B4hET

(offline)
Wissen ist Macht!  |  Goblin   arrow Über mich & Kontakt
5 von 7 Leser fanden diesen Blog interessant

Total War: Rome II

Von B4hET |

Datum: 08.09.2013 | zuletzt geändert: 05.07.2014, 10:06 Uhr


Zeit genug sich einen Kaffee zu genehmigen...

 

Sieht man sich obriges Video der Pre-Alpha-Version (!!!) von Total War: Rome II an, so bekommt man richtig Anreiz, das Spiel spielen zu wollen. Doch so wie es jetzt läuft kann das echt nicht sein.
Wie wunderbar flüssig und leichtfüßig die Soldaten von den Schiffen an den Strand hüpfen. Nur leider funktioniert das nun in Realitas (also in der RELEASE Version!) nicht. Zumindest nicht immer. Als ich mir gestern vornahm, eine Runde Rome 2 mit Sparta zu beginnen, nachdem ich die Sueben bereits ausführlich gespielt hatte, hatte ich schon richtig Vorfreude ein hellenisches Volk zu spielen. Doch leider war es bei jeder Schlacht so, dass die feindliche AI es nicht geschafft hat, von den Schiffen zu kommen. Die Pötte sind gelandet und die Einheiten sprangen auf den Strand, aber leider sind einige Soldaten auf den Schiffen mehr oder weniger "hängen" geblieben, was dazu geführt hat, dass die Schlacht nicht zu beenden war, da man nur Einheiten angreifen kann, die bereits vollständig an Land gegangen sind.
Nun war es so, dass ich die Schlacht "vorspulen" wollte, da ich ein Zeitlimit von 40 Minuten eingestellt hatte und ich der Verteidiger war. Leider hat auch das nicht funktioniert. Der Vorlauf war aktiviert, jedoch lief das Spiel in normaler Geschwindigkeit weiter. Zeit für eine (lange) Kaffeepause, um das Ende der Schlacht abzuwarten...

5 von 7 Leser fanden diesen Blog interessant

Beitrag bewerten

War dieser Blog für Sie interessant? Ja Nein

Diesen Artikel:   Kommentieren (6) | Drucken | E-Mail | Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Tsabotavoc
Tsabotavoc
#1 | 08. Sep 2013, 12:24
Ja so ähnliches erlebe ich auch teilweise :) Klar: Rome 2 ist ein unglaublich komplexes Spiel bei dem tausende Faktoren Einflüsse haben - aber die KI treibt mir bei jedem Teil die Tränen in die Augen.
Das stört vor allem deshalb weil die Total War Reihe ansonsten immer ausgefeilter wird.
CA sollte sich echt von ihrer KI-Truppe trennen - auch wenn die seit Anfang an dabei sein sollten.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar B4hET
B4hET
#2 | 08. Sep 2013, 12:53
Zitat von Tsabotavoc:
Ja so ähnliches erlebe ich auch teilweise :) Klar: Rome 2 ist ein unglaublich komplexes Spiel bei dem tausende Faktoren Einflüsse haben - aber die KI treibt mir bei jedem Teil die Tränen in die Augen.
Das stört vor allem deshalb weil die Total War Reihe ansonsten immer ausgefeilter wird.
CA sollte sich echt von ihrer KI-Truppe trennen - auch wenn die seit Anfang an dabei sein sollten.

Allerdings, da gebe ich dir Recht. Und von der Performance möchte ich gar nicht reden. Auch hier gehört viel gemacht. Leider liegt es scheinbar nicht daran, wie leistungsstark der Rechner ist, sondern einfach daran, welchen Rechner man hat (teilweise ganz unabhängig von der Hardware, das dürfte von PC zu PC variieren). Daher fürchte ich das selbst mit einem Performance Patch nicht alle glücklich werden. Dazu müsste CA wirklich für jeden Rechner extra optimieren :/ Ich habe einen Quad Core i7 2600K, 8 GB Ram und eine Geforce GTX670 und Shogun 2 lief flüssig auf Maximum. In Rome 2 nicht (dazu muss man sagen, dass CA das versprochen hatte, dass man nahezu dieselben Settings nutzen werden könne wie in Shogun 2 und es flüssig sein werde).
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Yeager
Yeager
#3 | 08. Sep 2013, 15:20
Die Wahrheit ist, dass die TW-Reihe erst durch User-Mods gut wurde. Mein Lieblings-TW, Medieval II Kingdoms, ist ohne den Riesen-Mod "Stainless Steel 6.3" nicht spielenswert. Das wird auch bei Rome 2 so sein / so werden. TWR2 erzeugt bei mir eine Hassliebe: es macht Spaß, obwohl viele Dinge einfach kaputt oder nicht durchdacht sind. Die GS-Rezension von 89% (PCG: 85%) erscheint mir da zu hoch zu sein.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar B4hET
B4hET
#4 | 08. Sep 2013, 15:39
Zitat von Yeager:
Die Wahrheit ist, dass die TW-Reihe erst durch User-Mods gut wurde. Mein Lieblings-TW, Medieval II Kingdoms, ist ohne den Riesen-Mod "Stainless Steel 6.3" nicht spielenswert. Das wird auch bei Rome 2 so sein / so werden. TWR2 erzeugt bei mir eine Hassliebe: es macht Spaß, obwohl viele Dinge einfach kaputt oder nicht durchdacht sind. Die GS-Rezension von 89% (PCG: 85%) erscheint mir da zu hoch zu sein.

Ja, auch ich habe für das 2004er Rome damals die Darthmod verwendet, für Medieval II ebenfalls die Stainless Steel und auch die Third Age, die ja eine Total Conversation ist, und für Empire und Shogun II auch wieder die Darthmod, weil sie einfach das Spiel nahezu perfekt macht. Daher hoffe ich inständig, dass DarthVader nicht die DarthMod auf Eis legt, sondern auch für Rome II eine schöne Mod macht, die das Spiel sozusagen "fertig" entwickeln sollte.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar badtaste21
badtaste21
#5 | 08. Sep 2013, 18:28
Ja was soll man sagen ? Wenn ich von Corega Tab höre das er mit einem übetrakteten i5 2500k und einer GTX 780 noch frames Einbrüche auf unter 30 fps hat, dann mache ich mir keine Hoffnungen es irgendwie vernünftig mit meinem Rechner (X4 955 / HD 6870) spielen zu können.

Ich sage immer ein Spiel kann mies aussehen, bugs haben solange sie nicht zu sehr stören und auch das Gameplay muss nicht neue Maßstäbe setzen, aber eines darf es auf einem mindestens mittelklassigen PC nicht: Ruckeln.

KI und performance - die bisher größten Kritikpunkte wurden nicht oder nur teilweise angegangen. Das finde ich sehr schwach, gerade bei einem an sich sonst so guten Spiel.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar B4hET
B4hET
#6 | 08. Sep 2013, 18:37
Zitat von badtaste21:
Ja was soll man sagen ? Wenn ich von Corega Tab höre das er mit einem übetrakteten i5 2500k und einer GTX 780 noch frames Einbrüche auf unter 30 fps hat, dann mache ich mir keine Hoffnungen es irgendwie vernünftig mit meinem Rechner (X4 955 / HD 6870) spielen zu können.


Dazu kann ich nur entgegnen: nicht kaufen und eventuell Patch-Notes von zukünftigen Performance Patches lesen. Der letze Patch von Freitag hat kaum bis keine Verbesserung gebracht. Wenn du möchtest kann ich es dir mitteilen, sobald sich merklich etwas bei den Frames ändert! :)
rate (0)  |  rate (0)
1

Steckbrief
B4hET
Punkte:5542
Rang:Kilrathi
Club:Steam
Level 26
Besucherzahl:142
Freunde:3
Spielesammlung:64
angemeldet seit:02.03.2009
zuletzt online:21.08.2014 15:55
Blogs des Users
Total War: Rome II
08.09.2013 | für 5 von 7 interessant
 
Sie sind hier: GameStar > Community > User > [GSPB]B4hET > Blog 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten