselt dann hin und her, wie schon im Vorgänger...) - aber bei der Größe mache ich mir immernoch irgendwie Sorgen... In SC4 baute man Metropolen! Ob das hier auch so ist... Hmmm... Ich bin unsicher, hoffe aber auf das Beste.
 
Alt 10.01.2013, 16:36   #10
Morrich
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 24.02.2010
Standard
Zitat:
Zitat von akrisious Beitrag anzeigen
Im Ernst: Du musst einfach damit klarkommen, dass Firmen auf solche Plattformen setzen. Ich kann es aus finanzieller und marktstrategischer Sicht sogar verstehen.

Origin ist ein stabiles, kleines und kaum merkbares Programm. Da hatte Steam damals wesentlich größere Problem. Wenn dir das Spiel am Ende (nach den Tests) zusagt, dann kauf es einfach. Es ist manchmal gar nicht verkehrt, über seinen Schatten zuspringen. Nur weil damals der Internetschwarm durchgedreht ist, heißt das noch lange nicht, dass Origin das Böse verköpert.
Jaja, ist natürlich alles eitel Sonnenschein und alles gar nicht so schlimm, ist klar...

Sieht man ja gerade wieder bei UPlay, wo Accounts gehackt wurden und man seine Spiele damit los ist. Kann Steam und Origin natürlich überhaupt nicht passieren, ist ja alles bombensicher, ist auch klar...

Und selbst wenn Origin ein kleines Programm ist, so muss man sich immer mehr und mehr Zusatzsoftware auf den Rechner klatschen um dieses oder jenes Spiel zocken zu können.
Wo bitte soll das alles noch hinführen?
Haben wir in 5-10 Jahren dann alle extra HDD Partitionen um die nötige Zusatzsoftware unterbringen zu können, oder was?

NEIN, sage ich, hier sollte man eben nicht einfach mal so "über seinen Schatten springen", sondern die ganze Sache äußerst kritisch betrachten und vielleicht öfter auch mal konsequent verzichten.
 
Alt 10.01.2013, 16:38   #11
theorigin79
Gast
Standard
Zitat:
Zitat von akrisious Beitrag anzeigen
HAHA (Nelson Lache)

Im Ernst: Du musst einfach damit klarkommen, dass Firmen auf solche Plattformen setzen. Ich kann es aus finanzieller und marktstrategischer Sicht sogar verstehen.

Origin ist ein stabiles, kleines und kaum merkbares Programm. Da hatte Steam damals wesentlich größere Problem. Wenn dir das Spiel am Ende (nach den Tests) zusagt, dann kauf es einfach. Es ist manchmal gar nicht verkehrt, über seinen Schatten zuspringen. Nur weil damals der Internetschwarm durchgedreht ist, heißt das noch lange nicht, dass Origin das Böse verköpert.
Du musst gar nicht damit klarkommen - du kannst es aber einfach fressen und ignorieren. Was du als "über den Schatten springen" bezeichnest, bezeichne ich als einknicken was Prinzipien, Logik und Eigenverantwortung angeht.

Und deine Aussage bezüglich Origin Performance und durchgedrehtem Internetschwarm zeigt mir, dass du nicht ansatzweise verstanden hast worum es bei dem von dir zitierten Absatz geht, noch dass du weißt welche Konsequenzen und Auswirkungen deine "is mir doch egal" Haltung hat.

Kauf dir SIM CITY, werd glücklich damit - aber lass anderen Leuten ihre Meinungen und Überzeugungen.

Ich bin 24/7 im Internet und trotzdem werd ichs mir wegen Always-On-DRM nicht kaufen.
 
Alt 10.01.2013, 16:55   #12
TheQuaktt
Wenn ich Jemals einen Plan habe bin ich erldigt. » Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 03.01.2013
Standard
Sim City 4 gehörte zu den großen Spielen meiner Kindheit. Dementsprechend gespannt bin ich auf das neue Sim City. Bis jetzt habe ich noch keinen grund gefunden das neue Spiel nich zu erwarten auch, wenn di Grafik nicht ganz mein geschmack ist.
 
Alt 10.01.2013, 17:04   #13
Fetter Tiefflieger
Vögelchen
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 13.01.2005
Beiträge: 57.715
Standard
Wird das wieder lustig, wenn die ganzen Cracks kommen und das Spiel, welches ja angeblich Internet braucht, weil seine Berechnung der Nachbarstädte zu schwierig für den eigenen PC ist, ohne Probleme und ohne Origin läuft.

Ich hätte Lust auf das Spiel, aber die Bevormundung des Spielers mit fadenscheinigen Lügen geht mir so auf den Keks..
 
Alt 10.01.2013, 17:34   #14
CrazyWolf1981
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 16.03.2006
Standard
Ich tu mir das auch nicht an, dauerhaft online sein müssen zum solo spielen. Zumal hier zwischendrin als einfach mal die Verbindung weg ist, heißt dann könnte ich eh nicht lange am stück spielen.
Leute mit ner schwachen Internetverbindung dürften es auch schwer haben.
Außerdem beführchte ich dass EA das so ausbeitet wie bei den Sims auch, Addons in Masse so dass das komplette Game dann nachher mehrere hundert € kostet.
Aber sollen sie machen. Ich hoffe mal dass es keine Cracks für das Spiel gibt, dann sehn wir uns nachher mal die Verkaufszahlen an inklusive Kommentar von EA wenn Raubkopiererei ausgeschlossen werden kann
Da sind dann schon ganz andere zurückgerudert, mein Ubisoft auch weil denen die Kunden davongerannt sind und mans nicht auf Raubkopierer schieben konnte.
 
Alt 10.01.2013, 18:11   #15
Meekah
Gast
Standard
Zitat:
Zitat von akrisious Beitrag anzeigen

Im Ernst: Du musst einfach damit klarkommen, dass Firmen auf solche Plattformen setzen. Ich kann es aus finanzieller und marktstrategischer Sicht sogar verstehen.

Origin ist ein stabiles, kleines und kaum merkbares Programm. Da hatte Steam damals wesentlich größere Problem. Wenn dir das Spiel am Ende (nach den Tests) zusagt, dann kauf es einfach. Es ist manchmal gar nicht verkehrt, über seinen Schatten zuspringen. Nur weil damals der Internetschwarm durchgedreht ist, heißt das noch lange nicht, dass Origin das Böse verköpert.

Sehe ich genauso. Kann den paranoiden Mist, den hier einige verzapfen gar nicht mehr hören.
Irgendwann sollte man doch begriffen haben, dass man mit der Zeit gehen muss und nicht dagegen ankämpfen sollte, um sich selbst unnötigen Stress bei jedem Spielerelease zu ersparen.
 
Alt 10.01.2013, 18:27   #16
theorigin79
Gast
Standard
Zitat:
Zitat von Meekah Beitrag anzeigen
Sehe ich genauso. Kann den paranoiden Mist, den hier einige verzapfen gar nicht mehr hören.
Irgendwann sollte man doch begriffen haben, dass man mit der Zeit gehen muss und nicht dagegen ankämpfen sollte, um sich selbst unnötigen Stress bei jedem Spielerelease zu ersparen.
Und ich kann nicht verstehen wie einige völlig paranoid den Mist verteidigen, der ihnen auferlegt wird. Denn das hat nichts mit Fortschritt zu tun, sondern einzig und allein mit Kontrolle und Macht seitens der Konzerne.
 
Alt 10.01.2013, 18:28   #17
Evr1m
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 27.04.2009
Standard
Ich find es ja immer wieder lustig, wie alle, wenn es um ein EA Spiel geht, gleich anfangen Origin zu haten, ich hab es seit BF3 und find es weniger bzw genauso Bemerkbar wie Steam...

Und wenn ihr dann damit kommt, ohh mein Account wurde gehackt alle Spiele Weg! 1. Selber schuld ! 2. Support anschreiben und die Regeln das schon, vorallem da eure alte E-Mail IMMER bei den leuten auf den Servern gespeichert ist
 
Alt 10.01.2013, 18:56   #18
Iaquinta
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 30.12.2009
Standard
Zitat:
Zitat von theorigin79 Beitrag anzeigen
Und ich kann nicht verstehen wie einige völlig paranoid den Mist verteidigen, der ihnen auferlegt wird. Denn das hat nichts mit Fortschritt zu tun, sondern einzig und allein mit Kontrolle und Macht seitens der Konzerne.
Das hat nichts mit verteidigen oder sonstiges zutun.

Wenn man ein Spiel kaufen möchte, dann kauft man sich das egal ob nun Steam,uPlay oder Origin dahinter steckt, wirkliche Probleme hat mir noch keines der Programme bereitet, daher kann ich ständige nörgeln gegen Origin und Co nicht nachvollziehen.
 
Alt 10.01.2013, 19:06   #19
Smonsch
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 14.12.2009
Standard
Das Spiel könnte so super werden. Stutzig machen mich noch immer die kleinen "Städte", aber mir gefällt die Optik sehr. Aber was soll's, ich werde mir das Spiel sowieso nicht kaufen. Origin ist da garnichtmal der einzige Grund, weshalb ich nie wieder ein EA-Spiel kaufen werde. Das letzte war Mass Effect 2 zu Release und das war's jetzt.

Zitat:
und wenn ihr dann damit kommt, ohh mein Account wurde gehackt alle Spiele Weg! 1. Selber schuld !
Seit wann bitte ist jemand, der einem Hacker zum Opfer gefallen ist, generell selbst schuld?

Zitat:
Außerdem beführchte ich dass EA das so ausbeitet wie bei den Sims auch, Addons in Masse so dass das komplette Game dann nachher mehrere hundert € kostet.
Kannst du Gift drauf nehmen. Vielleicht nicht zwingend AddOns, sondern DLCs, aber was denkst du, weshalb Maxis keine U-bahn implementiert hat? Ganz sicher nicht, weil sie ja ach so schwierig zu designen und einzufügen wäre.

Zitat:
Ich find es ja immer wieder lustig, wie alle, wenn es um ein EA Spiel geht, gleich anfangen Origin zu haten, ich hab es seit BF3 und find es weniger bzw genauso Bemerkbar wie Steam...
Schön. Nur geht es absolut nicht darum, ob diese DRM-Programme bemerkbar sind oder nicht.

Zitat:
Und ich kann nicht verstehen wie einige völlig paranoid den Mist verteidigen, der ihnen auferlegt wird. Denn das hat nichts mit Fortschritt zu tun, sondern einzig und allein mit Kontrolle und Macht seitens der Konzerne.
Absolute Zustimmung.
Würden alle Spieler, die ein Problem mit EA haben, konsequent genug sein, auch deren Spiele zu boykottieren, wäre EA in kürzester Zeit entweder pleite oder (wenigstens ein bisschen) kundenfreundlicher. Mir wäre beides recht.
 
Alt 10.01.2013, 19:24   #20
Evr1m
» Freund hinzufügen » Private Nachricht
dabei seit: 27.04.2009
Standard
Zitat:
Zitat von Smonsch Beitrag anzeigen


Seit wann bitte ist jemand, der einem Hacker zum Opfer gefallen ist, generell selbst schuld?

Naja wenn man z.B. jedem sein PW gibt, oder es einfach nur 12345 ist....
Wenn die Server vom Anbieter gehackt werden, dann ist es einfach nur pech
 

NEWS-TICKER

Samstag, 03.12.2016
Freitag, 02.12.2016
Donnerstag, 01.12.2016
» Alle News


 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.

 
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten